Liebe Lehrende,

aufgrund der aktuellen Situation hat die Servicestelle Lehre und Didaktik folgende Informationen zur Visualisierung und Digitalisierung Ihrer Veranstaltungen für Sie zusammengesucht. Wir aktualisieren die Seite regelmäßig.


NEWS!

ZOOM Hochschullizenz
Loggen Sie sich zuerst bei Zoom aus (abmelden).
Gehen Sie auf https://oth-regensburg.zoom.us/ und klicken Sie auf Sign In.
Loggen Sie sich nun mit Ihrer Hochschulkennung (abc12345) und Ihrem Passwort ein.
Nun können Sie sich erneut mit Ihrer E-Mail Adresse in der Zoom App anmelden.

Vorlesungsaufzeichnung mit Camtasia
Es gibt nun Hochschullizenzen für Camtasia. Falls Sie Interesse haben, wenden Sie sich an Ihre*n Workgroupmanager*in. Mehr zu Camtasia in unserem Blog.


Hier finden Sie eine Übersicht der aktuell unterstützen Programme und Anwendung: E-learning Tools

Erste Schritte für die Online-Lehre (Hochschulforum Digitalisierung)

 

Icon Gesprächsblasen

ACHTUNG: Im Zeitraum 14. bis 17.09.2020 findet keine virtuelle Sprechstunde aufgrund eines internen Workshops statt. 

Kontakt
servicestelle-lehre(at)oth-regensburg.de

Virtuelle Sprechstunde
mit dem Team der Servicestelle (Videokonferenz)
Montag bis Freitag von 9 -10 Uhr --> hier.

 

Lehrvideos aufzeichnen und teilen

Aufzeichnen in PowerPoint --> hier

Aufzeichnen mit Quicktime --> hier

Aufzeichnen mit Snag-It --> hier
Techsmith stellt derzeit den Lehrenden eine kostenlose Version der Aufzeichnungssoftware Snag-It zur Verfügung. Damit können Sie einfach und schnell Screencastvideos erstellen. Die Software ermöglicht es Ihnen auch das Visualizerbild aufzuzeichnen. So können Sie den Visualizer als Tafelersatz nutzen.
Kostenloser Software Download --> hier

Aufzeichnen und Schneiden mit Camtasia --> hier (YouTube-Playlist mit mehreren Tutorials) Für eine Hochschullizenz wenden Sie sich an Ihre*n Workgroupmanager*in.

Vorlesungen aufzeichnen und bereitstellen mit Zoom:
Mit Zoom können Live-Vorlesungen parallel aufgezeichnet und als Videodatei abgespeichert werden.

Anleitung zu Cloudaufzeichnungen --> hier
Mehr dazu im Webinar von Prof. Westner.  
Zoom können sie hier herunterladen.

Teilen der Lehrvideos über ViMP
Als ProfessorIn haben Sie automatisch die nötigen Rechte, um Videos hochzuladen. Als Lehrbeauftragte wenden Sie bitte an servicestelle-lehre(at)oth-regensburg.de damit Ihnen die entsprechenden Rechte zugeteilt werden.
--> Print Tutorial
--> Video Tutorial

Web- und Videokonferenzen, Chat

Verhaltensregeln in Webinaren --> Netiquette als Grafik
und als Hintergrundbild (z.B. als Erinnerung zu Beginn eines Seminars) --> Netiquette im Bildschirmformat
 

Zoom - Videokonferenz mit Smartphone oder PC
FAQ zu Zoom --> hier
Ausführliche Anleitung --> hier
Kurzanleitung --> hier
Videoanleitung --> hier
Anmeldung Externe --> hier
Ausführlliches Training zum Einsatz von Zoom im Hochschulbetrieb (Prof. Westner) --> hier
Anleitung zu Cloudaufzeichnungen --> hier
Checkliste Standardeinstellungen --> hier
Zoom Tutorial für Studierende --> hier
Telefonnummern auf Deutschland umstellen --> hier


Zoom OnPremise - Zoom für Meetings bei denen sensible personenbezogene Daten verarbeitet werden
(intern gehostet; Zugänge individuell auf Anfrage; nicht für Lehrveranstaltungen)
Anleitung zur Erstanmeldung --> hier


Jitsi - Videokonferenz mit Smartphone oder PC
Ausführliche Anleitung --> hier
Kurzanleitung --> hier
FAQ zu Jitsi --> hier


DFNconf - Videokonferenz am PC
Anleitung --> hier
(Die Nutzung ist möglich, wir raten Ihnen aber momentan davon ab, da die Server überlastet sind.)


