Stellenangebote

Für die Erfüllung ihrer Aufgaben, nämlich anwendungsbezogene Lehre und Forschung sowie akademische Weiterbildung, braucht die Hochschule Regensburg qualifiziertes Personal.

Die Ostbayerische Technische Hochschule beschäftigt Professorinnen und Professoren, Lehrbeauftragte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im technischen und nichttechnischen Dienst. Ferner arbeiten Studierende als studentische Hilfskräfte und Tutoren/Tutorinnnen. 

Die Hochschule Regensburg bietet als Arbeitgeber interessante und verantwortungsvolle Arbeitsstellen an. 

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Stellenausschreibungen der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg:

Professoren

Einstellungsvoraussetzungen

Fakultät Allgemeinwissenschaften und Mikrosystemtechnik

Bewerbungsende: 12. November 2017

 

Es handelt sich hier um eine wiederholte Ausschreibung der oben genannten Professur. Alle bisherigen Bewerbungen werden im laufenden Berufungsverfahren selbstverständlich weiterhin berücksichtigt, eine erneute Bewerbung ist nicht nötig.

 

 

 

Lehrbeauftragte

Stellenanzeige

Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften

Bewerbungsende: 20. Oktober 2017

Lehrkraft für besondere Aufgaben

MitarbeiterInnen

Jobben als Studentische Hilfskraft

Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg bietet ihren Studierenden die Möglichkeit, als studentische Hilfskraft bzw. als Tutor / Tutorin in den verschiedenen Fakultäten sowie Einrichtungen tätig zu werden.

Jobben als Schließdienst

In der Fakultät Elektro- und Informationstechnik ist ganzjährig (auch in den Semesterferien) ein studentischer Labor-Schließdienst tätig. Damit ist es möglich, den Studierenden längere Labor-Öffnungszeiten anzubieten.

FAQ:

Wer kann Labor-Schließdienst machen?
Studierende der Studiengänge Elektrotechnik und Mechatronik (ab dem 2. Semester aufwärts).

Was ist als Labor-Schließdienst zu tun?
Kontrolle und Schließen der Labors. Mitarbeit an kleinen Projekten (entsprechend den Fähigkeiten).

Welche Einsatz-Zeiten hat der Schließdienst?
Ein Nachmittag bis Abend (z.B. von 15.00 bis 20.00 Uhr).
Es sind pro Student / Studentin auch zwei Nachmittage pro Woche möglich.
In den Semesterferien ist ein "Blockeinsatz" möglich.

Was wird als Labor-Schließdienst bezahlt?
Für 5 Stunden pro Woche werden ca. 600,- EURO pro Semester bezahlt.

Kann während der Prüfungszeit die Arbeit als Labor-Schließdienst unterbrochen werden?
Falls gewünscht, ja.

Welche besonderen Fähigkeiten begünstigen eine Anstellung als Labor-Schließdienst?
Wenn Sie eine Sinusschwingung von einem Rechtecksignal unterscheiden können, stehen Ihre Chancen sehr gut (Späßle gmacht).

Fordern Sie Infos an bei:
Alois Schönberger
Seybothstraße 2 - Labor Messtechnik O79
Fakultät Elektro- und Informationstechnik
Telefon: 0941 943-1146
E-Mail: alois.schoenberger(at)e-technik.fh-regensburg.de

Tutorinnen und Tutoren an der Fakultät Angewandte Sozial-und Gesundheitswissenschaften - Näheres siehe Ausschreibungstext