Bachelor of Arts (B.A.)

Pflegemanagement berufsbegleitend studieren

Wir bereiten Sie auf Management- und Führungsaufgaben im Gesundheitswesen vor – auch ohne Abitur. Nach Abschluss des berufsbegleitenden Bachelorstudiums Pflegemanagement sind Sie in der Lage, die Bedarfs- und Leistungserfassung in der Pflege vorzunehmen sowie Leitungstätigkeiten zu übernehmen.

Anmeldung Infoveranstaltung Jetzt bewerben

Lerninhalte

Worum geht es im berufsbegleitenden Studiengang Pflegemanagement?

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Pflegemanagement bereitet Sie auf Management- und Führungsaufgaben im Gesundheitswesen vor. Sie erwerben fachliches Wissen über Projekt- und Qualitätssicherung und Kompetenzen im Bereich Care- und Case-Management. Zusätzlich fördern wir im Studium die Persönlichkeitsbildung sowie den Erwerb von Führungswissen und -techniken im personalwirtschaftlichen Bereich zur Übernahme von Führungs- und Entwicklungsaufgaben. Diesem Ziel dienen auch die integrierten praktischen Studiensemester, welche bei einer einschlägigen Berufserfahrung von mindestens drei Jahren angerechnet werden können (anrechenbare Leistungen werden im Einzelfall geprüft).
 


Besonderheiten

Stärken des Studiengangs

Ein Abschluss – viele Möglichkeiten

Mit dem Abschluss "Bachelor of Arts" stehen Ihnen die Türen für verschiedene Einsatzbereiche im Pflegemanagement offen. Und nicht nur das zudem erhalten Sie die Qualifikation zur Praxisanleiterin und zum Praxisanleiter sowie weitere Zertifikate. So schlagen Sie gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe!

Wir nehmen Sie ernst

Sie stehen bei uns an erster Stelle. Durch unsere umfassende persönliche Betreuung und das Studieren in kleinen Gruppen geht niemand unter. Wir nehmen Ihre Bedürfnisse ernst und wissen genau, vor welchen Herausforderungen Sie mit einem berufsbegleitenden Studium stehen – beruflich wie privat.

Hohe fachliche Kompetenz & Praxis-Know-how

Von der Krankenschwester zur Professorin – bei uns erwartet Sie eine Studiengangleiterin, die Sie wirklich versteht. Darüber hinaus werden Sie von Professor:innen der OTH Regensburg sowie Dozierenden aus der Praxis unterrichtet und fachlich betreut.

Zusammen ist man weniger allein

Lassen Sie sich während des Studiums von der Gemeinschaft tragen und stärken. Profitieren Sie vom Austausch mit Gleichgesinnten: Die einen haben die Ausbildung relativ frisch hinter sich, die anderen sind bereits berufserfahrene Pflegekräfte mit Führungsaufgaben. Ein Netzwerk, das auch weit über das Studium hinaus reichen kann.


Berufschancen

Welche Karriereaussichten habe ich als Pflegemanager:in?

Mit dem berufsbegleitenden Studium erwerben Sie den akademischen Grad "Bachelor of Arts (B.A.)". Informationen zu verschiedenen Anschlussmöglichkeiten sind nachfolgend zusammengefasst.

  • Als Absolventin oder Absolvent des berufsbegleitenden Bachelors Pflegemanagement stehen Ihnen folgende Tätigkeitsfelder offen:

    • Management- und Führungsaufgaben im Gesundheitssystem
    • Leitungstätigkeiten in der Altenhilfe
    • Projekt- und Qualitätsmanagement
    • Bedarfs- und Leistungserfassung in der Pflege
    • Care- und Case-Management
    • Pflegeberatung
       

  • Der Studiengang bietet die besten Voraussetzungen für ein anschließendes weiterführendes Masterstudium – entweder am ZWW mit dem berufsbegleitenden Master Business Administration (für nicht-wirtschaftswissenschaftliche Erststudiengänge) oder dem berufsbegleitenden Master Leitung und Kommunikationsmanagement (M.A.). Alternativ steht Ihnen auch ein Masterstudiengang in Vollzeit offen, wie etwa der Master Advanced Nursing Practice (M.Sc.) an der OTH Regensburg.


Aufbau und Module

Wie ist das Studium aufgebaut?

Der Studiengang ist berufsbegleitend angelegt und umfasst eine Regelstudienzeit von elf Semestern, bei Anrechnung ist eine Verkürzung auf acht Semester möglich. Innerhalb eines Semesters sind Präsenzzeiten von zwei Blockwochen sowie Wochenendtermine (z. B. Donnerstag/Freitag oder Freitag/Samstag) vorgesehen.