Jabber - XMPP/Jabber Server für (Text-)Online Chats
Anleitung --> hier


Bei Fragen können Sie sich gerne bei servicestelle-lehre(at)oth-regensburg.de melden.

GRIPS (moodle)

Bitte arbeiten Sie datensparsam!

Die maximale Dateigröße für den Upload von Dokumenten und anderen Dateiformaten beträgt aktuell 50 MB!

Zusätzlich wurde die Zugriffsstatik deaktiviert.

 

Übersicht der Möglichkeiten auf GRIPS (moodle) --> hier

Diskussionen und Kommunikation über Foren --> hier

Abgabe und Bewertung von Dateien, z.B. PDF --> hier

Lernstandkontrollen mit der Aktivität "Test" --> hier (Login auf GRIPS erforderlich)

Lernstandkontrollen mit H5P --> (Anleitung noch in Bearbeitung)

 

HINWEIS!
Bitte nutzen Sie nicht die Chat Funktion in GRIPS (moodle). Diese funktioniert nicht zuverlässig.

 

Do-it-yourself Szenarien für den Fernunterricht (ETH Zürich) --> hier

HochschulForum Digitalisierung zu Corona --> hier

Tool-Sammlung des HochschulForum Digitalisierung zu Corona --> hier

Twitter-Hashtag (Hochschulforum Digitalisierung) --> hier

Aktuelle Informationen des DFNconf --> hier

Informationen des Arbeitskreises Digitale Lehre --> hier

ProLehre: Asynchrone und Synchrone Online-Lehre (TUM) --> hier

 

 

Open Education Resources (OER) sind frei verfügbar und dürfen flexibel in der Lehre eingesetzt werden.

Eine Liste dieser Ressourcen finden Sie hier.


SMARTvhb Lehreinheiten
In ihrem Repositorium bietet die vhb über 700 Lehreinheiten zu verschiedenen Themen an. Diese haben eine geschätzte Bearbeitungszeit von 45 Minuten inklusive Selbstkontrollaufgaben.
Anleitung zur Nutzung --> hier

vhbClassic Onlinekurse
Übersicht der Onlinekurse --> hier
Angebot als PDF --> hier

Willkommen auf dem Blog der SERVICESTELLE LEHRE UND DIDAKTIK

 

Auf unserem Blog werden in regelmäßigen Abständen Neuigkeiten der Servicestelle und interessante Beiträge zu unseren Themen veröffentlicht. 

Viel Spaß beim Lesen!   zum Blog >

 

Aktuelles Thema:
 

Videos für die Lehre produzieren und bereitstellen

Bild von Megan_Rexazin auf Pixabay

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Videos in die Lehre einzubringen. In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen unterschiedliche Optionen vor, Videos zu produzieren und zeigen Ihnen wie Sie Ihren Studierenden diese Inhalte bereitstellen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie selbst viele Möglichkeiten haben eigene Videos zu produzieren. Nach dem Leitbild der Servicestelle Lehre und Didaktik „Inspirieren, Planen, Umsetzen“ stehen wir Ihnen bei Fragen zu Aufzeichnungen und der Produktion gern zur Seite und unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Vorhabens. Für die Erstellung der Videos können Sie sich auch Equipment von der Servicestelle Lehre und Didaktik ausleihen. -> zur Ausleihe

Grundsätzliche sollten Sie sich die Frage stellen, ob und welchen Mehrwert ein Video bietet:

Ist es sinnvoll, dass der Inhalt zeit- und ortsunabhängig zur Verfügung steht?

Ist es erforderlich oder notwendig, dass zum Text/Gesprochenen eine visuelle Unterstützung gegeben wird?

Kann ich komplizierte Sachverhalte durch ein (z.B. Animations-) Video anschaulicher erklären?

Kann ich Grundlagenwissen durch ein Video aus meiner Lehrveranstaltung auslagern und somit mehr Zeit für Vertiefung schaffen?
(Mit „Flipped Classroom“ den Lernprozess umdrehen: Die Studierenden eignen sich zu Hause in ihrem eigenen Tempo die Grundlagen mit einem Video an. In der Lehrveranstaltung werden diese Grundlagen dann gezielt besprochen, geübt und vertieft. Das bringt den Vorteil, dass Studierende individuell darüber bestimmen können, an welchen Stellen sie das Video stoppen und sich den Inhalt erneut ansehen.)

Kann mit einem Video etwas gezeigt werden, was in Präsenz nicht möglich wäre, z.B. ein Praktikumsversuch oder ein Experiment?

