Berufsbegleitende Qualifizierungsangebote für Ingenieure/innen und Informatiker/innen

Die fortschreitende Digitalisierung bringt nicht nur einen technologischen Wandel, sondern auch steigende Anforderungen für Arbeitnehmer/innen mit sich. Vor allem Kompetenzen im Bereich der Informationstechnologie gewinnen zunehmend an Bedeutung und sind auch für Ingenieure/innen unerlässlich.

In Form von berufsbegleitenden Lehrveranstaltungen im IT-Bereich qualifiziert die OTH Ingenieure/innen sowie Informatiker/innen für diese besonderen Anforderungen durch praxisorientierte Lehre, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden beruht.

Die angebotenen Lehrveranstaltungen resultieren aus Befragungsergebnissen, die Professoren/innen, regionale Unternehmen sowie technische Absolventen/innen der OTH als weiterbildungsrelevante Zukunftsfelder identifiziert haben. In Folge dessen sind die Teilnehmenden nach Abschluss der berufsbegleitenden Lehrveranstaltungen in der Lage, dieses erworbene Wissen und die wesentlichen Arbeitsmethoden in ihrem Unternehmen anzuwenden und umzusetzen.

Jede Veranstaltung schließt nach erfolgreicher Prüfung und/oder Studienarbeit mit einem Hochschulzertifikat ab.

Berufsbegleitende QualifizierungsangeboteDetails
Management in der Informationstechnologie 
IT-Projektmanagement 
Moderne Informatik 
Cloud Computing 
Datensicherheit 
Big Data 
Teilnahmebedingungen 

OTH mind – ein BMBF-Verbundprojekt der OTH Regensburg und Amberg-Weiden

BMBF-Verbundprojekt "OTH mind"