    • Einführung in wissenschaftliches Arbeiten
    • Pflege- und gesundheitswissenschaftliche Fundierung I
    • Psychologische Grundlagen der Personalführung
    • Empirische Sozialforschung im Gesundheitswesen
    • Rechtliche Grundlagen
    • Anthropologie und Ethik
    • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre in Gesundheitseinrichtungen
    • Organisationsentwicklung
    • Personalwirtschaft

    • Praktikum
    • Pflege- und gesundheitswissenschaftliche Fundierung II
    • Prozess- und Qualitätsmanagement
    • Projektmanagement I
    • Projektmanagement II
    • Führen und Leiten
    • Vertiefungsmodul: Versorgungsmodelle und Strukturen
    • Personalentwicklung
    • Technik und Digitalisierung in der Pflege
    • Didaktische Kompetenz
    • Reflexion von Führungspraxis und Führungsrolle
    • Diversitymanagement
    • Bachelorarbeit und Seminar

  • Die Module des Studiengangs können im Rahmen der Modulstudien auch einzeln belegt werden.

    Sollten Sie Interesse daran haben, beraten wir Sie gerne bei der Auswahl geeigneter Veranstaltungen. Kommen Sie einfach auf uns zu.


Studium und Organisatorisches

Damit alles rund läuft

Wie gestaltet sich das Studium? Welche Vorlesungszeiten habe ich? Was ist sonst noch wichtig im berufsbegleitenden Studium Pflegemanagement? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie hier. Damit alles rund läuft.

  • Alle Veranstaltungen finden auf dem Campus der OTH Regensburg an den Standorten Seybothstraße sowie Prüfeningerstraße statt. Ihnen steht während des Studiums die gesamte Infrastruktur der Hochschule zur Verfügung (IT-Ausstattung, Bibliothek, Studierendenhaus, Mensa, Hochschulsport usw.). Sie sind regulär immatrikuliert, wie alle anderen Studierenden auch.


  • Die Lehrveranstaltungen finden kompakt als Blockmodell (zu Beginn und am Ende des Semesters je ein Block mit vier Tagen) und 14-tägig an zwei Tagen (z. B. Donnerstag/Freitag oder Freitag/Samstag) statt. Die bayerischen Schulferien sind i. d. R. vorlesungsfrei (Weihnachten, August). Die Termine werden immer frühzeitig, ca. ein halbes Jahr im Voraus bekannt gegeben, damit Sie diese gut mit Ihrem Dienstplan vereinbaren können. Das Studium ist so organisiert, dass es neben einer Vollzeittätigkeit und privater Verpflichtungen absolviert werden kann.


  • Der Studiengang ist akkreditiert und trägt das Siegel des Akkreditierungsrats.

    Die Akkreditierung wurde am 30. Juli 2021 von der internen Akkreditierungskommission beschlossen. Sie gilt bis zum 30. September 2028.

    Bestnoten im CHE-Hochschulranking: Pflege-Studiengänge der OTH Regensburg sind in Bayern und Deutschland spitze!


  • Es gibt verschiedene Zugangswege, auch ohne Abitur:

    • Sie können entweder die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife vorweisen und verfügen über eine einschlägige, abgeschlossene Berufsausbildung (Gesundheits- und Krankenpfleger:in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:in, Altenpfleger:in, Hebamme und Entbindungspfleger) oder
    • Sie verfügen über einen fachgebundenen Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte (Bayer. Hochschulgesetz Art. 45) durch eine mindestens zweijährige Berufsausbildung an einer Fachschule und eine mindestens dreijährige Berufspraxis (Gesundheits- und Krankenpfleger:in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:in, Altenpfleger:in, Hebamme und Entbindungspfleger) verbunden mit einem einjährigen Probestudium (nach dem ersten Probesemester sind 10, nach dem gesamten Probejahr 25 Credit Points nachzuweisen).
    • Alternativ besteht ggf. die Möglichkeit eines Studieneinstiegs im Rahmen der Modulstudien "Grundlagen Pflegemanagement".

    Voraussetzung für die Anmeldung zum Studium ist die Teilnahme an einem Beratungsgespräch.


  • Rechtliche Grundlage: Die Studien- und Prüfungsordnung (SPO)

    DieStudien- und Prüfungsordnung (SPO) bildet die rechtliche Grundlage für den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Pflegemanagement. Sie enthält u. a. Angaben zu:

    • Studienziel, Qualifikationsvoraussetzungen
    • Aufbau des Studiums, Regelstudienzeit
    • Bachelorarbeit
    • Bewertung der Prüfungsleistungen und Gesamtnote
    • Zeugnis und akademischer Grad
    • Übersicht über die Module, Leistungsnachweise und Credits
    Überblick schaffen: Der Studienverlaufsplan

    Der Studienverlaufsplan enthält eine Übersicht aller Module, die jeweilige Anzahl an Semesterwochenstunden und ECTS-Credits. Das Dokument dient als Orientierungshilfe bei der Semesterplanung und Fächerbelegung.
     

