Interne Fortbildungsangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OTH Regensburg

OTH-interne Fortbildungsangebote

Neben anwendungsbezogener Lehre und angewandter Forschung und Entwicklung besteht eine weitere zentrale Aufgabe der OTH Regensburg in der bedarfsgerechten und nachhaltigen Weiterqualifizierung der Belegschaft. Das Referat Personalentwicklung arbeitet bei diesem Vorhaben mit dem Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW) zusammen, um für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter interessante und nutzbringende interne Fortbildungsveranstaltungen zu gestalten.

Zielsetzung

Das interne Fortbildungsangebot richtet sich an alle Beschäftigen der OTH Regensburg und verfolgt das Ziel, wichtige Impulse zu geben, damit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Wissen aktualisieren und gleichzeitig ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten erweitern können.


Seminarprogramm 2020

Eine Übersicht zum Seminarprogramm 2020 finden Sie nachfolgend. Weitere Themen gerne auf Anfrage.

ACHTUNG:
Aufgrund der aktuellen Situation in Zusammenhang mit dem Coronavirus entfallen alle Fortbildungsangebote für Mitarbeiter/innen als Präsenzveranstaltung bis einschließlich Ende Dezember 2020. Über mögliche Ersatztermine oder alternative Online-Formate informieren wir rechtzeitig.

 


EDV-Kompetenz

Excel Erweiterungen mit Makros und VBA Programmiermodulen: Sie erstellen selbst zusätzliche Funktionen, Nutzermenüs, Formulare zum Erfassen von Daten, Datensicherheitsoptionen und vieles mehr. Sie werden sehen, dass Excel viel mehr kann als nur Zahlenreihen addieren.

Inhalte

  • Einrichten und Kennenlernen der Excel-Entwicklerumgebung
  • Makro-Rekorder: Einfache Automatisierung ohne Programmierung
  • Grundlagen der Sprache VBA (Visual Basic for Applications) in Excel
  • Nachbearbeitung von Makro-Code in VBA
  • Schreiben eigener, benutzerdefinierter Excel-Funktionen, Erweiterung der Microsoft-eigenen Funktionen
  • Einsatz von Steuerelementen in Excel-Blättern (Schaltflächen, Kontrollboxen, Dropdowns etc.)
  • Gestaltung von benutzerdefinierten Formularen
  • Entwicklung einer Benutzerumgebung mit Menüführung für Excel-Arbeitsblätter
  • Speicherung von Arbeitsblättern im Excel-Binär-Datenformat

Termin
06. und 20. Februar 2020, 08.30 - 16.00 Uhr

Ort
OTH Regensburg, CIP-Pool S 041

Dozent
Dietmar Brunner, Diplom-Betriebswirt (FH)

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer/innen die effiziente Erstellung und Bearbeitung von Tabellen sowie deren grundlegende Auswertungen. Anhand von praktischen Beispielen lernen Sie so in Excel Werkzeuge kennen, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern werden.

Inhalte

  • Intelligente Tabellen: 14 Vorteile
  • Symbolleiste für den Schnellzugriff
  • Schnell die aktuell wichtigen Daten anzeigen
    • Tipps zu Filter und Sortieren
    • Gruppieren, Datenschnitt
  • Kopieren und Verschieben, automatisches Ausfüllen
  • Grundlegende Berechnungen in intelligenten Tabellen
  • Zahlreiche Tipps und Tricks sowie Ihre Fragen

Weitere mögliche Themen:

  • Text in Spalten
  • Duplikate

Hinweis: Die Inhalte dieses Kurses sind Voraussetzung für die Kurse "MS Excel - PivotTables und Diagramme" und "MS Excel - Formeln und Funktionen".

Termin
10. Februar 2020, 08.00 - 13.00 Uhr

Ort
OTH Regensburg, CIP-Pool S 041

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Sie arbeiten regelmäßig am PC und wollen Ihren PC Arbeitsplatz effektiv organisieren: Tipps und Tricks zu Windows 10, Internet und Office Vorlagen.

Inhalte

  • Programme fix starten (Sprunglisten)
  • Explorer
    • Schnellzugriff
    • Suche
    • Pfad kopieren
    • Zippen, Bilder zum E-Mail versenden komprimieren
    • effektive Arbeit
  • Internetrecherche
    • Tipps zur Suche im Internet
    • Tipps zu verschiedenen Browsern
    • Favoriten/Lesezeichen
  • Office Vorlagen
    • erstellen und aufrufen
    • Hyperlinks verwenden
    • Autokorrektur, Autotext
  • Praktische Windows 10-Apps für
    • Screenshots
    • Bildbearbeitung
    • Notizen
    • Schrittaufzeichnungen
    • Stoppuhr, Alarm
    • Taschenrechner

