Kommunikative Prozesse in Organisationen

Fachseminar Kommunikative Prozesse in Organisationen

Führungskräfte haben gerade in Zeiten flacher Hierarchieebenen eine besondere Aufgabe in Organisationen: sie sind unabhängig von ihrer fachlichen Funktion vor allem als Kommunikatoren/innen gefragt. Dabei gilt es vielfältige Interessen seitens der Organisation und der darin arbeitenden Menschen im Blick zu behalten. Eine komplexe Herausforderung in einem permanenten Spannungsfeld, welche einen professionellen Umgang mit Kommunikationsprozessen erfordert. Intuitiv angewendete Handlungsstrategien sollen durch diese Veranstaltung reflektiert und theoretisch unterfüttert werden und den Teilnehmenden so eine Weiterentwicklung ihres professionellen Handelns ermöglichen.   

Erhalten Sie tiefergehende Einblicke in ausgewählte Kommunikations- und Interaktionstheorien aus der aktuellen Forschung und deren praktische Relevanz für den Führungsalltag in Organisationen. Förderliche bzw. hinderliche Faktoren in kommunikativen Prozessen werden dabei in Abhängigkeit personaler, situativer und systemischer Rahmenbedingen erschlossen. Eigene berufliche Kommunikationssituationen können als Beispiele eingebracht und mit Hilfe der theoretischen Grundlagen analysiert werden, um individuelle Handlungsalternativen zu entwickeln.

Lernziele/Kompetenzen

Kenntnisse wichtiger Kommunikationstheorien und deren Relevanz für die Analyse und Verbesserung von kommunikativen Prozessen in Organisationen; Reflexion des eigenen Kommunikationsstils; Transfer der wissenschaftlichen Erkenntnisse in die berufliche Praxis durch Anwendung der Modelle auf praktische Beispiele; Grundwissen über Interventionsmethoden zur Verbesserung der Kommunikationsqualität, wie z. B. Coaching, Team- und Organisationsentwicklungsmaßnahmen

Dozentin

Dipl.-Psych. Diana Hetzenecker, Lehrbeauftrage der OTH Regensburg, Kommunikationstrainerin

Zugangsvoraussetzungen

Studienabschluss oder vergleichbare berufliche Qualifikation sowie mehrjährige Berufserfahrung; ggfs. findet ein Aufnahmegespräch statt

Seminargruppe

12 - 20 Fach- und Führungskräfte unterschiedlicher Branchen und Organisationen, die zum Großteil berufsbegleitend am Masterstudiengang Leitung und Kommunikationsmanagement teilnehmen. Als besonders bereichernd wird von Seiten der Teilnehmenden immer wieder die interdisziplinäre Zusammensetzung der Gruppe genannt

Termine

16. September 2019 von 13.15 - 18.15 Uhr
17. September 2019 von 09.00 - 18.15 Uhr
12. Oktober 2019 von 13.15 - 18.15 Uhr
19. Oktober 2019 von 09.00 - 10.30 Uhr (Klausurtermin, optional)

Kosten

590 € inkl. Unterlagen und Teilnahmebestätigung

Anmeldung

Hier können Sie sich anmelden.
Anmeldeschluss: 15. August 2019

Ihr Ansprechpartner

Thomas Hecht

Thomas Hecht
Tel.: 0941 943-1496
E-Mail: thomas.hecht(at)oth-regensburg.de