Forschung, Transfer und Beratung in den Bereichen Soziales, Gesundheit, Kultur - ForsAS

Die Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften hat eine langjährige Forschungstradition im Bereich der Sozialwissenschaften, der Sozialen Arbeit und mittlerweile auch der Gesundheitswissenschaften. Die Forschungsstelle Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften (ForsAS) – Forschung, Transfer und Beratung stellt sich in diese Tradition und will die aktuellen und zukünftigen Forschungsarbeiten bündeln und sichtbar machen. Die ForsAS versteht sich dabei als Dienstleisterin und als kommunikative Schnittstelle zwischen den WissenschaftlerInnen und der interessierten (Fach-)Öffentlichkeit.
In der ForsAS haben sich die WissenschaftlerInnen der Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften zusammengefunden und stellen sich und ihre Forschungsarbeiten vor. Damit können interessierte Personen, Institutionen und Organisationen zielsicher Forschungsschwerpunkte der beteiligten WissenschaftlerInnen identifizieren und die KollegInnen direkt ansprechen. ForsAS ist aber auch direkt ansprechbar: wir verstehen uns als zentrale Anlaufstelle und unterstützen Anfragen zu Forschungsinitiativen, -kooperationen und -ergebnissen. Auch Fragen der Drittmitteleinwerbung, des Forschungstransfers und der Beratung können hier geklärt werden. [Kontakt]
Die Schwerpunkte der WissenschaftlerInnen liegen in den Bereichen Soziales, Gesundheit, Kultur.

Soziales:
> Soziale Arbeit (Dalferth, Enser, Gregor, Schroll-Decker, Seidenstücker)
> Sozialwirtschaft/Sozialmanagement (Schroll-Decker)
> Soziale Ungleichheiten (Haug, Rudolph)
> Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik (Rudolph)
> Bildung (Rudolph, Schroll-Decker)
> Bevölkerung/Migration/Inklusion (Anderson, Haug, Schroll-Decker)
> Kinder- und Jugendhilfe (Enser, Gregor, Rudolph, Schroll-Decker, Seidenstücker)
> Kinderschutz, Gutachtliche Stellungnahmen in der Sozialen Arbeit (Seidenstücker)
> Geragogik / Arbeit mit älteren Menschen (Gregor, Schroll-Decker)
> Menschen mit Behinderung (Dalferth, Haug)
> Frauen(politik) und Geschlechterverhältnisse (Rudolph)
> Rechtsextremismus/extreme Rechte (Rudolph, Ortner)

Gesundheit:
>  Pflege (Mohr)
>  Logopädie / Forschungsprojekt "Selbsthilfegruppenarbeit bei Aphasie"  (Lauer)
>  Physiotherapie (Pfingsten)
>  Rehabilitation (Dalferth)
>  Wissenstransfer bei medizinischen Verfahren/ kultursensible Medizin (Haug)
>  Tablet-gestützte Biographiearbeit bei Senior*innen (Lauer)

Kultur:
> Kulturvermittlung und Kulturelle Bildung (Berndt-Zürner)
> gesellschaftliche Bedeutung der Künste (Zürner)
> Kulturtheorie und Ästhetik (Zürner)
> Kultur und Religion (Zürner

Die Forschungsstelle Angewandte Sozialwissenschaften (ForsAS) – Forschung, Transfer und Beratung bietet folgende Leistungen an:

  • Beratung von öffentlichen Einrichtungen (Krankenhäuser, Schulen, Hochschulen), Freien Trägern der Sozial-, Gesundheits-, Jugend-, Alten-, Gefährdeten- und Behindertenhilfe, Regierungsinstitutionen (Ministerien, Regional- und Stadtverwaltungen), Nichtregierungsinstitutionen (Vereinen, Interessenverbänden), Gewerkschaften, Unternehmen
  • Entwicklung und Durchführung von Studien, Befragungen, Evaluationen, Expertisen, Gutachten
  • Transfer von Forschungsergebnissen

Dabei werden je nach Thema, Fragestellung und Zielrichtung folgende sozialwissenschaftliche Methoden eingesetzt:

