Informationen zur Bewerbung für den Masterstudiengang Betriebswirtschaft (MBW)

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Masterstudiengang Betriebswirtschaft an der OTH Regensburg.

Das Studium umfasst eine Regelstudienzeit von drei Semestern und wird als Vollzeitstudium durchgeführt.

Es werden zwei Vertiefungsrichtungen angeboten:

  • FACT – Finance, Accounting, Controlling and Taxation
  • Marketing

1. Qualifikationsvoraussetzungen

  1. Ein abgeschlossenes einschlägig betriebswirtschaftliches Hochschulstudium oder ein gleichwertiger in- oder ausländischer Abschluss, mit folgenden Voraussetzungen:
    Abschlussnote „gut“, alternativ einen Nachweis darüber, dass die Abschlussnote in die Gruppe der 60% Besten der Vergleichsgruppe fällt.

    • Das Erststudium muss mindestens 6 theoretische Semester umfassen

    • Das Erststudium muss i.d.R. 210 Credits, mindestens jedoch 180 Credits umfassen

    • Die Einschlägigkeit ist i.d.R. dann gegeben, wenn mind. 90 Credits zweifelsfrei dem   betriebswirtschaftlichen Spektrum zugeordnet werden können

  2. Ausreichende Kenntnisse der betrieblichen Praxis in Unternehmen, Behörden oder vergleichbaren Organisationen. Der Nachweis hierfür kann geliefert werden durch

    • ein Praxissemester im Vorstudium oder

    • eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder

    • eine einschlägige Berufserfahrung nach Abschluss des Erststudiums (mind. 20 Wochen)

  3. Das Bestehen eines Auswahlverfahrens (vgl. 2.2). Dieses entfällt wenn Sie nach Abschluss Ihres Studiums nachweislich zu den 10 % Besten Ihres Jahrgangs im jeweiligen Studiengang gehören oder mit der Gesamtnote „mit Auszeichnung“ (1,0 – 1,2) abgeschlossen haben. In diesem Fall füllen Sie bitte den Antrag auf Direktzulassung aus und legen ihn der Bewerbung bei.

  4. Nachweis ausreichender Kenntnisse der englischen Sprache (mindestens Niveau B2).

  5. Nachweis über ausreichende Deutschkenntnisse (DSH 2 oder Vergleichbare)

Sofern Sie einen Abschluss gemäß Nummer 1) mit weniger als 210 Credits vorweisen, müssen die fehlenden Credits nachgewiesen werden. Die Masterkommission legt bei fehlenden Credits zu Beginn des Studiums die zusätzlich zu erbringenden Leistungsnachweise und Termine fest.

Die Qualifikationsvoraussetzungen werden durch die Studien- und Prüfungsordnung (SPO) geregelt.

2. Aufnahmeverfahren

2.1 Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt rein in elektronischer Form. Die Unterlagen müssen frist- und formgerecht im Bewerbungsportal der OTH Regensburg hochgeladen werden.

Bewerbungsfristen: Für ein Wintersemester 01.05.-15.06.
                             Für ein Sommersemester 15.11.-15.01.

Dies sind Ausschlussfristen. Verspätete Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Studienbewerbung.

2.2 Eignungsprüfung

Die Masterkommission entscheidet nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen über die Zulassung zur Eignungsprüfung. Sie werden per E-Mail über die Zulassung informiert. Der schriftliche Auswahltest findet in Form eines Take Home Exams (THE) statt, das Sie von zu Hause aus bearbeiten und anschließend hochladen. Das THE ist als Open-Book-Prüfung konzipiert. Nach dem Upload erfolgt ein automatisierter Plagiats-Check.

Der Termin für das THE ist Samstag, der 21. Januar 2023.

Über die detaillierten Rahmenbedingungen und Vorgaben zur Bearbeitung informieren wir Sie rechtzeitig (spätestens in KW 2/2023) über entsprechende Veröffentlichungen auf unserer Fakultätshomepage FACT oder Marketing.