Vorkenntnisse: grundlegende Kenntnisse in Outlook, Word und Windows

Termin
19. Februar und 04. März 2020, 09.00 - 12.00 Uhr

Ort
OTH Regensburg, CIP-Pool S 041

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

TYPO3 CMS ist ein erweiterbares Content-Management-System für Websites, deren Inhalte von Redakteurinnen und Redakteuren gepflegt werden. Dabei benötigen die Redakteure/innen keine Webdesign-Kenntnisse (z.B. HTML, CSS, JavaScript) und können sich bei der Erstellung von Internetseiten voll auf die Inhalte konzentrieren. TYPO3 wird weltweit unter anderem von vielen Unternehmen, Verwaltungen und Hochschulen als Grundlage für deren Webauftritt verwendet. Als Open-Source Software steht TYPO3 kostenlos zur Verfügung und wird ständig weiterentwickelt.

Inhalte

  • Einführung in die Grundfunktionen von TYPO3
  • Textdarstellung (Formatierung, Tabellen, Spalten, Arccordion, A-Z)
  • Bilddarstellung (Bildergalerie, auf Klick vergrößern, Diashow)
  • Möglichkeiten von Hyperlinks (Intern/Extern, Dateien, Bildbereiche)
  • Aufbau von Formularen mit E-Mail- und Excelausgabe
  • Auflistung von Personen- und Kontaktlisten (z.B. Mitarbeitende)
  • Einbindung von Videos
  • Mehrfache Nutzung eines Inhalts mit Referenztechnik
  • Erstellung von mehrsprachigen Seiten
  • Aspekte der barrierefreien Pflege von Inhalten
  • Tipps zur Bildbeschaffung (lizenzfreie-/pflichtige Quellen, rechtliche Aspekte)
  • Grafikdateiformate (Eigenschaften, Vor-/Nachteile)
  • Einführung in die Grundfunktionen von Adobe Photoshop
  • Bildbearbeitung (Größe, Auflösung, Retusche, Texte, Vektorbilder)
  • Optimierung von Bildern und PDF für die Darstellung im Internet

Vorkenntnisse: keine

Zielgruppe
Anwenderinnen und Anwender, die Inhalte (Text und Bilder) von Internetseiten mit dem Content Management System TYPO3 pflegen.

Ihr Nutzen
Sie erhalten als Redakteur/in von TYPO3 für die vielfältigen Möglichkeiten zur Erstellung und Pflege von Webinhalten die passenden Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Zudem werden die Wege der Bildbeschaffung inkl. deren rechtliche Aspekte besprochen und die Bearbeitung von Bildern mit anschließender Optimierung für Web, Tablet und Smartphone mit Adobe Photoshop gelernt.

Termin
21. April 2020, 09.00 - 15.00 Uhr - Termin entfällt!

Ort
OTH Regensburg, Raum wird noch bekannt gegeben

Dozent
Alexander Nacke

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 6 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer/innen, wie sie kleine sowie große Datenmengen effektiv auswerten und visualisieren. Aufbauend auf den bisherigen Excel-Erfahrungen lernen die Teilnehmenden vorhandene Daten so aufzubereiten, dass sie rasch einen guten Überblick erhalten. Zudem erfahren die Teilnehmer/innen viele praktische Tipps und Kniffe, die den Arbeitsalltag mit Excel vereinfachen.

Inhalte

  • Effektive Aufbereitung von großen Tabellen
    • Intelligente Tabellen auffrischen und vertiefen
    • Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten
    • Tipps zur bedingten Formatierung
  • Auswertung mit PivotTables
    • PivotTables – Informationen auf den Punkt gebracht
    • Daten konsolidieren und kombinieren
    • Datenschnitte
    • Pivot-Berichte mit und ohne Teilergebnisse
    • PivotTables – Gruppierung von Kalenderdaten und Zahlen
  • Visualisierung mithilfe von Diagrammen
    • Diagramme und Diagrammvorlagen
    • Sparklines
  • Tipps, Tricks und Fragen

Vorkenntnisse: Excel-Grundlagen oder Kenntnisse, wie sie im Seminar „MS Excel – Intelligente Tabellen effektiv aufbereiten und auswerten“ erworben werden

Termin
09. und 17. September 2020, 08.30 - 12.30 Uhr

Ort
Die Veranstaltung findet online via Zoom statt.

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 6 und höchstens 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Das Seminar richtet sich an alle Interessierten, die einen praxisbezogenen Einstieg in LaTeX suchen. Die Teilnehmer/innen arbeiten direkt mit und erlernen die Anwendung von LaTeX für das Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten. Neben den wichtigsten Befehlen werden grundlegende Konzepte von LaTeX vermittelt. Diese unterscheiden sich von gängigen Textverarbeitungsprogrammen, wie z. B. MS Word oder OpenOffice Writer.

