Personen

Prof. Dr. Thomas Groll

Strategisches und Internationales Management

Info

Der Fachbereich von Prof. Dr. Groll beschäftigt sich mit aktuellen Fragestellungen in den Bereichen Strategisches Management und International Management.

Im Rahmen der Lehre werden Seminare, Vorlesungen und Projektkurse angeboten. Mit den Lehrveranstaltungen sollen die Studierenden befähigt werden, praxisorientierte Fragestellungen der strategischen und nachhaltigen Unternehmensführung, wie auch Internationalisierungsfragestellungen wissenschaftlich fundiert zu bearbeiten.

Alle Lehrveranstaltungen haben eine starke anwendungsbasierte Lehre als Basis.

Prof. Dr. Groll ist gewähltes Mitglied des Fakultätsrats Betriebswirtschaft und der Prüfungskommission International Relations and Management (IRM).

Aktuelles

  • Strategie für nachhaltige Kreuzfahrten, Flüge und Hotels

    Strategie für nachhaltige Kreuzfahrten, Flüge und Hotels

    Bei einem einwöchigen Workshop auf Kreta entwickelten Studierende des Kurses "Corporate Sustainability Management" Strategien für nachhaltiges Reisen.


    Studierendenaustausch mit TU Kapstadt

    Studierendenaustausch mit TU Kapstadt

    Erstmals findet im Studiengang Betriebswirtschaft ein Austausch mit der Cape Peninsular University of Technology (CPUT) in Südafrika statt.


  • Leistungsstarke Teams als Hebel der Change-Management-Strategie

    Leistungsstarke Teams als Hebel der Change-Management-Strategie

    Wie können leistungsstarke Teams in der Change Management-Strategie ihr volles Potenzial entfalten? Darüber sprachen Andrea Winzinger mit Stefanie Graf und Andreas Felber von SAP mit Studierenden im Seminar von Prof. Dr. Thomas Groll im Rahmen des Master-Studiengangs Betriebswirtschaft.


    Nachhaltigkeitsführerschein für Kommunen

    Nachhaltigkeitsführerschein für Kommunen

    Wie können kommunale Unternehmen in der bayerischen-tschechischen Region ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung optimal gestalten? Mit dieser Aufgabe beschäftigten sich 22 Studierende des Studiengangs International Relations and Management bei einer dreitägigen Exkursion an die Westböhmische Universität Pilsen. 


    Einblicke in den Berater-Alltag: Weissman&Cie und Progenium

    Was unterscheidet die Beratung von Familien-unternehmen von Projekten mit Großkonzernen? Die VertreterInnen der Beratungshäuser Weissman&Cie und Progenium bieten den Studierenden des Masterseminars Strategisches Management von Prof. Groll Einblicke in ihr Tagesgeschäft und diskutieren mit Ihnen darüber, was Sie und Ihre Kunden aktuell bewegt. 

    Link zum ursprünglichen Homepage-Bericht


    Kooperation mit der SAP Business Model Designs - XaaS

    Studierende der Fakultät BW unternahmen im Zuge des Kurses "Management Consulting: applied research, analystics and strategies" unter der Leitung von Prof. Thomas Groll eine Exkursion nach Walldorf zum SAP Firmensitz. Dort präsentierten sie Forschungsergebnisse und Lösungsansätze zur digitalen Transformation.

    Link zum ursprünglichen Homepage-Bericht


    Vom transaktionalen zum digitalen Unternehmen

    Vom transaktionalen zum digitalen Unternehmen

    Change Management in der bayerischen Repräsentanz in Prag: Studierende erarbeiten in der tschechischen Hauptstadt eine Datenbasis für Unternehmer-Workshops zum Thema Wandel in Unternehmen


  • 2021

    Abschluss der Vortragsreihe „OTH Regensburg STADTnah“ beim SSV Jahn Regensburg

    Im Rahmen der Vortragsreihe „OTH Regensburg STADTnah“ hielten Wissenschaftler*innen der OTH Regensburg vielfältige Vorträge an interessanten Orten der Stadt Regensburg. Ihren Abschluss fand die Reihe beim SSV Jahn Regensburg.

     

    2019

    Treffen der bayerischen und tschechischen Hochschulrektor*innen

    Beim Treffen der bayerischen und tschechischen Hochschulrektorinnen und -rektoren in Regensburg standen der aktuelle Stand der wissenschaftlichen Zusammenarbeit sowie die Anbahnung weiterer Kooperationen im Fokus.