    Thema Prüfungen: Der Studienplan

    Der Studienplan gibt Auskünfte rund ums Thema Prüfungen. Er enthält u. a. Angaben zu:

    • Prüfungsart und -dauer
    • Erst-/Zweitprüferinnen und -prüfer
    • Zugelassene Hilfsmittel
    Zur Orientierung: Modulhandbuch

    Das Modulhandbuch enthält die gesamten Module des Studiengangs und beschreibt diese ausführlich.


  • Für berufsbegleitende Studiengänge gibt es vielfältige Finanzierungsmöglichkeiten: Stipendien, Studienkredite, Unterstützung durch Arbeitgeber:innen.

    Hier erfahren Sie mehr.



Profitieren Sie von geballter Kompetenz

Dozentinnen und Dozenten

Alle Dozierenden sind Professorinnen und Professoren der OTH Regensburg oder erfahrene Lehrbeauftragte aus der Praxis. Unsere Dozierenden bringen langjährige Berufserfahrung und zahlreiche Kontakte aus der Praxis mit. Durch kleine Semestergruppen sind sie nah an den Studierenden und können eine intensive Betreuung gewährleisten.


Stimmen unserer Studierenden

»Bereits während meiner Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin keimte in mir der Wunsch auf, mich weiterzuqualifizieren und meine Karriere- und Aufstiegschancen zu verbessern. Ich fand schon damals die Verbindung zwischen der Pflegetätigkeit an sich und den betriebswirtschaftlichen Abläufen in Gesundheitseinrichtungen hochinteressant, weswegen ich mir 2021 ein Herz fasste und mich an der OTH Regensburg für das berufsbegleitende Bachelorstudium Pflegemanagement bewarb. Heute bin ich froh, diesen Schritt gegangen zu sein, denn mein Studium bereitet mich ideal auf die Übernahme verantwortungsvollerer Aufgaben und Leitungspositionen im Management vor. Seit der Pandemie ist die Arbeitssituation von Mitarbeiter:innen in Gesundheitseinrichtungen beschwerlicher geworden. Ich bin der festen Überzeugung, dass engagierte Führungskräfte im Sinne ihrer Personalverantwortung durch die Motivation ihrer Mitarbeiter:innen Meilensteine innerhalb der Branche bewegen können. Sie sind von großem Wert für unsere Gesundheitseinrichtungen und darauf bin ich stolz.«

Laura Böhm, Gesundheits- und Krankenpflegerin auf der internistischen Intensivstation der Universitätsklinik Regensburg | Stand: 2023

Weitere Stimmen

Erfahrungen aus erster Hand

Warum berufsbegleitend an der OTH Regensburg studieren?

Johannes Artmann, 32, Betriebsingenieur. Elke Fischer, 50, gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin. Heidi Engelhardt, 38, Justizangestellte. Und alle drei – (ehemalige) Bachelorstudent:innen der OTH Regensburg. Was sie zum berufsbegleitenden Studium bewogen hat, welche Erfahrungen sie gemacht haben und ob sie das Studium empfehlen würden, erfahren Sie im Video auf unserem YouTube-Channel.


Informieren und Bewerben

Der erste Schritt in Richtung Zukunft

Informieren

Besuchen Sie einen unserer online oder in Präsenz stattfindenden Infoabende oder kontaktieren Sie uns gerne jederzeit.

  • 19. April 2024, 16.00 Uhr | Präsenz-Infoveranstaltung
    (Raum A 003, Maschinenbaugebäude, Galgenbergstr. 30, 93053 Regensburg)
    Danach können Sie noch NACHT.SCHAFFT.WISSEN. an der OTH Regensburg besuchen und genießen!
  • 12. Juli 2024, 18.00 Uhr | Präsenz-Infoveranstaltung 
    (Raum A 003, Maschinenbaugebäude, Galgenbergstr. 30, 93053 Regensburg)

Hier können Sie sich für die Infoveranstaltungen anmelden

Bewerben

Hier können Sie sich für den Studiengang anmelden.

 

Anmeldeschluss: 30. Juli 2024

Nächster Studienbeginn: Oktober 2024 (Wintersemester 2023/24)

Kosten & Finanzierung

Kosten
15.600 € gesamt (acht Semester à 1.950 €), zzgl. Studierendenwerksbeitrag und RVV-Semesterticket; ab dem neunten Semester und für jedes weitere Semester fallen folgende Kosten an: 250 €, zzgl. Studierendenwerksbeitrag/RVV-Semesterticket

Finanzierungsmöglichkeiten


Ihre Ansprechpersonen

Kontakt

Studiengangleitung

Prof. Dr. Annette Meussling-Sentpali
Tel.: 0941 943-9813
E-Mail:annette.meussling-sentpali(at)oth-regensburg.de
Sprechzeiten: Mittwoch, 11.30 - 12.30 Uhr virtuell, nach vorheriger Anmeldung per E-Mail;
vorlesungsfreie Zeit: nur nach Vereinbarung

Studiengangkoordination

Anne Rosenberger
Tel.: 0941 943-5121
E-Mail:bb-pflegemanagement(at)oth-regensburg.de


Gut zu wissen