Inhalte

  • Funktionsweise von LaTeX
  • Erstellen und Gliedern von PDF-Dokumenten
  • Tabellen erzeugen
  • Abbildungen einfügen
  • Mathematischer Formel-Satz und korrekte Darstellung von einheitenbehafteten Zahlen
  • Literaturverzeichnis erstellen; inkl. Kurzübersicht zu Citavi
  • Projektmanagement mit einem LaTeX-Editor
  • Änderungen am Dokumenten-Layout vornehmen
  • Diagramme mit LaTeX erstellen
  • Dokumentation von Computercode
  • Zitierstil und Stil für das Literaturverzeichnis ändern

Termin
14. September 2020, 08.30 - 17.30 Uhr - Termin entfällt!

Ort
OTH Regensburg, Raum wird noch bekannt gegeben

Dozent
Dr.-Ing. Michael Rackl, Ibracon - Ingenieurbüro Michael Rackl

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 10 und höchstens 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Inhalte

  • Grundlagen der grafischen Programmierung mit LabVIEW
  • Rechenoperationen, FFT, 3D-Darstellungen, Programmstrukturen
  • Messdatenverarbeitung auf PC
  • Hardwarevoraussetzungen, Messkette, Datenhandling
  • Praktische Übungen zu den oben genannten Themenbereichen
  • Praktische Beispiele zum Aufbau von Praktikumsarbeitsplätzen/Versuchsanlagen

Termin
virtuelle Veranstaltung im Oktober 2020 (genauer Termin wird noch bekannt gegeben)

Ort
Die Veranstaltung findet online via Zoom statt.

Dozent
Siegfried Schrammel

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

In diesem Training erfahren die Teilnehmer/innen, wie sie Listen mit Excel schnell auswerten. Hierzu wird auf vielfältige, sich bereits in der Praxis bewährte Berechnungen eingegangen. Zudem erfahren die Teilnehmer/innen viele praktische Tipps und Kniffe, die den Alltag mit Excel vereinfachen.

Inhalte

  • Intelligente Tabellen für effiziente Berechnungen
  • Ergebniszeilen mit filterbaren Ergebnissen
  • Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten
  • Arbeiten mit Parametern
    • absolute Bezüge, Namen
    • bedingte Formatierung
  • Im Arbeitsalltag bewährte Funktionen
    • WENN(), SVERWEIS(), Formelüberwachung
    • Mit Datum und Uhrzeit rechnen
    • Funktionen aus weiteren Bereichen
  • Tipps, Tricks und Fragen

Weitere mögliche Themen:

  • Daten verknüpfen und verbinden, Textspalten aufbereiten
  • Excel-Tabellen für den Seriendruck aufbereiten
  • Datenüberprüfung, Arbeitsmappen und Zellen schützen
  • Einfache Makros aufzeichnen, Datentools
  • Komplexe Funktionen, Formelüberwachung

Vorkenntnisse: Excel-Grundlagen oder Kenntnisse, wie sie im Seminar „MS Excel – Intelligente Tabellen effektiv aufbereiten und auswerten“ erworben werden.

Termin
24. und 29. September 2020, 08.30 - 12.30 Uhr

Ort
Die Veranstaltung findet online via Zoom statt.

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 6 und höchstens 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen in diesem Seminar MS Outlook und MS OneNote einfach und effektiv zu nutzen:

  • Sie erfahren, wie sie Routineaufgaben beschleunigen oder automatisieren können.
  • Sie lernen neue Funktionen in Outlook und OneNote kennen, die die Teilnehmer/innen in ihrer Teamarbeit und im Bereich Informationsmanagement unterstützen.
  • Sie erkennen, wie sie Outlook mit OneNote miteinander verbinden können und wie die Wiedervorlage in Outlook und OneNote optimal verwendet wird.

Inhalte

  • Kommunikation
    • E-Mail Ablage in 7 Schritten, Kontakte organisieren
    • Vorlagen: E-Mails, Termine, Aufgaben mit 1-2 Klicks
  • Informationsmanagement
    • Informationen schnell erfassen, hervorheben, rasch finden
    • Informationen strukturieren, kategorisieren, verlinken
    • Effektiv mit OneNote arbeiten, Vorlagen
    • Windows und Smartphone Apps mit OneNote kombiniert
  • Zeitmanagement mit Outlook und OneNote
    • Outlook Wiedervorlage, Kalender optimal nutzen
    • Aufgabenchecklisten mit Outlook oder OneNote
    • Schnittstelle Outlook, OneNote verstehen
    • Besprechungen mit Outlook, OneNote
  • Im Team oder in Projekten arbeiten
    • Team-Informationen zentral anlegen und austauschen
    • Schnelle Umfragen mit OneNote
    • Notizbücher teilen: Arbeiten im Server-Netzwerk
    • Status von Projekten schnell und übersichtlich

Termin
Die Veranstaltung findet als zweiteiliger Online-Kurs via Zoom statt.

