Veröffentlichungen

Ausländische MitbürgerInnen in München zwischen Selbstorganisation und Fremdunterstützung. Sozialwissenschaftliche und sozialphilosophische Überlegungen zu zivilgesellschaftlicher Solidarität über nationalstaatliche Grenzen hinweg. München 2008

Ortner Martina; Buschmüller, Marcus (Hg.): Heimatliebe, Nationalstolz und Rassismus – Einzelmeinungen oder Trend? Teil 3: Beispiele ethnisch nationalistischer und rechtspopulistischer Gruppen von Migrant_innen in München. 2012

Euro-Trainings-Centre (Autor_innen Robert Andreasch, Marcus Buschmüller, Melanie Mahabat Bahar, Martina Ortner): Kein Raum für Rechtsextreme! Handreichung für die Gemeinwesenarbeit gegen Rechtsextremismus in München. 2012

Ortner Martina; Buschmüller, Marcus (Hg.): Heimatliebe, Nationalstolz und Rassismus – Einzelmeinungen oder Trend? Extrem rechte politische Weltanschauungen von MigrantInnen (in München). Teil 2: Dokumentation der Fachtagung. Hrsg.: Fachinformationsstelle Rechtsextremismus München. 2011

Ortner Martina; Buschmüller, Marcus (Hg.): Heimatliebe, Nationalstolz und Rassismus – Einzelmeinungen oder Trend? Extrem rechte politische Weltanschauungen von MigrantInnen (in München). Teil 1: Begriffe und Phänomene. Hrsg.: Fachinformationsstelle Rechtsextremismus München. 2010

Ortner, Martina (2017): Heimatliebe, Nationalstolz und Rassismus – Einzelmeinungen oder Trend? http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/260324/heimatliebe-nationalstolz-und-rassismus-einzelmeinungen-oder-trend

Ortner Martina (2016): Heimatliebe, Nationalstolz und Rassismus - Einzelmeinung oder Trend? Extrem rechte politische Weltanschauungen von Migrant_innen (in München). In: Kemal Bozay, Dierk Borstel (Hg): Ungleichwertigkeitsideologien in der Einwanderungsgesellschaft. Springer Verlag. S. 235-259

The making of. Die Entstehungsphasen der Rahmenkonzeption Offene Kinder- und Jugendarbeit. In: K3, das Magazin des Kreisjungendrings München-Stadt 4/2011

Heimatliebe, Nationalstolz und Rassismus – Einzelmeinungen oder Trend? Extrem rechte politische Weltanschauungen von Migrant_innen (in München). In: Migration und Soziale Arbeit, Heft 3/4 2010. Seite 167-170

Auswirkungen der Selbstorganisation von MigrantInnen für die Ankunfts- und die Herkunftsregion. In: E. Koch, S. Speiser (Hg.): Internationale Migration.

Chancen und interkulturelle Herausforderungen. München und Mering 2010. Seite 97-114

Hearing Hassmusik am 02.02.2010. In: Newsletter „Wir sind die Zukunft“ 2/2010

Mit Marcus Buschmüller: Sommeruniversität gegen Antisemitismus (Tagungsbericht). In: Newsletter des Netzwerks demokratische Bildung. 12/2009

Mit Marcus Buschmüller: Rechte Diskurspiraterie (Tagungsbericht). In: Newsletter des Netzwerks demokratische Bildung. 12/2009

Weltanschauliche Orientierungen von MigrantInnen am Beispiel der extremen Rechten in München. In: Newsletter des Netzwerks demokratische Bildung. 07/2009

Mit Renate Grasse: Dokumentation Workshop X: „Soziale Arbeit – gute Arbeit“. 01/2009

Workshopbeobachtung. In: Landeshauptstadt München, Sozialreferat, Stadtjugendamt, Regionale Kinder- und Jugendhilfeplanung: Tagungsdokumentation. 11/2008

Broschüre „Goldene Morgenröte für Europas extreme Rechte? Der transnationale Einfluss der griechischen Chrysi Avgi“. Hrsg.: Fachinformationsstelle Rechtsextremismus München. 2013