  • Qualitative Methoden
  • Quantitative Methoden (Befragungen schriftlich – postalisch, Online, mündlich)
  • Analyse amtlicher Daten/ Geschäftsstatistiken/prozessproduzierter Daten
  • Sekundäranalysen von Befragungen

Laufende Forschungsprojekte

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Publikationsliste der Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften (ab 2018; Stand März 2020)

Anderson,Philip Mai 2018: Artikel “Education of Refugee-background Youth in Germany: Systemic Barriers to Equitable Participation in the Vocational Education System” (mit Dr. Annette Korntheuer, Prof. Dr. Joachim Schroeder und Dr. Maren Gag) in: Shapiro, Shawna/Farrelly, Raichle/Curry, Mary Jane (Hg.): Educating Refugee-background Students. Critical Issues and Dynamic Contexts. Bristol UK 2018, S. 191-207.

Anderson, Philip 2018: Interview zum Thema „Meine Kultur – deine Kultur. Flüchtlingsfamilien – Kindertagesstätten im Spannungsfeld zwischen Kita- und Familienkultur“ für Tagungsband der Veranstaltung von 28.6.2017. Bayersiches Staatsinstitut für Frühpädagogik.

Anderson, Philip 2018: Artikel “Chances for young refugees: On access to vocational training and the dynamics of labour market integration for young refugees in Germany”  Zeitschrift „Just Jobs“ der Friedrich-Ebert-Stiftung, Washington DC, USA.

Anderson, Philip 2018: „Unaccompanied Refugee Children and Adolescents and Access to Vocational Training in Germany“ an Loyola University für Sammelband „Unaccompanied Refugee Children“ (Herausgeberin: Prof. Hille Haake).

Haug, Sonja / Lochner, Susanne / Huber, Dominik 2019: Methodological aspects of a quantitative and qualitative survey of asylum seekers – A field report. In: Methods, data, analyses (mda), Vol. 13, No. 2, DOI: 10.12758/mda.2019.02 https://mda.gesis.org/index.php/mda/article/view/2019.02

Haug, Sonja / Milewski, Nadja 2018: Women’s attitudes towards assisted reproductive technologies – a pilot study among migrant minorities and non-migrants in Germany. In: Comparative Population Studies. Special Collection on “New aspects in fertility of migrant and minority populations in Europe: The role of attitudes and intentions in family planning”. 43, S. 343-370, DOI: 10.12765/CPoS-2019-06en http://www.comparativepopulationstudies.de/index.php/CPoS/article/view/319

Altenbuchner, Amelie / Haug, Sonja / Mohr, Christa / Scorna, Ulrike / Weber, Karsten 2018: Methodenbericht einer Mixed-Method Evaluation von Multiprofessionalität in der Behandlung von Multipler Sklerose (MS). Der Methoden-Mix als Forschungsansatz in einer Evaluation einer Pflegeintervention, Pflegewissenschaft, 20. Jahrgang, Nr. 11/12, S. 523-534.

Weber, Karsten, Haug, Sonja 2018: Ist automatisiertes Fahren nachhaltig? Entwicklungstendenzen und reale Forschungsüberlegungen angesichts geringer Akzeptanz. TATuP – Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 27 (2), https://doi.org/10.14512/tatup.27.2.16

Haug, Sonja / Lochner, Susanne / Huber, Dominik / Altenbuchner, Amelie, Currle, Edda 2018: Sozialstruktur und Einstellungsmuster von Asylsuchenden in Bayern. Ergebnisse einer empirischen Studie. Sozialmagazin. Die Zeitschrift für Soziale Arbeit. 43, Heft 1-2, S. 84-90.

Haug, Sonja / Altenbuchner, Amelie / Lochner, Susanne / Huber, Dominik 2019: Ausgewählte Ergebnisse aus der Studie „Asylsuchende in Bayern“. In: Klein, Lisa / Hübner, Ann-Kathrin / Munser-Kiefer, Meike (Hrsg.): Nach der Flucht. Interdisziplinäre Perspektiven eines Netzwerks von Hochschulen und Zivilgesellschaft. Regensburg: Campus Asyl, S. 12-32.