MS Outlook:
19. und 24. November 2020, jeweils 09.00 - 12.00 Uhr

MS OneNote:
23. und 26. November 2020, jeweils 08.00 - 12.00 Uhr

Dozentin
Gabriele Thanner, Dipl. Math. (FH)

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 6 und höchstens 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Sozial- und Methodenkompetenz

Als eine von bundesweit aktuell 53 Hochschulen und Universitäten nahm die OTH Regensburg von 2016 bis 2018 am Diversity Audit "Vielfalt gestalten" des Stifterverbands teil. In einem zweijährigen Prozess wurde ein Gesamtkonzept zu einer diversitätsorientierten Hochschulkultur erarbeitet, das im weiteren Verlauf umgesetzt wird. Nach Auffassung des Stifterverbands seien viele Hochschulen immer noch auf den "Normalstudenten" ausgerichtet – "einen Abiturienten deutscher Herkunft, der unmittelbar nach dem Schulabschluss ein Vollzeitstudium aufnimmt und dieses als seinen Lebensmittelpunkt betrachtet", wie es auf der Verbandshomepage heißt. Inzwischen sei es jedoch längst keine Ausnahme mehr, dass Studierende unterschiedlichste Erfahrungs- und Lebensumstände mitbrachten. Vor diesem Hintergrund will sich die OTH Regensburg weiterentwickeln. Im Seminar wird bisher Erreichtes vorgestellt, über die Notwendigkeit des Themas diskutiert und die Brücke zur eigenen Tätigkeit geschlagen.

Inhalte

  • Was ist mit Diversity gemeint?
  • Warum beschäftigt sich die OTH Regensburg mit dem Thema?
  • Das Diversity Audit des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft e.V.
  • Diversity an der OTH Regensburg aktueller Stand (Verständnis und Ziele, Daten und Fakten)
  • Welchen Einfluss hat das Thema auf meine eigene Arbeit?
  • Transfer in die eigene Praxis

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich sowohl an Lehrende als auch an Beschäftigte ohne Lehrtätigkeit.

Termin
18. Februar 08.30 - 12.00 Uhr
oder
28. September 09:00 - 12.30 Uhr (virtuelle Veranstaltung) - Termin wurde abgesagt

Dozentin
Prof. Dr. Susanne Nonnast, Prof. Dr. Christine Süß-Gebhard

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 6 und höchstens 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich für den Termin am 28. September 2020 anmelden.

Mitarbeitergespräche sind strukturierte und teilstrukturierte Gespräche zur Personalentwicklung und verpflichtender Bestandteil der Führungsaufgaben, um die Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Beziehungen zwischen Mitarbeitenden und Führungskräften zu verbessern. Als Führungskraft sollen Sie das Potential Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erkennen und fördern, erreichbare und motivierende Ziele stecken und gleichzeitig Verbesserungsmöglichkeiten benennen und ggf. bei Konflikten gezielt intervenieren. Wie gelingt es, diese oft als schwierig empfundenen Vorgaben so durchzuführen, dass echte Entwicklung möglich wird? Der Leitfaden für die Vorbereitung und Durchführung von Mitarbeitergesprächen der OTH Regensburg gibt dazu Anregungen und Hilfen. 

In diesem Seminar lernen Sie Gesprächstechniken und Methoden kennen, mit denen ein partnerschaftlicher Dialog, eine klare Standortbestimmung und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit erreicht wird.

Inhalte

  • Formale Rahmenbedingungen und Gesprächsgestaltung
  • Gezielte Vor-und Nachbereitung
  • Non-direktive Gesprächsführung
  • Vertrauensaufbau und Aktives Zuhören
  • Gezielte Gesprächssteuerung durch Fragetechniken
  • Verbale und nonverbale Einflussfaktoren
  • Umgang mit Ängsten und Vorbehalten

Ziele

  • Sie kennen die formalen Rahmenbedingungen für Mitarbeitergespräche 
  • Sie können eine positive Gesprächsatmosphäre gestalten
  • Sie wissen, wie Sie schwierige Themen konstruktiv ansprechen
  • Sie beherrschen Techniken für ein kommunikationsförderndes Gesprächsverhalten 

Methodik

  • Kurze theoretische Einführungen
  • Ausführliche praktische Simulationen
  • Praxisorientierte Gruppen und Gesprächsübungen
  • Ggf. Fallbeispiele mit individueller Beratung
  • Videoanalysen nach Bedarf
  • Feedback im Plenum durch Kolleginnen und Kollegen und Trainerin
  • Praxisrelevante Umsetzungsempfehlungen

Termin
Der geplante Termin (12. März 2020, 08.30 - 16.00 Uhr) findet leider aufgrund zu geringer Anmeldungen nicht statt.

Ort
OTH Regensburg, Raum S 059

Dozentin
Johanna Abraham, M.A.