Broschüre „Bildungslaboratorium“, München 2013 www.muenchner-trichter.de

Broschüre „Subsidiarität. Wir arbeiten daran“, München 2013 www.muenchner-trichter.de (deutsch, englisch, französisch)

Broschüre „Kulturelle Bildung“. München, 2012 www.muenchner-trichter.de

Münchner Trichter. Festschrift zum 20jährigen Bestehen. München, 2011 www.muenchner-trichter.de

Dokumentation Workshop: Sozialpolitik – ein überholtes Modell. 7. Juli 2010

10/2008 bis 09/2009 Newsletter Sozialpolitischer Diskurs München

Mit Angelika Baumgart-Jena u.a. seit 2006 Newsletter „Wir sind die Zukunft“ www.wir-sind-die-zukunft.net

Dokumentation Workshop 8: „Sozialraumorientierung“. 20. Dezember 2004

Dokumentation Workshop 3: „BürgerInnengesellschaft“. 23. März 2004

Dokumentation Workshop 1: „Jugendhilfe“. 08. Oktober 2003

Dokumentation der Auftaktveranstaltung „Sozialpolitischer Diskurs München“. 15. Juli 2003

www.sozialpolitischer-diskurs-muenchen.de

Mit Arnd Möller: Mein Leben weiterleben können. LGBT in der Altenpflege. 54 Minuten. MÜNCHENSTIFT GmbH in Kooperation mit der LH München, Direktorium, Stelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen, unterstützt von der Stiftung Regenbogen. 2016

Mit Arnd Möller: Facetten der Vielfalt. Die MÜNCHENSTIFT. 7 Minuten 2016

Mit Arnd Möller: Interkulturelle Öffnung II. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 33 Minuten. MÜNCHENSTIFT GmbH 2016

Mit Arnd Möller: Hilfsbereitschaft baut Brücken. 35 Minuten. MÜNCHENSTIFT GmbH 2015

Mit Arnd Möller: Interkulturelle Öffnung. Ansatz und Ausblick. 22 Minuten. MÜNCHENSTIFT GmbH 2014

OTH Regensburg, Fakultät für angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften am 11. Oktober 2018:
Flüchtlingssozialarbeit im Spannungsfeld der Flüchtlingspolitik. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Soziale Arbeit – Soziale Politik: Affinitäten und Widersprüche (im Politikjahr 2018)

OTH Regensburg am 28. September 2018:
Eröffnungsvortrag zur Ausstellung „Hope is Maybe“

Erzbistum Freiburg, Flüchtlingspastoral am 7. Juli 2018:
Zwischen Willkommenskultur und Abschiebung
Fortbildung zum Thema Wertebildung für Mitarbeitende in der Flüchtlingssozialarbeit gemeinsam mit Michael Schöpf, Zentrum für Globale Fragen an der Hochschule für Philosophie München

Flughafen München am 3. Mai 2018:
Eröffnungsvortrag zur Ausstellung „Hope is Maybe“

Christopherus Hospiz Verein München am 12. April 2018:
Sterben in der fremden Heimat –  Kultursensible Hospizarbeit

Raphael Hospiz Verein Günzburg vom 05.11.2016 – 06.11.2016:
Fortbildung für hauptamtliche und ehrenamtliche Hospizhelfer_innen zum Thema interkulturelle Kompetenz

Christopherus Hospiz Verein München am 16.04.2016:
Eröffnungsvortrag im Rahmen einer Fortbildung für ehrenamtliche Hospizhelfer_innen Heimat im interkulturellen Kontext

Runder Tisch LGBT im Rathaus am 09.12.2015:
Öffnung der stationären Langzeitpflege für gleichgeschlechtliche Lebensweisen. Erste Erfahrungen des Modellprojektes bei der MÜNCHENSTIFT

AK Migration der GRÜNEN im Rathaus am 18.03.2015:
Interkulturelle Öffnung der stationären Langzeitpflege am Beispiel der MÜNCHENSTIFT

Treffen der Bezirksausschuss-Beauftragten gegen Rechtsextremismus am 25.02.2015:
Rechtsextremismus in der Einwanderungsgesellschaft