Altenbuchner, Amelie / Haug, Sonja / Weber, Karsten 2019: Exploratory Analysis of Motion Tracking Data in the Rehabilitation Process of Geriatric Trauma Patients. In: xx Studies in Health Technology and Informatics. Volume 260: dHealth 2019 – From eHealth to dHealth, S. 138 – 145. DOI 10.3233/978-1-61499-971-3-138, http://ebooks.iospress.nl/volumearticle/51470.

Lochner, Susanne / Huber, Dominik / Haug, Sonja / Altenbuchner, Amelie / Currle, Edda 2019: Ressourcen, Erfahrungen und Ziele von Asylsuchenden: Herausforderungen für die Integration im Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. In: David, Alexandra / Evans, Michaela / Hamburg, Eleana / Terstriep, Judith (Hrsg.): Migration und Arbeit. Opladen: Verlag Barbara Budrich, S. 211-234.

Scorna, Ulrike / Weber, Karsten / Haug, Sonja 2018: ELSI in Serious Games für die technikunterstützte medizinische Ausbildung: Das Beispiel HaptiVisT, In: Weidner, Robert / Karafillidis, Athanasios (Hrsg.): Technische Unterstützungssysteme, die die Menschen wirklich wollen. Konferenzband, Hamburg: Helmut-Schmidt-Universität, S.187-194.

Altenbuchner, Amelie / Haug, Sonja / Kretschmer, Rainer / Weber, Karsten 2018: How to Measure Physical Motion and the Impact of Individualized Feedback in the Field of Rehabilitation of Geriatric Trauma Patients. In: Schreier, G. / Hayn, D. (Eds.): Health Informatics Meets eHealth. Studies in Health Technology and Informatics, Vol. 248, IOS Press, http://ebooks.iospress.nl/volume/health-informatics-meets-ehealth-biomedical-meets-ehealth-from-sensors-to-decisions-proceedings-of-the-12th-ehealth-conference, doi:10.3233/978-1-61499-858-7-226

Altenbuchner, Amelie / Haug, Sonja / Weber, Karsten 2018: Individualisiertes Bewegungsmonitoring, Bewegungsfeedback und Lebensqualitätsmessung in der Rehabilitation geriatrischer Traumapatient/-innen. Eine Studie zum Praxistest von Motion-Trackern. OTH Regensburg/OTH Amberg-Weiden Hrsg.): 3. OTH-Clusterkonferenz, Tagungsband, Festschrift 5 Jahre OTH-Verbund, S. 90-96.

Haug, Sonja / Huber, Dominik 2018: Asylsuchende in Bayern. Eine qualitative Folgebefragung. München: Hanns-Seidel-Stiftung

Haug, Sonja / Lochner, Susanne / Huber, Dominik / Altenbuchner, Amelie / Currle, Edda 2018: Sozialstruktur und Einstellungsmuster von Asylsuchenden in Bayern. Ergebnisse einer empirischen Studie. Sozialmagazin. Die Zeitschrift für Soziale Arbeit. 43, Heft 1-2, S. 84-90.

Haug, Sonja / Weber, Karsten / Vernim, Matthias / Currle, Edda 2018: Wissen über Reproduktionsmedizin, Wissenstransfer und Einstellungen im Kontext von Migration und Internet. Stuttgart: Franz Steiner Verlag; erscheint im Frühjahr 2018.

Corsten, S. / Berger-Tunkel, M. / Lutz-Kopp, M. / Ziehr, S. / Lauer, Norina 2018. Selbsthilfegruppenarbeit bei Aphasie -Anleitung zur Selbstorganisation. Sprachtherapie aktuell: Forschung – Wissen – Transfer, e2018-04. https://doi.org/10.14620/stadbs181204

Altenbuchner, Amelie / Haug, Sonja / Mohr, Christa / Scorna Ulrike / Weber Karsten 2018: Methodenbericht einer Mixed-Method Evaluation von Multiprofessionalität in der Behandlung von Multipler Sklerose (MS). Der Methoden-Mix als Forschungsansatz in einer Evaluation einer Pflegeintervention. In: Pflegewissenschaft 11/12, S. 523-534

Rau, F. / Stobrawe, L. / Bitter, K. / Grötzbach, H. / Coopmans, J. / Koch, X. / Lauer, Norina 2018. Bilder sprechen lassen – Bewerten Erwachsene mit und ohne Aphasie die Items von Talking Mats als repräsentativ? Poster, Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und ‑behandlung (GAB), München, Tagungsband, 74-76.