Die Aufgabenstellungen für beide Vertiefungsrichtungen werden zeitgleich und jeweils zeitlich befristet zur Verfügung gestellt, die Bearbeitungsdauern sind identisch. Da Sie sich nur für eine der Vertiefungsrichtungen bewerben können, können Sie auch nur die Themenstellung bearbeiten, die Ihrer gewählten Vertiefungsrichtung entspricht. Sollten Sie die andere Themenstellung bearbeiten, werden Sie vom weiteren Zulassungsverfahren ausgeschlossen. Sollten Sie die Bearbeitung nicht oder nicht innerhalb der festgelegten Bearbeitungsdauer durchführen und fristgerecht einreichen, werden Sie vom weiteren Zulassungsverfahren ausgeschlossen. Ersatztermine können aus Gründen der Gleichbehandlung nicht angeboten werden.

Das Bestehen der Eignungsprüfung erfordert das Erreichen von mindestens 65 von insgesamt 100 möglichen Punkten. Auf Antrag kann ein Nachteilsausgleich gewährt werden, wenn Sie eine Behinderung oder chronische Erkrankung nachweisen können. Sollte die Anzahl der Studienplätze nicht ausreichend sein für all jene, die den Eignungstest bestehen, erfolgt erfolgt die Vergabe der Studienplätze nach der im Eignungstest erreichten Punktzahl.

Bei Nicht-Bestehen ist eine einmalige Wiederholung des Tests möglich. Eine Wiederholung eines bestandenen Tests zur Verbesserung des Ergebnisses ist nicht möglich.

Gegenstand der Eignungsprüfung
Der Eignungstest dient dem Nachweis, dass neben den mit dem Erwerb des ersten Hochschulabschlusses nachgewiesenen Kenntnissen und Fähigkeiten die Eignung für die spezifischen Anforderungen des Masterstudiengangs vorhanden sind.

3. Folgende Unterlagen müssen hochgeladen werden

• Abschlusszeugnis*
• Leistungsnachweise, falls das Abschlusszeugnis noch nicht vorhanden ist
• Hochschulzugangsberechtigung (Im Ausland erworbene Hochschulzugangsberechtigungen z. B. Schulabschlusszeugnisse müssen mindestens in Englisch übersetzt werden.)
• Lebenslauf
• Exmatrikulationsbescheinigung*
• Nachweise der Kenntnisse der beruflichen Praxis gemäß Nummer 1
• Nachweis über ausreichende Deutschkenntnisse (DSH 2 oder Vergleichbare)**
• Nachweis der Englischkenntnisse Niveau B2; hierzu sind geeignet:

  • Wenn Sie die Fachhochschulreife oder das Abitur in Deutschland erworben haben, genügt das entsprechende Zeugnis, sofern eine Englischnote ausgewiesen ist oder
  • entsprechende Module im Erststudium im Umfang von mind. 10 Credit Points oder
  • TOEFL, TOEC, Cambridge Certificate B2 (o.ä.) oder
  • Auslandspraktikum oder Auslandssemester im englischsprachigen Ausland.

*Wenn diese Unterlagen bei der Bewerbung noch nicht vorhanden sind, können sie bei der Immatrikulation bzw. bei späterem Erhalt bis zum Ende des ersten Semesters eingereicht werden.
**Erforderlich bis Studienbeginn

Wenn Sie sich von extern bewerben, müssen Sie das Abschlusszeugnis bis zur Immatrikulation bzw. bei späterem Erhalt bis zum Ende des ersten Semesters einreichen.

Virtuelle Infoveranstaltung per Zoom (keine Installation der Zoom-App notwendig)

Termin: Dienstag, 13.12.2022 um 17:00 Uhr
Thema: Informationen zum Bewerbungsprozess und zu den Inhalten in den Studienrichtungen Marketing und FACT. Zudem lernen Sie Ihre Ansprechpersonen kennen.
Einwahldaten: oth-regensburg.zoom.us/j/87360741261