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Die Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Kolleginnen und Kollegen verläuft nicht immer reibungslos: Andere Meinungen, Herangehensweisen oder Arbeitsstile prallen aufeinander und können zu Konflikten führen. Damit diese sich nicht verhärten und emotionale Spannungen zu Belastungen werden, ist es wichtig, Meinungsverschiedenheiten rechtzeitig und souverän anzusprechen und Konflikte konstruktiv zu lösen. Das richtige Einordnen und das Kennenlernen der destruktiven Dynamiken von ungelösten Konflikten ist der Schlüssel zu einer Dialogbereitschaft, mit der Unterschiede wertschätzend angesprochen und Konflikte als Chance genutzt werden können.

Ziele

  • Meinungsverschiedenheiten ansprechen, klären und konstruktiv lösen
  • Konfliktmechanismen verstehen
  • Eskalationsdynamiken richtig einschätzen
  • Mit Missverständnissen, Widerständen und Konflikten souverän umgehen
  • Balance zwischen Emotion und Sachlichkeit halten
  • Verbesserung der Kommunikationskultur

Inhalte
(Schwerpunktfestlegung nach Abstimmung und Teilnehmererwartungen)

  • Konfliktanalyse: heiße und kalte Konflikte
  • Konfliktarten und deren Eskalationsstufen
  • Dynamiken und Teufelskreis bei ungelösten Konflikten
  • Konflikt- und Kritikgespräche erfolgreich führen
  • Deeskalation in schwierigen Gesprächen

Termin
27. und 28. April 2020, 08.30 – 16.00 Uhr - Termin entfällt!

Ort
OTH Regensburg, Raum S 059

Dozentin
Johanna Abraham, M.A.

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

"Ich bin im Stress" – ein Satz, den jeder kennt und jeder bereits gesagt hat. Warum gehen wir immer wieder oder sogar dauerhaft in dieser Anspannung durch unseren Alltag? Und wie kann ich diese Herausforderungen gekonnt meistern, ohne dauerhaftem Stress ausgesetzt zu sein?

Zielsetzung
In diesem Seminar lernen Sie, Stress frühzeitig bei sich selbst und anderen zu erkennen und gekonnt mit akuten Belastungssituationen umzugehen. Zudem erarbeiten Sie alltagstaugliche Strategien, um Stress in Zukunft gekonnt ein Schnippchen zu schlagen oder bei stärkeren Belastungen adäquat eingreifen zu können. Außerdem dient das Seminar der Burnout-Prävention und Kompetenzentfaltung in Bezug auf Ihre Konzentration und Leistungsfähigkeit für eine gesunde und konstruktive Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen.

Inhalte

  • Entstehung von Stress und Reflexion von Stressfaktoren
  • Auswirkungen von Stress auf den Körper
  • Eigene Stressverstärker erkennen und persönliche Ressourcen aktivieren und nutzen
  • Entwicklung von Ansatzpunkten zur Stressbewältigung durch die Anwendung von bewährten Stressmanagement-Techniken und Selbstmanagement-Methoden, wie z. B. Mental-Training, Körper- und Achtsamkeitsübungen und Fokussierungstechniken

Termin
05. und 06. Mai 2020 - Termin entfällt!

Ort
OTH Regensburg, Raum E 009

Dozentin
Marei Schmitt, Wirtschaftspsychologin B.A.

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Stimmig zu kommunizieren setzt voraus, mit Stimme und Körpersprache das, was wir sagen, optimal zu transportieren. Die sichtbaren Kriterien und der Klang der Stimme haben dabei erheblichen Einfluss darauf, ob wir als souverän und kompetent wahrgenommen werden, denn wer zu hoch oder zu leise spricht, wird nicht nur weniger gehört und häufiger unterbrochen, sondern schadet im schlimmsten Fall auch seiner Stimme. Gleichzeitig verraten Körperhaltung und Blickkontakt etwas darüber, welchen Raum wir uns selber nehmen und wie wir zum Gegenüber stehen.   

Dieses Seminar hält eine Vielzahl von Übungen bereit, um Haltung und Sprechen zu optimieren, damit Sie sicher und entspannt wirken. Eine deutliche, kräftige und klangvolle Kommunikation wird erreicht, um neben der Gesunderhaltung der Stimme auch ein sicheres berufliches Auftreten zu gewährleisten.

Inhalte

  • Wirkung im Gespräch mit Körper, Stimme und Sprache gewinnen
  • Mit nonverbalen Signalen Kompetenz transportieren
  • Der Ton macht die Musik: Gelassen klingen auch bei Stress
  • Übungen für eine gesunde Stimme

Termin
17. Juni 2020, 08.30 - 16.00 Uhr - Termin entfällt!

Ort
OTH Regensburg, Raum S 059

Dozentin
Johanna Abraham, M.A.

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Design Thinking ist eine nutzerzentrierte Innovationsmethode, die auf der Arbeit von multidisziplinären Teams aufbaut, die sich in einer flexiblen Arbeitsumgebung bewegen. Design Thinking ist ein systematischer und iterativer Prozess zur Lösung komplexer Problemstellungen, bei dem die Nutzer und ihre Bedürfnisse in das Zentrum der Lösungsentwicklung gestellt werden. Dabei werden, nach der Analyse der Problemstellung, Ideen zur Problemlösung entwickelt und sofort prototypisch umgesetzt. Das anschließende Testen dieser Prototypen liefert eine wertvolle Rückkopplung zum entwickelten Konzept, das anschließend auf Basis dieses Nutzerfeedbacks weiterentwickelt werden kann.

Die Teilnehmer/innen des Workshops können an einer konkreten Themenstellung aus dem Hochschulumfeld arbeiten. Entsprechend der Zusammensetzung der Teilnehmenden werden im Vorfeld mehrere Themen zur Abstimmung gestellt.

Inhalte

  • Learning by doing – Sie setzen die Methoden des Design Thinkings selbst ein und erfahren so unmittelbar das Potential von Design Thinking.
  • Kurze Phasen der Inhaltspräsentation werden direkt von Praxisphasen gefolgt, in denen das Gelernte umgesetzt und anschließend reflektiert wird.
  • Sie arbeiten in Teams von maximal 6 Personen an einer konkreten realistischen Fragestellung aus dem Hochschulumfeld.
  • Sie arbeiten im „Innovation Lab der Fakultät IM“, einem speziellen „Design Thinking Lab“, das innovative und kreative Teamarbeit erlaubt.
  • Sie erhalten alle Kursmaterialien und Templates im Anschluss an den Workshop, damit Sie direkt in Ihr erstes Design Thinking Projekt einsteigen können.

Ziele

  • Sie lernen die Phasen und Methoden des Design Thinkings kennen, die Sie im Anschluss direkt in Ihren eigenen Projekten anwenden können.
  • Sie durchlaufen den gesamten Design-Thinking-Prozess und erhalten so ein „Big-Picture“.

Zielgruppe

  • Verwaltungsmitarbeiter/innen und Führungskräfte, die einen methodischen Ansatz suchen, mit dem sie interne Innovationen entwickeln können, die echten Mehrwert für die Nutzer/innen und Kunden/innen bieten.
  • Alle, die „outside the box“ denken wollen und einen kreativen und teambasierten Ansatz zur Innovationsentwicklung suchen.
  • Alle, die den Hype Design Thinking verstehen und in einem kleinen Projekt innerhalb des Workshops erleben wollen.

Termin
07. und 08. Juli 2020, jeweils 09.00 – 17.00 Uhr - Termin entfällt!

Ort
OTH Regensburg, Raum K 219

Dozent
Prof. Dr. Markus Heckner (Design Thinking Coach, zertifiziert durch das Hasso Plattner Institut Potsdam)

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 5 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

In diesem Seminar erfahren wir, wie unser Gehirn beim Arbeiten "tickt". Durch kurze theoretische Inputs und praktische Übungen lernen Sie, wie Sie damit Ihren Tag fließender und leichter gestalten. Zum Beispiel, indem Sie Zeitdiebe erkennen, "Aufschieberitis" beenden und Emails optimieren. Am Ende des Tages wählen Sie aus verschiedenen Werkzeugen diejenigen aus, die Ihre Arbeitsvorgänge verbessern.

Inhalte:

  • Zeitplansysteme für SMARTE Tages-/Monats-/Jahresplanung (ALPEN-Methode)
  • richtige Prioritäten/Aufwand und Nutzen von Aufgaben (Eisenhower-Prinzip)
  • effiziente Ablagestrukturen oder Gedächtnistechniken
  • E-Mail-Flut bewältigen: empfänger- und ergebnisorientierte Mails schreiben

Termin
13. Juli 2020, 09.00 - 17.00 Uhr - Termin entfällt!

Ort
OTH Regensburg, Raum S 059

Dozentin
Kia Böck, M.A. mult.

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

An diesem Trainingstag hinterfragen Sie Ihre Energiebilanz und richten sich eventuell neu aus. Sie erfahren, wie Flow entsteht und geben Ihrem Tun neuen Schwung. Mittels selbstreflektierender Übungen und Partnerarbeiten erarbeiten Sie Strategien, wie Sie ihr persönliches Energielevel wecken, halten und heben. Praktische Übungen für Kopf und Körper aus den Bereichen Entspannung, Mentaltraining und Konzentration unterstützen Sie sowohl beim Innehalten als auch beim Abrufen von Leistung.

