Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
public:drucken:news [13.03.2013 11:17]
skt39370 [Version für Studenten]
public:drucken:news [10.02.2021 17:16] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
-====== Hinweise zur neuen Druckkostenabrechnung ======+====== Hinweise zur Druckkostenabrechnung ======
  
-===== Version für Studenten =====+Alle Drucker heißen HSR_Drucker_XXX (z. B. HSR_Drucker_089) und alle Plotter HSR_Plotter_XXX, wobei ein X für eine Zahl von 0-9 steht. Damit der Drucker/Plotter gefunden werden kann, sind Labels an den Geräten angebracht.
  
-==== Wie ist der jetzige Zustand und was ändert sich: ==== 
- 
-Im Moment wird die Druckkostenabrechnung mit einem Programm namens „PCounter“ durchgeführt. Dieses arbeitet mit Novell eDirectory zusammen. Da die Hochschule Regensburg im Moment auf Microsoft Active Directory umsteigt, ist auch ein neues Programm zur Druckkostenabrechnung notwendig. Es wurde die Software „Papercut“  gewählt. 
-Bisher war es nötig Coupons zu kaufen, um das Konto aufzuladen. Das wird in Zukunft nicht mehr der Fall sein. Näheres dazu im 3. Absatz. 
-Einzig die Personen, welche einen Wohnheimzugang besitzen oder an der Universität drucken/plotten wollen, müssen dafür weiterhin noch Coupons kaufen und wie bisher auch auf das NDS-Konto aufbuchen. 
-Im Zuge der Umstellung auf das neue System wurde des Weiteren ein neues Namenskonzept für die Drucker und Plotter an der Hochschule gewählt.  Alle Drucker heißen ab 17.2.2013 HSR_Drucker_XXX (z. B. HSR_Drucker_089) und alle Plotter HSR_Plotter_XXX, wobei ein X für eine Zahl von 0-9 steht. Damit der Drucker/Plotter gefunden werden kann, werden Labels an den Geräten angebracht. 
- 
-==== Was passiert mit dem im PCounter vorhandenem Geld: ==== 
-Das im Moment im PCounter System vorhandene Geld wird am 15.02.2013 in das neue System umgebucht. Dies wird gemacht, damit nach der Umstellung das Drucken ohne weitere Maßnahmen möglich ist. 
  
 ==== Wie wird Geld auf das neue Druckkostenkonto geladen: ==== ==== Wie wird Geld auf das neue Druckkostenkonto geladen: ====
-Zum 17.2.2013 wird auf den Validierern, die bisher nur zur Verlängerung der Studentenausweise genutzt wurden, eine Kassensoftware installiert, mit der Geld auf das neue Druckkostenkonto geladen werden kann.+Auf den Validierern, die zur Verlängerung der Studentenausweise genutzt werdenist eine Kassensoftware installiert, mit der Geld auf das neue Druckkostenkonto geladen werden kann. 
 +  
  
 **Dazu wird wie folgt vorgegangen:** **Dazu wird wie folgt vorgegangen:**
 +.
  
 1. Berühren Sie den Validiererbildschirm, um die Kassensoftware in den Vordergrund zu bringen. 1. Berühren Sie den Validiererbildschirm, um die Kassensoftware in den Vordergrund zu bringen.
 +
 +
 +
 {{public:drucken:druckkostenStudi1.jpg}} {{public:drucken:druckkostenStudi1.jpg}}
 +
 +.
 +
 +.
 +
  
 2. Wählen Sie den Betrag aus, den Sie aufbuchen wollen. Dazu tippen Sie auf den gewünschten Geldbetrag, bei mehrmaligem Drücken addieren sich die Beträge: 2. Wählen Sie den Betrag aus, den Sie aufbuchen wollen. Dazu tippen Sie auf den gewünschten Geldbetrag, bei mehrmaligem Drücken addieren sich die Beträge:
  
 Jetzt werden die gewählten Beträge oben links im Fenster angezeigt: Jetzt werden die gewählten Beträge oben links im Fenster angezeigt:
 +
 +
 {{public:drucken:druckkostenStudi2.jpg}} {{public:drucken:druckkostenStudi2.jpg}}
 +
 +.
 +
 +.
  
 3. Halten Sie Ihre Mensa/HSR-Karte an den Leser vorne auf dem Terminal und tippen Sie auf den grünen „OK“-Button. Wenn die Anzeige wieder wie im ersten Bild ist, wurde der Betrag abgebucht. Falls Ihr Guthaben nicht ausreicht, können Sie Beträge mit dem roten „Abbrechen“-Button wieder stornieren. 3. Halten Sie Ihre Mensa/HSR-Karte an den Leser vorne auf dem Terminal und tippen Sie auf den grünen „OK“-Button. Wenn die Anzeige wieder wie im ersten Bild ist, wurde der Betrag abgebucht. Falls Ihr Guthaben nicht ausreicht, können Sie Beträge mit dem roten „Abbrechen“-Button wieder stornieren.
 +
 +.
  
 ==== Welches ist der richtige Leser? ==== ==== Welches ist der richtige Leser? ====
Zeile 33: Zeile 43:
 Kartenschlitz an der Seite: Hier wird die Validierfunktion des Terminals benutzt Kartenschlitz an der Seite: Hier wird die Validierfunktion des Terminals benutzt
 {{public:drucken:Druckkostenumbuchung.png}} {{public:drucken:Druckkostenumbuchung.png}}
 +
 +.
  
 ==== Wo kann ich meinen Kontostand ansehen: ==== ==== Wo kann ich meinen Kontostand ansehen: ====
-Um den Kontostand anzusehen, gibt es zwei Möglichkeiten: +Um den Kontostand im neuen System anzusehen, gibt es zwei Möglichkeiten: 
 An jedem CIP Pool Rechner wird der „Papercut Client“ installiert, welcher immer den aktuellen Kontostand anzeigt An jedem CIP Pool Rechner wird der „Papercut Client“ installiert, welcher immer den aktuellen Kontostand anzeigt
 Außerdem kann auf der Seite https://papercut.hs-regensburg.de:9192/user der aktuelle Kontostand angesehen werden. Außerdem kann auf der Seite https://papercut.hs-regensburg.de:9192/user der aktuelle Kontostand angesehen werden.
 +
 +.
  
 ==== Wer hilft mir, wenn ich Probleme habe, die mit der Druckkostenabrechnung zusammen hängen: ==== ==== Wer hilft mir, wenn ich Probleme habe, die mit der Druckkostenabrechnung zusammen hängen: ====
Drucken/exportieren
In anderen Sprachen