    Studierende zu Besuch bei Agentur für Inbound Marketing

    Content, SEO, Leads – was wirklich hinter diesen Begriffen steckt, durfte eine kleine Gruppe des Fachwissenschaftlichen Wahlpflichtfachs (FW-Fachs) „Digitales Marketing“ zusammen mit ihrer Dozentin Dr. Stephanie Krinner beim Besuch einer sogenannten Inbound-Marketing-Agentur in Regensburg erfahren.

     

    2018

    Bündnis für nachhaltige Textilien

    Mit seinen Studierenden aus dem Studiengang International Relations and Management der OTH Regensburg besuchte Prof. Dr. Thomas Groll im Oktober 2018 eine Gesprächsrunde mit Dr. Jürgen Janssen vom Bündnis für nachhaltige Textilien.

    Design Thinking Sprint in Prag

    Im Zuge einer Exkursion nach Prag führten Studierende der OTH Regensburg einen "Design Thinking Sprint" durch. Die interdisziplinär und international zusammengestellte Gruppe Studierender konnte auch in fachfremden Themen tolle Ergebnisse erbringen. 

     

    2014

    1. Symposium zur Interkulturalität im Profi- und Leistungssport

    Der Veranstalter des Symposiums zum Thema Interkulturalität im Profi- und Leistungssport ist die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg. Das Symposium nimmt die Themen Interkulturalität und Integration von Sportlern mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund im Profi- und Leistungssport in den Fokus und dient als Plattform für den Erfahrungsaustausch von Sportexperten, Sportlern, Funktionären und Wissenschaftlern zu diesem Thema.

     

    2013

    Auslandsaufenthalt – Karrierebaustein oder Stolperstein?

    Der 8. Regensburger Gesprächskreis Interkulturelles Management traf sich vor Kurzem an der Hochschule Regensburg (HS.R) mit Fachvorträgen und Diskussionen zum Thema "Karrierebaustein Auslandsaufenthalt?" – auf den Spuren von Julius Caesar, Christoph Columbus und Marco Polo.


Team

Carolina Andree ist studentische Hilfskraft an der Fakultät für Betriebswirtschaft und unterstützt Theresa Bauer bei der Erstellung des vhb-Kurses „Lean Startup“.

Theresa Bauer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Betriebswirtschaft. Sie ist für die Erstellung des vhb-Kurses „Lean Startup“ sowie die Betreuung des vhb-Kurses „Design Thinking“ verantwortlich.

Lina Grob und Viktoria Kropp (beide nicht im Bild) sind studentische Hilfskräfte an der Fakultät für Betriebswirtschaft und unterstützten Prof. Dr. Thomas Groll durch wissenschaftliche Recherche und Analyse.

Dr. Kendra Pöhlmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Betriebswirtschaft zur Unterstützung von Forschungsaktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit. Fachlich ist sie im Team von Professor Groll verortet.

 

Lehre, Forschung & Praxis

Hinweise für Studierende

  • Sommersemester 2024

    Die wöchentliche Sprechstunde findet nur während der Vorlesungszeit (15.03.2024 - 05.07.2024) im Sommersemester 2024 statt. - Nicht während der Prüfungszeit und vorlesungsfreien Zeit!

    Donnerstag, 12.30-13.30 Uhr.

    Für die Prüfungszeit bzw. vorlesungsfreie Zeit werden Termine auf dieser Website bekannt gegeben.

    Die Sprechstunde findet in Präsenz statt (Raum S222b) oder per Telefon. - Zoom-Sprechstunde zur Sprechstunden (!) nach Vereinbarung.


  • Sehr geehrte Studierende,
    bitte beachten Sie, dass aus datenschutzrechtlichen Gründen und Aspekten der besseren Nachvollziehbarkeit, Anfragen ausschließlich persönlich in der Sprechstunde beantwortet werden. - Bitte respektieren Sie diese Vorgehensweise. Die aktuelle Sprechstunde entnehmen Sie bitte dieser Homepage.


  • Der Termin zur Klausureinsicht bei Prof. Dr. Groll wird zu Beginn des Sommersemesters auf der Homepage der Fakultät BW (Schwarzes Brett) bekannt gegeben.


  • Haben Sie Interesse an einer Abschlussarbeit im Fachbereich?
    Im Lehrgebiet von Prof. Dr. Groll werden Arbeiten u.a. in den Bereichen Strategy Process, Business Models, International Management und Management im Profisportbereich betreut.

    Bei Interesse kommen Sie bitte in die Sprechstunde.

    Informationen zur Erstellung der Abschlussarbeiten finden Sie bitte im ELO-Kurs Abschlussarbeiten. - Erfragen Sie bitte das Passwort per E-Mail.

