ISO 9001 neu – Was muss ich tun?

ISO 9001 neu – Was muss ich tun?

Die bekannte und weitverbreitete QM-System-Norm ISO 9001 wurde grundlegend überarbeitet und im Herbst 2015 neu herausgegeben. Spätestens im Rahmen der fälligen Rezertifizierung müssen Unternehmen darauf reagieren. Die Übergangsfrist der ISO 9001:2008 endet im September 2018 und damit die Gültigkeit der auf dieser Basis ausgestellten Zertifikate. Je früher man sich mit den Änderungen vertraut macht, desto problemloser wird die Umstellung vonstattengehen. Das Seminar bietet einen detaillierten Überblick über die Neuerungen in ISO 9001:2015 im Vergleich zur Vorgängerversion ISO 9001:2008. Darauf aufbauend wird der individuelle Handlungsbedarf für die Teilnehmenden aufgezeigt. Da von der Neuausgabe der Norm das ganze Unternehmen betroffen ist, richtet sich das Seminar an Führungskräfte und qualifizierte Personen aller Funktionsbereiche.

Inhalt

  • Einführung, Wiederholung: Grundlagen QM und wesentliche Bestandteile eines QM-Systems, QM als Aufgabe des ganzen Unternehmens
  • die neue ISO 9001:2015 im Vergleich zu ISO 9001:2008, Detaildurchsprache mit Fokus auf praxisrelevante Veränderungen und Neuerungen
  • Schwerpunktbildung und Themenauswahl entsprechend den Interessen der Teilnehmer/innen
  • Diskussion der Schwerpunktthemen: Handlungsbedarf, mögliche Maßnahmen bzw. Lösungen
  • Abschlussdiskussion, weiteres Vorgehen zur Umsetzung von Maßnahmen

Zugangsvoraussetzung

Grundkenntnisse Qualitätsmanagement und ISO 9001:2008 (empfohlen)

Dozent

Prof. Dr. Manfred Hopfenmüller, OTH Regensburg

Termin

23. Februar 2018, 09.00 - 18.00 Uhr

Ort

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Kosten

490 €

Anmeldung

Hier können Sie sich anmelden.

Ihre Ansprechpartnerin

Sabine Dürr

Sabine Dürr
Tel.: 0941 943-9279
E-Mail: sabine.duerr(at)oth-regensburg.de