Inhalte

  • Denken in Zielen wissen, wohin Sie wollen
  • 3 Hürden überwinden: Widerstand, Recht-haben Wollen und Wichtigkeit
  • BIG 5: Sinn und Energie wecken, halten, heben
  • eigene Werte und Visionen entwickeln
  • gute Stimmung im Team herstellen

Termin
20. Juli 2020, 09.00 - 17.00 Uhr - Termin entfällt!

Ort
OTH Regensburg, Raum S 059

Dozentin
Kia Böck, M.A. mult.

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung

Hier können Sie sich anmelden.

Um Projekte erfolgreich zu führen und umzusetzen, ist das Wissen um Abläufe und Methoden im Projekt wesentlich. In diesem Seminar erlernen Sie theoretische Grundlagen und wenden diese praxisbezogen direkt an einem eigenen Hochschul-Projekt an. So legen Sie den Grundstein für Ihr erfolgreiches Projekt oder frischen Ihr Wissen auf.

Inhalte

  • Überblick über Techniken und Methoden zum Projektmanagement
  • Phasen eines Projektes
  • Einzelne Schritte und Methoden/Tools je Phase
  • Wichtige Arbeitsprodukte je Phase
  • Initiierung und Planung eines Projektes
  • Durchführung und Kontrolle eines Projektes
  • Abschluss eines Projektes
  • Grundbegriffe aus dem agilen Projektmanagement
  • Die Rolle der Projektleiterin/des Projektleiters
  • Kommunikation im Projekt
  • Anwendung ausgewählter Methoden in einem Praxisbeispiel
  • Austausch von Best-Practice-Beispielen

Ziele

  • Grundbegriffe des Projektmanagements kennen
  • Ablauf eines Projektes verstehen
  • Methoden kennenlernen und anwenden

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter/innen, die bereits in einem Projekt arbeiten (Projektmitarbeiter/innen) und Mitarbeiter/innen aus dem Bereich Verwaltung, die mit der Umsetzung von (Klein-)Projekten betraut sind.

Termin
21. bis 23. September 2020, jeweils 8.30 - 17.00 Uhr - Termin entfällt!

Ort
OTH Regensburg, Raum wird noch bekannt gegeben

Dozentin
Veronika Ferro Lopes, Freiberufliche Trainerin und Coach

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Inhalte

In diesem Seminar erfahren Sie, wie sie in berufsbezogenen Präsentationen und Vorträgen Ihre Inhalte verständlich und strukturiert aufbereiten und souverän vermitteln können. Durch bewusst gesteuerte persönliche Wirkungsfaktoren und gezielte visuelle Unterstützung gelingt ein authentischer und überzeugender Vortrag, mit dem Sie ihre inhaltliche Kompetenz zur Geltung bringen.
Das Seminar ist stark praxisorientiert. Kurze, präzise Inputs wechseln sich ab mit gezielten Übungssequenzen und individuellem Feedback. Der zweite Seminartag dient dem Präsentieren vor der Kleingruppe. Auf Wunsch kann ein Einzel-Videofeedback den Lernerfolg zusätzlich unterstützen.

Das Seminar beinhaltet u.a. folgende Themenschwerpunkte:

  • Die erfolgreiche Kombination aus Präsentation und Person
  • Der erste Eindruck prägt der letzte bleibt: Einstieg und Schluss
  • Sichere Körperhaltung und Gestik
  • Klare und feste Stimme
  • Überzeugende Sprechweise
  • Nachvollziehbare Gliederung und Struktur
  • Übersichtliches Stichwortkonzept
  • Umgang mit Lampenfieber

Hinweis: Falls vorhanden wäre es gut, wenn Sie eine eigene Präsentation/einen eigenen Vortrag mitbringen können, an der/dem gearbeitet werden kann. Falls dies nicht möglich ist, haben Sie die Gelegenheit, Ihre Präsentationsfähigkeit anhand alternativer Visualisierungsmöglichkeiten wie Flipchart und Pinnwand zu trainieren.

Termin
12. und 14. Oktober 2020 - Termin entfällt!

1. Seminartag: 8.30 - 16.00 Uhr
2. Seminartag: 8.30 - 12.00 Uhr + 30 min. Einzel-Videofeedback am Nachmittag

Ort
OTH Regensburg, Raum S 059

Dozentin
Johanna Abraham, M.A.

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 6 und höchstens 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Wir verhandeln täglich: Sei es das Gespräch über Arbeitsprozesse, sei es die Diskussion über Material und Ressourcen am Arbeitsplatz oder die Frage nach der Urlaubsregelung. 

Wenn unterschiedliche Auffassungen aufeinandertreffen, müssen Meinungen und Standpunkte gut begründet werden. Das erfordert kommunikative Durchsetzungsstärke auf der einen Seite, um eine gut begründete Meinung zu vertreten und auch gegen Widerstände verteidigen zu können – und Einfühlungsvermögen auf der anderen Seite, um den Gesprächspartner argumentativ dort abzuholen, wo er/sie steht. In sachlichen Auseinandersetzungen gut zu Argumentieren und seine Meinung überzeugend zu vertreten, ist Ziel dieses eintägigen Seminars.