Lauer, Norina / Corsten, S. 2018. Quality of life in leaders and members of peer-led aphasia support groups – preliminary results of a systematic approach. Aphasiology, 32, 119–121.

Diesburg, D. / Tenhagen, A. / Fimm, B. / Heim, S. / Lauer, Norina 2018. Normwerterhebung und Überprüfung der Testgütekriterien des Screenings für Auditive Verarbeitungsstörungen nach Lauer bei 7-jährigen Kindern. Poster, Jahrestagung des Deutschen Bundesverbands für Logopädie (dbl), Bielefeld, Tagungsband, 72.

Lauer, Norina 2018. Unterstützung der Kommunikation durch Talking Mats App. not, 3, 76-77.

Kempf, S. / Berger-Tunkel, M. / Corsten, S. / Lutz-Kopp, M. / Lauer, Norina 2018. Selbsthilfe bei Aphasie: Chancen und Herausforderungen durch separate Betroffenen- und Angehörigengruppen. Poster, Jahrestagung des Deutschen Bundesverbands für Logopädie (dbl), Bielefeld, Tagungsband, 44.

Rosendahl, C. / Kempf, S. / Lauer, Norina 2018. „In guten wie in schlechten Zeiten“ – Wie Angehörige sprachliche und körperliche Beeinträchtigungen des Partners nach einem Schlaganfall erleben. Poster, Jahrestagung des Deutschen Bundesverbands für Logopädie (dbl), Bielefeld, Tagungsband, 61.

Lauer, Norina 2018. Talking Mats App – jetzt in deutscher Sprache. Forum Logopädie, 32(2), 19-21.

Borgetto, B. / Tomlin, G. / Max, S. / Brinkmann,  M. / Spitzer, L. / Pfingsten, Andrea 2019. Evidenz in der Gesundheitsversorgung: Die Forschungspyramide. In Gesundheitswissenschaften Hrsg. Robin Haring: Section: Gesundheitssystem- und Versorgungsforschung. S.643-654.

Wünsche, I. / Brinkmann, M. / Pfingsten, Andrea /  Borgetto, B. 2019. Selbsthilfe von Menschen mit einer rheumatischen Erkrankung. internistische praxis 61 (1), 56–67.

Schüßler, B. / Pfingsten, Andrea / Schöttker-Königer, T. 2019. Intertester-Reliabilität des Upper Limb Neural Tension Tests (ULNT). manuelletherapie 23, 77–82.

Borgetto, B. / Räbiger, J. / Rottenecker, J. / Hansen, H. / Pfingsten, Andrea / Wasner, M. 2019. Akademisierung: Die vollständige hochschulische Ausbildung in der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie ist notwendig und machbar. Academisation: The Complete Academic Education in Occupational Therapy, Logopedia and Physiotherapy is Necessary and Feasible. physioscience, 15(01): 41–42

Wünsche, I. / Brinkmann, M. / Pfingsten, Andrea / Borgetto, B. 2019 Selbsthilfe von Menschen mit einer rheumatischen Erkrankung. internistische praxis 61 (1), 56–67.

Schüßler, B. /  Pfingsten, Andrea / Schöttker-Königer, T. 2019.  Intertester-Reliabilität des Upper Limb Neural Tension Tests (ULNT). manuelletherapie 23, 77–82

Pfingsten, Andrea /  Borgetto, B. / Hottenrott, K. 2018. Empfehlungen für eine an der Evidenzlage und dem Bedarf aus Sicht der Betroffenen orientierten Versorgung mit Physiotherapie bei Rheumatoider Arthritis. DN-EbM-Kongress 2018

Rudolph, Clarissa 2020: "Armut ist eine Frau" - Frauenpolitische Kampagnen gegen Frauenarmut und deren Wirkungen. In: Dackweiler, Regina-Maria/Rau, Alexandra/Schäfer, Reinhild (Hg.): Frauen und Armut - Feministische Perspektiven. Opladen u.a.: Verlag Barbara Budrich, S. 238-255.