Seniorenbeirat München mit einer Delegation aus Wien am 11.02.2015:
Interkulturelle Öffnung der stationären Langzeitpflege

Seniorenbeirat der Landeshauptstadt München am  18.03.2015:
Interkulturelle Öffnung der stationären Langzeitpflege am Beispiel der MÜNCHENSTIFT

Jahrestagung Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage in Berlin, 25. Juni 2014:
Kein deutsches Privileg. Rechtsextremismus in der Einwanderungsgesellschaft

Internationaler Kongress „Neuer Schwung für Bildung?“ des Münchner Trichters am 23.11.2013:
Subsidiarity and democracy

Ausländerbeirat der LH München am 02.07.2013:
Ethnischer Nationalismus

Sozialpolitischer Diskurs München, 10-Jahres-Feier am 18.06.2013:
Ergebnisse der online-Befragung

Jugendamt München, Fachstelle GIBS (Gender, Interkulturelles, Behinderung, Sexualität) am 17.06.2013:
Ethnischer Nationalismus

Ganztägige Fortbildung für Mitarbeiter_innen im Bereich berufliche Jugendbildung am 07.06.2013:
Ethnischer Nationalismus

Besuch einer tschechischen Delegation von NGOs in München am 09.05.2013:
The network against right-wing extremism in Munich

Mitgliederversammlung Schule und Beruf e.V. am 08.04.2013:
Was ist „ethnischer Nationalismus“?

Regionalisierung sozialer Arbeit in München – REGSAM am 19.07.2012:
Kein Raum für Rechtsextreme! Informationen und Handlungsmöglichkeiten gegen Rechtsextremismus in München

Akademie für Politische Bildung Tutzing am 29.11.2011:
Ohne Partizipation keine Integration. Zur Situation der Selbstorganisation von Migrant_innen in München

Hochschule Kempten, Tag der Sozialwirtschaft am 15.06.2011:
Workshop: Interkulturalität öffnet Türen

Runder Tisch gleichgeschlechtlicher Lebensweisen in München am 23.03.2011:
Heimatliebe, Nationalstolz und Rassismus – Einzelmeinungen oder Trend? Extrem rechte po-litische Weltanschauungen von MigrantInnen in München

AK EinwanderInnen der GRÜNEN in München am 23.02.2011:
Definitionen von Rechtsextremismus

Fachinformationsstelle Rechtsextremismus München, Fachtagung am 28. und 29.10.2020:
Heimatliebe, Nationalstolz und Rassismus – Einzelmeinungen oder Trend? Extrem rechte politische Weltanschauungen von Migrant_innen in München

Ausländerbeirat der LH München, Ausschuss 4 am 23.06.2010:
Extrem rechte politische Weltanschauungen von MigrantInnen. Erste Ergebnisse der Studie

Stadtratsfraktion Bündnis 80/GRÜNE/rosa liste München am 17.06.2010:
Politische und kulturelle Bildung von Jugendlichen

Interkulturelles Wissenschaftsnetzwerk am 13. Januar 2010:
Politische Weltanschauungen von MigrantInnen in München am Beispiel von Rechtsextremismus

Hochschule München, Fakultät für Studium Generale und interdisziplinäre Studien, 7. Internationaler Tag am 12. November 2009. Thema: Internationale Migration. Wissens- und Kompetenztransfer für Aufnahme- und Herkunftsländer: Interkulturelle Anforderungen:
Effekte der Selbstorganisation von MigrantInnen für die Aufnahme- und die Herkunftsregion

Netzwerk demokratische Bildung am 21. September 2009:
Politische Weltanschauungen von MigrantInnen in München am Beispiel von Rechtsextremismus

Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Fakultät 11: Gastvortrag am 16.06.2009:
Extrem Rechte in der Zivilgesellschaft

Arbeiterwohlfahrt Landesverband Bayern in Nürnberg im Rahmen einer Fachtagung für BeraterInnen in Migrations- und Jugendmigrationsdiensten am 21.01.2008:
Warum sollen sich MigrantInnenberatung und Jugendmigrationsdienste um die Kooperation mit Migrantengruppen kümmern?