Inhalte

  • Überzeugen versus überreden
  • Aufbau und Struktur einer überzeugenden Argumentation
  • Argumente zielgerichtet einsetzen
  • Kooperativ Verhandeln für ein tragfähiges Ergebnis

Termin
17. November 2020, 08.30 - 16.00 Uhr - Termin entfällt!

Ort
OTH Regensburg, Raum S 059

Dozentin
Johanna Abraham, M.A.

min./max. Teilnehmerzahl
mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden.

Englisch

Content

Does this sound familiar?

  • Have you “forgotten” your English?
  • You never have a chance to practice?
  • You are afraid of speaking English?

Don’t worry. Help is at hand. Join our new class with people just like you.

Content includes:  

  • Small talk & Socialising
  • Working with texts & podcasts
  • Cultural Dos & Don’ts
  • And much more …

What are you waiting for? – sign up now!

Level
When you register for the course, please tell us about your knowledge of English (http://www.europaeischer-referenzrahmen.de/).

Date
8 sessions in total, every Tuesday from March 3rd till May 5th (except April 7th, April 14th)
08:15 am to 09:45 am

Place
OTH Regensburg, room E 009/S 059/P 160

03.03.
10.03.
17.03. - Termin entfällt!
24.03. - Termin entfällt!
31.03. - Termin entfällt!
21.04. - Termin entfällt!
28.04. - Termin entfällt!
05.05. - Termin entfällt!

Lecturer
Sarah O’Sullivan

Minimum/maximum participants
Minimum 10, maximum 16 per course

Registration
Here you can register for the course.

Content

Does this sound familiar?

  • Have you “forgotten” your English?
  • You never have a chance to practice?
  • You are afraid of speaking English

Don’t worry. Help is at hand. Join our new class with people just like you.

Content includes:  

  • Small talk & Socialising
  • Working with texts & podcasts
  • Cultural Dos & Don’ts
  • And much more …

What are you waiting for? – sign up now!

Level

When you register for the course, please tell us about your knowledge of English (http://www.europaeischer-referenzrahmen.de/).

Date

8 sessions in total, every Tuesday from May 12th till July 14th (except June 2nd, June 9th)
08:15 am to 09:45 am

12.05. - Termin entfällt!
19.05. - Termin entfällt!
26.05. - Termin entfällt!
16.06. - Termin entfällt!
23.06. - Termin entfällt!
30.06. - Termin entfällt!
07.07. - Termin entfällt!
14.07. - Termin entfällt!

Place
OTH Regensburg, room E 009 (except May 26th: room S 059)

Lecturer
Sarah O’Sullivan

Minimum/maximum participants
Minimum 10, maximum 16 per course

Registration
Here you can register for the course.


Allgemeine Informationen

  • Der Besuch der oben angeführten Fortbildungsveranstaltungen ist für die Beschäftigten der OTH Regensburg kostenlos.
  • Bitte nehmen Sie die Anmeldung ausschließlich über das beim jeweiligen Seminar hinterlegten Anmeldeformular vor.  Sie erhalten im Anschluss an Ihre Anmeldung eine Anmeldebestätigung durch das ZWW. Da die Teilnehmerzahl z. T. begrenzt ist, erfolgt die Belegung der Kurse in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldung. Sollte eine Teilnehmerin/ein Teilnehmer verhindert sein, erfolgt die Nachbelegung ebenfalls nach dem gleichen Prinzip. Nicht berücksichtigte Teilnehmer/innen werden gesondert informiert.
  • Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass eine getätigte Online-Anmeldung verbindlichen Charakter besitzt. Bitte stellen Sie daher soweit wie möglich sicher, dass Sie dieser terminlichen Verpflichtung nachkommen, da die Bereitstellung der Kurse mit erheblichem finanziellem und organisatorischem Aufwand verbunden ist.
  • Die Teilnehmer/innen erhalten im Anschluss an die Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung.
  • Verpflegungsleistungen sind im Fortbildungsangebot nicht enthalten.

Ihre Ansprechpartner/innen

Gerne können Sie sich mit allen Fragen, Anregungen und Ideen rund um das Thema "interne Fortbildung" an uns wenden:

Julia Geffe
Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement
Tel.: 0941 943-1479
E-Mail: julia.geffe(at)oth-regensburg.de

Elisabeth Kallmünzer
Abteilung Personal/Referat Personalentwicklung
Tel.: 0941 943-9767
E-Mail: elisabeth.kallmuenzer(at)oth-regensburg.de

Daniel Steiger
Abteilung Personal/Referat Personalentwicklung
Tel.: 0941 943-1364
E-Mail: daniel.steiger(at)oth-regensburg.de