     

    Bewerbung und Anmeldung

    Aufgrund der hohen Nachfrage nutzen Sie bitte dieses Bewerbungsformular, um sich auf eine Betreuungsvakanz zu bewerben. Senden Sie dieses bitte eine Woche vor Beginn der Sprechstunde an Herrn Prof. Dr. Groll. Sie werden dann per Mail darüber informiert, ob eine Betreuung bzw. zu welchem Zeitpunkt eine Annahme möglich ist.

    Das Verfahren zur Anmeldung der Masterarbeit wird ab dem 01.04.2023 als rein elektronisches Verfahren abgewickelt . Eine Anleitung sowie alle Prozessschritte finden Sie auf der SharePoint-Seite Thesen. Diese erreichen Sie unter folgendem Link. Bitte beachten Sie, dass Sie für den Zugriff im Netzwerk der Universität eingeloggt sein müssen und ggf. VPN genutzt werden muss.

     

    Offene Themen

    • Ganzheitliche Transferoptimierung im Profifußball
    • Einkaufsoptimierung im Profisport
    • Organisationsentwicklung von Fußballvereinen

    Hinweise zur Erstellung und Formatvorlagen

    Weitere wichtige Informationen finden Sie im ELO-Kurs Abschlussarbeiten – Link siehe oben. Weitere Vorlagen für Abschlussarbeiten und Präsentationen sowie das OTH-Logo finden Sie auch in SharePoint.

    Elektronische Einreichung der Abschlussarbeit

    Bitte laden Sie hier Ihre abgeschlossene Abschlussarbeit vollständig (als Word-Dokument oder PDF) hoch. Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus. Das Abgabedatum der elektronischen Version muss mit dem Abgabedatum der Abschlussarbeit übereinstimmen.


  • Typische Anlässe für Gutachten und Empfehlungsschreiben sind zum Beispiel der Antrag auf ein Stipendium oder die Bewerbung um einen Studienplatz (Nachweis über zwingende Erfordernis eines Empfehlungsschreibens ist zu belegen.)

    Bitte beachten Sie, dass Sie für ein Gutachten gewisse Mindestanforderungen erfüllen müssen:

    Gutachten bzw. Fachgutachten für Studierende werden generell nur ausgestellt, wenn Sie bereits ein abgeschlossenes Semester mit Veranstaltungen bei Prof. Dr. Groll besucht haben und in der (Abschluss-)Prüfung zu den besten 5-10% gehören.

    Gutachten bzw. Empfehlungsschreiben für Masterstudiengänge werden nur angefertigt, wenn Sie Ihre Bachelorarbeit bei Prof. Dr. Groll geschrieben haben und dabei eine herausragende Bewertung erzielt haben. - Bitte beachten Sie, dass aufgrund zahlreicher Anfragen max. zwei Gutachten pro Studierende(m) angefertigt werden.

    Ist dies der Fall, schicken Sie dieses 

    Formular

     ausgefüllt an Prof. Dr. Groll, sowie einen aktuellen Lebenslauf, einen aktuellen Notenspiegel (QIS Auszug) und kommen Sie anschließend in die Sprechstunde (siehe Aushang).

    Reichen Sie alle benötigten Unterlagen mindestens 21 Tag vor Fristende ein, andernfalls kann ein Gutachten nicht angefertigt werden.


  • Für die praxisbegleitende Lehrveranstaltung bei Prof. Dr. Groll beachten Sie bitte folgende Aspekte:

    • Der Praxisbesprechungstag entfällt bei Auslandsaufenthalt nur, wenn die PBLV im direkt darauffolgenden Schlussblock abgeschlossen wird.
    • Wird PBLV-Block (auch nur der Schlussblock) ins neue Semester verschoben, dann gilt der Entfernungsbonus für den Praxisbesprechungstag nicht mehr. Die / der Studierende muss den Praxisbesprechungstag ebenso wie den Schlussblock im neuen Semester antreten.
    • Bei Erkrankung bei mehr als einem halben Tag muss ein ärztliches Attest eingereicht werden.

    Hinweise PBLV Studienarbeit (PBLV StA)
    Schwerpunkt Technik & Management


Werdegang

    • Betriebswirtschaftslehre, Universität Passau, Abschluss: Diplom Kaufmann
    • Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraum Studien (KuWi), Universität Passau, Abschluss: Diplom Kulturwirt
    • Promotion an der Universität Passau

    • Forschungsassistent am Lehrstuhl für Organisation und Personalwesen (Prof. Dr. Rolf Bühner)
    • Strategieberater
    • Regional Business Manager / Vorstandsreferent bei UniCredit S.p.A in Mailand
    • Entrepreneur
    • Berater Strategie Finanzen und Risikomanagement bei Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
    • Professur an der OTH Regensburg seit 2012