OTH mind - Bildungsangebote

Das BMBF-Forschungsprojekt "OTH mind" der Ostbayerischen Technischen Hochschulen (OTH) Regensburg und Amberg-Weiden bietet in diesem Jahr im Rahmen der Förderlinie "Aufstieg durch Bildung" interessante Lehrveranstaltungen an. Adressiert sind diese Bildungsangebote an verschiedene Zielgruppen im technisch-ingenieurwissenschaftlichen Bereich:

  • Beruflich Qualifizierte, die ein Studium beginnen wollen
  • (Erwerbslose) Ingenieur/innen, die in der IT-Branche tätig sind sowie Informatiker/innen

Auf Basis von durchgeführten Erhebungen und Befragungen wurden unter anderem Vorbereitungsangebote und berufsbegleitende Qualifizierungsangebote entwickelt.

Eine Übersicht über die angebotenen Lehrveranstaltungen finden sie hier:

Bildungsangebote

BeVorStudium ist ein Paket von Vorbereitungsangeboten für Personen, die ohne Abitur ein Studium in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen aufnehmen wollen. Die nach individuellen Bedürfnissen zusammenstellbaren  Module aus den Bereichen Mathematik und Studienkompetenz schließen Vorwissenslücken, wiederholen bereits Erlerntes und erleichtern den Einstieg in akademisches Lernen und Arbeiten.
Weitere Informationen zu den Angeboten finden Sie hier.

Die fortschreitende Digitalisierung bringt nicht nur einen technologischen Wandel, sondern auch steigende Anforderungen für Arbeitnehmer/innen mit sich. In Form von berufsbegleitenden Lehrveranstaltungen im IT-Bereich qualifiziert die OTH Ingenieur/innen sowie Informatiker/innen für diese besonderen Anforderungen durch praxisorientierte Lehre, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden beruht.
Weitere Informationen zu den Angeboten finden Sie hier.

Der voranschreitende technologische Wandel bringt nicht nur Veränderungen in der Arbeitswelt, sondern auch steigende Anforderungen für Arbeitnehmer/innen mit sich. Vor allem Kompetenzen im Bereich Prozessdatenverarbeitung und Automatisierungstechnik sind mittlerweile auch für technische Fachkräfte mit Berufsausbildung unerlässlich. Prozessinformatik ist eine Teildisziplin der angewandten Informatik. Kernbestandteil sind die Analyse von technischen Prozessen sowie die Handhabe universeller und spezieller Algorithmen. Des Weiteren geht es um die Beschreibung von Hard- und Softwarekomponenten für die Bereiche Eingebettete Systeme (Embedded Systems), Datenkommunikation über Bussysteme und Prozessdatenvisualisierung.
Hier finden Sie alle Informationen rund um das Bildungsangebot.


OTH mind ein BMBF-Verbundprojekt der OTH Regensburg und Amberg-Weiden

Logo_Mind-01.jpg