RemoteCIP - Nutzung der CIP-Rechner von zuhause - Anmeldung

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen wie Sie sich von zuhause an den CIP-Rechnern anmelden.

AKTUELLES

Bitte beachten Sie:

  • Am So, 6.12.2020 in der Zeit von 11 Uhr bis 12 Uhr sind wegen Wartungsarbeiten am Glasfaseranschluss der OTH Regensburg die RemoteCIPs für ca. 30 Minuten nicht erreichbar (und auch alle anderen Dienste der OTH Regensburg)
  • Der Zugang steht im Regelfall von Montag bis Sonntag von 7.30 Uhr bis 21.30 Uhr zur Verfügung
  • Bitte stellen Sie eine Verbindung nur über den beschriebenen Weg her
  • Nur Daten, die Sie auf Ihrem G-Laufwerk oder einem anderen Netzlaufwerk ablegen, bleiben erhalten, alle anderen Daten werden gelöscht!
  • Bitte nutzen Sie die CIP-Rechner ausschließlich für Ihr Studium und blockieren Sie nicht unnötigerweise Rechner, Ihre Kommilitonen sind ebenfalls auf diese Rechner angewiesen!
  • Falls Sie Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den Infostand des Rechenzentrums, siehe https://www.oth-regensburg.de/rechenzentrum/services-und-support/infostand.html
  • Diese Beschreibung gilt nur für CIP-Pool-Rechner, die direkt vom Rechenzentrum betrieben und gewartet werden, d.h. die Rechner in den Räumen S041-S046, B202, B203, B208, B213, G201, G203, G204, P268, P269 und P271. Ihre Fakultät bietet ggf. eigene Remotezugänge für Laborrechner an
  • Bitte melden Sie sich immer mit „Abmelden“ von den Rechnern ab, Ihre Verbindung wird zwar nach 30 Minuten Inaktivität automatisch geschlossen und nach weiteren 30 Minuten wird Ihre Session beendet, in dieser Zeit wird der Rechner jedoch sonst unnötigerweise blockiert
  • Eine Liste der installierten Software finden Sie hier: softwareausstattung.xlsx

Anmelden

Bitte befolgen Sie folgende Schritte:

  1. Bauen Sie eine VPN-Verbindung zum Netz der OTH Regensburg auf, siehe FortiClient SSL VPN
  2. Rufen Sie die Seite https://remote-cip-wa.hs-regensburg.de/RDWeb/ auf und melden Sie sich mit Ihrem RZ-Kennung im Format HSR\abc12345 an.
  3. Klicken Sie dann bitte auf eine der CIP-Pool-Sammlungen:
    • Remote-CIP-HDT (Rechner im Haus der Technik)
    • Remote-CIP-HDT2 (Rechner im Haus der Technik, aus technischen Gründen zweigeteilt)
    • Remote-CIP-MB (Rechner im Maschinenbaugebäude)
    • Remote-CIP-MB2 (Rechner im Maschinenbaugebäude, aus technischen Gründen zweigeteilt)
    • Remote-CIP-PRF (Rechner in Prüfening)
    • Remote-CIP-PRF2 (Rechner in Prüfening, aus technischen Gründen zweigeteilt)
    • Remote-CIP-SEY (Rechner in der Seybothstr.)
    • Remote-CIP-SEY2 (Rechner in der Seybothstr., aus technischen Gründen zweigeteilt)
  4. Wenn Sie aufgefordert werden eine Datei zu öffnen oder zu speichern, öffnen Sie diese bitte mit der Standardanwendung.
  5. Es öffnet sich ein neues Fenster, klicken Sie bitte hier auf „Verbinden“.
  6. Melden Sie sich bitte wieder mit Ihrer RZ-Kennung im Format HSR\abc12345 an.
  7. Sie sind nun mit einem CIP-Rechner verbunden und können die installierten Programme nutzen.
  8. Melden Sie sich nach getaner Arbeit bitte wieder ab, um den Rechner nicht unnötig zu blockieren, klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Startmenüsymbol und wählen Sie im Menüpunkt „Herunterfahren oder abmelden“ „Abmelden“

Mac OS

Von Microsoft wird auch ein Client für Mac OS angeboten: https://docs.microsoft.com/de-de/windows-server/remote/remote-desktop-services/clients/remote-desktop-mac

Die Anmeldung sollte analog zum Windowsclient ablaufen.

Drucken/exportieren
In anderen Sprachen
Übersetzungen dieser Seite: