Prüfungen

Prüfungsanmeldung:

Bitte melden Sie Ihre gewünschten Prüfungen und studienbegleitenden Leistungsnachweise (einschließlich Wiederholungen) über QIS an. Den Zeitraum finden Sie hier.

Die Anmeldungen können Sie ebenfalls über QIS kontrollieren. Erforderliche Korrekturen senden Sie bitte per E-Mail an das Referat Prüfungen und Praktikum.

Änderungen nach diesem Anmeldezeitraum müssen Sie direkt bei Ihrer Prüfungskommission beantragen.

Haben Sie eine Behinderung oder eine chronische Erkrankung?

Studierenden, die wegen einer Behinderung nicht in der Lage sind, eine Prüfung ganz oder teilweise in der vorgesehenen Form abzulegen, wird Nachteilsausgleich gewährt, soweit dies zur Herstellung der Chancengleichheit erforderlich ist.

Ein Nachteilsausgleich ist schriftlich zu beantragen. Der Antrag soll spätestens mit der Anmeldung zur Prüfung gestellt werden.

Beratung zum Antrag:
Andrea März-Bäuml, Beauftragte für Studierende mit Behinderung/chronischer Erkrankung Raum D107, Tel. 0941/943 9710, E-Mail: andrea.maerz-baeuml@oth-regensburg.de
und Herr Prof. Dr. Striepling, Prüfungsausschussvorsitzender, E-Mail: pruefungsausschuss@oth-regensburg.de

Prüfungspläne:

  • Informationen zu den Prüfungsplänen erhalten Sie durch die Fakultäten > (Fakultät wählen) > Studierende.
  • Information zur verbindlichen Bekanntgabe der Prüfungspläne.   

Prüfungszeitraum:

Die Termine finden Sie hier.

Krankheit im Prüfungszeitraum:

Bitte beachten Sie die Hinweise bei Krankheit im Prüfungszeitraum:
Krankheit im Prüfungszeitraum
Beschluss des Prüfungsausschusses
Merkblatt zum Verhalten bei krankheitsbedingter Prüfungsunfähigkeit
Antrag auf Nachfrist

Notenbekanntgabe:

Die Notenbekanntgabe findet über QIS statt (Termine).

Referat Prüfungen und Praktikum:

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an das Referat Prüfungen und Praktikum.