Rudolph, Clarissa / Schmidt, Katja (Hg.) 2019: Interessenvertretung und Care. Voraussetzungen, Akteure und Handlungsebenen. Münster: Westfälisches Dampfboot.

Rudolph, Clarissa 2019: Ambivalenter Wandel in ambivalenten (Krisen)Zeiten. In: Thiessen, Barbara/Dannenbeck, Clemens/Wolff, Mechthild (Hg.): Sozialer Wandel und Kohäsion. Ambivalente Veränderungsdynamiken. Wiesbaden, S. 15-29.

Pöllmann-Heller, Katharina / Rudolph, Clarissa 2019: Frauen in das MINT-Studium. Ambivalenzen und Potentiale von hochschulischen Förderprozessen. In: Driesen, Cornelia/Ittel, Angela (Hg.): Der Übergang in die Hochschule. Strategien, Organiationsstrukturen und Best Practices an deutschen Hochschulen. Münster, S. 91-102.

Schroll-Decker, Irmgard / Eberhardt, Daniela: Generationen zusammen führen. Mit Millenials, Generation X und Babyboomern die Arbeitswelt gestalten. Haufe-Lexware GmbH & Co. KG (Freiburg). 2. Aufl. 2018. In: socialnet Rezensionen https://www.socialnet.de/rezensionen/26171.php (veröffentlicht am 02.03.2020) 

Schroll-Decker, Irmgard / Lang-Wojtasik, Gregor (Hrsg): Bildung für eine Welt in Transformation. Global Citizenship Education als Chance für die Weltgesellschaft. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2019. In: socialnet Rezensionen https://www.socialnet.de/rezensionen/26342.php (veröffentlicht am 23.01.2020)

Schroll-Decker, Irmgard / Gebrande, Johanna / Pfrang, Claudia / Frericks, Georg (Hrsg.): Bildungsangebote für Menschen ab 50 Jahren zielgruppenspezifisch planen. wbv Media (Bielefeld) 2019. In: socialnet Rezensionen, https://www.socialnet.de/rezensionen/26465.php (veröffentlicht am 08.01.2020)

Schroll-Decker, Irmgard / Vogt, Markus: Ethik des Wissens. Freiheit und Verantwortung der Wissenschaft in Zeiten des Klimawandels. oekom Verlag (München) 2019. In: socialnet Rezensionen, https://www.socialnet.de/rezensionen/26341.php (veröffentlicht am 05.02.2020)

Schroll-Decker, Irmgard / Prescher, Thomas: Ökologisch Bilden. Modellierung von Lernzugängen zur nachhaltigen Entwicklung in Organisationen. wbv Media (Bielefeld) 2019. In: socialnet Rezensionen, https://www.socialnet.de/rezensionen/26016.php (veröffentlicht am 15.10.2019)

Hellwig, Michael / Schroll-Decker, Irmgard: Wirksamkeit wissenschaftlicher Weiterbildung aus Sicht von Stakeholdern. Kriterien zur Erfolgsbestimmung und den wahrgenommenen Bedingungsfaktoren. In: ZHWB – Zeitschrift Hochschule und Weiterbildung (2019), Heft 2, S. 22-31 [https://www.hochschule-und-weiterbildung.net/index.php/zhwb/issue/view/264/128]

Schroll-Decker, Irmgard / Knödler, Christoph / Krakofsky, Gerda 2018: Das Betreuungsarrangement mit einer osteuropäischen Live-In. Zur Arbeits- und Beziehungsgestaltung aus Angehörigensicht. In: Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit 69. Jg. (2018), Heft 4, S. 277-287

Schroll-Decker, Irmgard / Mania, Ewelina 2018: Weiterbildungsbeteiligung sogenannter "bildungsferner Gruppen" in sozialraumorientierter Forschungsperspektive. wbv Media (Bielefeld) 2018. In: socialnet Rezensionen, https://www.socialnet.de/rezensionen/24712.php (veröffentlicht am 09.10.2018)

Schroll-Decker, Irmgard / Schmohr, Martina / Müller, Kristina / Philipp Julia  (Hg.) 2014: Gelingende Lehre. Erkennen, entwickeln, etablieren. Beiträge der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) 2016. wbv Media (Bielefeld) 2018. In: socialnet Rezensionen www.socialnet.de/rezensionen/24886.php (veröffentlicht am 31.10.2018)

Schroll-Decker, Irmgard / Köck, Michael 2018: Basisqualifikationen Berufsorientierung und -beratung. Ein Lehr- und Übungsbuch für Akteure am Übergang Schule - Beruf. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2018. In: socialnet Rezensionen www.socialnet.de/rezensionen/24212.php (veröffentlicht am 13.11.2018)

Schroll-Decker, Irmgard / König, Oliver / Schattenhofer, Karl 2018: Einführung in die Fallbesprechung und Fallsupervision. Carl Auer Verlag GmbH (Heidelberg) 2017. In: socialnet Rezensionen https://www.socialnet.de/rezensionen/22247.php (veröffentlicht am 05.12.2018)

Schroll-Decker, Irmgard / Kulmus, Claudia 2019: Altern und Lernen. Arbeit, Leib und Endlichkeit als Bedingungen des Lernens im Alter. wbv Media (Bielefeld) 2018. In: socialnet Rezensionen, https://www.socialnet.de/rezensionen/24885.php (veröffentlicht am 02.01.2019)

Schroll-Decker, Irmgard / Wieczorek, Marion 2019: Mit jedem Schritt wächst meine Welt - Bildung und schwere Behinderung. verlag selbstbestimmtes leben (Düsseldorf) 2018. In: socialnet Rezensionen, https://www.socialnet.de/rezensionen/24652.php (veröffentlicht am 09.01.2019)

Schroll-Decker, Irmgard / Fleige, Marion / Gieseke, Wiltrud / von Hippel, Aiga / Käpplinge, Bernd / Robak, Steffi 2019: Programm- und Angebotsentwicklung in der Erwachsenen- und Weiterbildung. W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG (Bielefeld) 2018. In: socialnet Rezensionen, https://www.socialnet.de/rezensionen/25095.php (veröffentlicht am 20.02.2019)

Schroll-Decker, Irmgard / Hofer, Bettina 2018: Prüffolie für die Praxisanleitung in sozialpädagogischen Einrichtungen. In: Caritas Institut für Bildung und Entwicklung (Hg.) Praxispfad KITA, Heft April 2018, S. 6-8

Schroll-Decker, Irmgard / Sander, Constantin 2018: Change! Bewegung im Kopf. Mit neuen Erkenntnissen aus Biologie und Neurowissenschaften. BusinessVillage, 5. überarbeitete Auflage (Göttingen) 2017, (In: socialnet Rezensionen, https://www.socialnet.de/rezensionen/24133.php (veröffentlicht am 08.08.2018)

Schroll-Decker, Irmgard / Ertelt, Bernd-Joachim / Scharpf, Michael (Hg.) 2018: Berufliche Beratung Älterer. PL Academics (Frankfurt am Main) 2017. In: socialnet Rezensionen, www.socialnet.de/rezensionen/23731.php (veröffentlicht am 15.01.2018)

Schroll-Decker, Irmgard / Findenig, Ines 2018: Generationenprojekte. Orte des intergenerativen Engagements. Potentiale, Probleme und Grenzen. Budrich UniPress (Opladen, Berlin, Toronto) 2017. In: socialnet Rezensionen, www.socialnet.de/rezensionen/23080.php  (veröffentlicht am 19.02.2018)

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg
ForsAS
Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften
Seybothstraße 2
93053 Regensburg

E-Mail: forsas(at)oth-regensburg.de