Werden Ihnen häufig die gleichen Fragen gestellt oder gibt es Abläufe die sehr kompliziert sind, können Sie sich überlegen darüber ein Video zu erstellen. Wie Sie Lehrvideos selbst produzieren, welche Technik sie benötigen, welche Szenarien sie damit abbilden können und welcher didaktische Nutzen damit verbunden ist, erfahren Sie in diesem Dokument -> zum Dokument.

Wie stelle ich meinen Studierenden Videos zur Verfügung?

Vimp: Das ist die Videoplattform der OTH Regensburg. Als Lehrperson haben Sie über https://vimp.oth-regensburg.de/login die Möglichkeit Videos hochzuladen und diese per Link oder Embed Code in Ihren GRIPS (moodle) Kurs zu integrieren.

Zoom Cloud: Alle Meetings, die Sie über Zoom aufzeichnen werden automatisch in der Zoom Cloud gespeichert (wenn Sie die Option nicht ausgestellt haben). Sie können diese Aufzeichnung per Link mit Ihren Studierenden teilen. Wie Sie in die Zoom Cloud aufzeichnen finden Sie --> hier

Herunterladbare Videos: Möchten Sie Ihren Studierenden (Video-)Dateien zum Download zur Verfügung stellen können Sie das über Sync and Share oder Gigamove erreichen.

Genauere Informationen zur Videobereitstellung finden Sie auch auf unserer Startseite

Fremdproduzierte Videos verwenden

Verlinkungen zu Videos auf YouTube oder ähnlichen Plattformen sind ohne weiteres möglich. Achten Sie bei der Verwendung von fremdproduzierten Videos auf die Nutzungsrechte und holen Sie gegebenenfalls die Zustimmung der Urheber*in ein. Benutzen Sie Videos als Zitat, d.h. stellen Sie das Video in einen thematisch passenden Zusammenhang. 

Zusammenfassend

Möchten Sie Grundlagenwissen auslagern, trotz persönlichen Abstands einen Bezug zu den Studierenden herstellen oder abstraktes Wissen visuell anschaulich darstellen, bietet Ihnen die Form eines Videos viele Möglichkeiten. Haben Sie bereits eine Idee oder interessieren Sie sich für die Einbindung von audiovisuellem Material, kommen Sie in unsere Zoom-Sprechstunde oder schreiben Sie eine E-Mail an servicestelle-lehre(at)oth-regensburg.de


Das Angebot der Servicestelle beinhaltet unter anderem Einzelberatungen, welche sich an Ihrem Bedarf orientieren. Mögliche Themen für kurze Treffen können Moodle Support Fragen sein oder den Einsatz von Audience Response Systemen betreffen. Es gibt aber auch die Möglichkeit zu prozessorientierten Beratungen, wenn Sie zum Beispiel Ihren Präsenzkurs in einen Blended Learning Kurs umwandeln möchten. Vereinbaren Sie hierfür bitte einen Termin per E-Mail.

 

Zudem haben Sie auch die Option an einem unserer Workshops teilzunehmen. Alle Workshops dauern ca. 90 Minuten. Personalisierte Workshops werden bereits ab drei Anmeldungen durchgeführt. Bei Interesse schreiben Sie uns eine E-Mail.

Workshops für das Sommersemster 2020:

  • Einstieg in G.R.I.P.S. (Moodle)
  • Vyond - Einfach Animationvideos erstellen
  • Audience Response Systeme (ARS)in der Lehre
  • Audioproduktion in der Lehre
  • Präsentationen mit Wirkung einsetzen

HINWEIS: Aufgrund der aktuellen Situation können die Workshops nicht stattfinden.

 

 

 

Aufgrund der momentanen Lage ist noch nicht sicher, ob die Veranstaltungen stattfinden können.


InnovativeLehre@OTH-Regensburg findet jedes Semester statt und ist von Lehrenden für Lehrende. Welche Konzepte, Tools und Methoden setzen Ihre Kollegen/innen ein? mehr dazu >

TTL@OTH-Regensburg steht für "Tools for teaching and learning" und wird jedes Semester von der SERVICESTELLE LEHRE UND DIDAKTIK organisiert. Dabei handelt es sich um unseren Tag der offenen Tür, an dem Sie sich den ganzen Tag zwanglos über unsere Angebote informieren können.  mehr dazu >

netBREAK ist ein offen gestalteter Treff vor unserem Büro E 002. Nach einem kurzen Impulsvortrag (5 Minuten) bietet der Treff die Möglichkeit für kollegialen Austausch bei einer Tasse Kaffee. Die Termine werden immer zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.
mehr dazu >