Arbeitskreis EinwanderInnen und Flüchtlinge der GRÜNEN in München am 18.09.2008:
Migrantenselbsthilfeorganisationen in München

Interkulturelles Wissenschaftsnetzwerk am 09.07.2008:
Ausländische MitbürgerInnen (in München) zwischen Selbstorganisation und Fremdunterstützung. Sozialwissenschaftliche und sozialphilosophische Überlegungen zu zivilgesellschaftlicher Solidarität über nationalstaatliche Grenzen hinweg

Forschungskolloquium "Differenz - Macht - Kultur" der Ludwig-Maximilians-Universität München im Juni 2006:
Ausländische MitbürgerInnen (in München) zwischen Selbstorganisation und Fremdunterstützung. Sozialwissenschaftliche und sozialphilosophische Überlegungen zu zivilgesellschaftlicher Solidarität über nationalstaatliche Grenzen hinweg

Sozialethisches Kolloquium des Instituts für Gesellschaftspolitik an der Hochschule für Philosophie am 27.01.2005:
Ausländische MitbürgerInnen (in München( zwischen Selbstorganisation und Fremdunterstützung. Sozialwissenschaftliche und sozialphilosophische Überlegungen zu zivilgesellschaftlicher Solidarität über nationalstaatliche Grenzen hinweg

Forschungskolloquium "Differenz - Macht - Kultur" der Ludwig-Maximilians-Universität München am 02.09.2004:
Ausländische MitbürgerInnen (in München) zwischen Selbstorganisation und Fremdunterstützung. Sozialwissenschaftliche und sozialphilosophische Überlegungen zu zivilgesellschaftlicher Solidarität über nationalstaatliche Grenzen hinweg

Netzwerk demokratische Bildung am 22.11.2016:
Fachtag zum Thema Antisemitismus

MÜNCHENSTIFT GmbH am 24.11.2015, im Rahmen der interkulturellen Herbstwochen:
Rituale, Sterben und Tod in den verschiedenen Religionen

MÜNCHENSTIFT GmbH am 17.11.2015, im Rahmen der interkulturellen Herbstwochen:
Politische Bildung – ein neues Konzept zur Mitarbeiter_innen-Fortbildung

MÜNCHENSTIFT GmbH am 20.11.2015, im Rahmen der interkulturellen Herbstwochen:
Ethik in der täglichen Arbeit – am Beispiel der ethischen Fallrunden in den Altenheimen

MÜNCHENSTIFT GmbH am 11. November 2014:
Moderation eines interreligiösen Fachgespräches

Institut für Jugendarbeit in Gauting, Sozialreferat/Stelle für interkulturelle Arbeit, Bayerischer Jugendring, Gilde Soziale Arbeit und interkulturelles Wissenschaftsnetzwerk München, 15. November 2014:
Moderation der Abschlussdiskussion

Internationaler Kongress „Neuer Schwung für Bildung?“ des Münchner Trichters am 23. November 2013:
Moderation des Panels „Die Rolle der Kulturpolitik im Spannungsfeld von Subsidiarität und politischer Steuerung“ (englisch, französisch, deutsch)
Moderation der dreisprachigen Arbeitsgruppe (englisch, französisch, deutsch): Subsidiaritäts- und Demokratieverständnisse im europäischen Kontext und mediterranen Raum

Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen am 14. November 2013:
Gesamtmoderation der Fachtagung: Partnerschaftsgewalt im Leben von Lesben, Schwulen und Transgender

25 Jahre FORENA am 6. Oktober 2012 (Forschungsstelle Rechtsextremismus/Neonazismus an der Fachhochschule Düsseldorf):
Moderation Workshop 5: Rechtsextremismus und Nationalismus in migrantischen Communities

Euro-Trainings-Centre am 10.05.2012:
Wege zur gesellschaftlichen Teilhabe – Ansätze, Finanzierungsmodelle und ihre nachhaltige Verankerung im Quartier (Gesamtmoderation)

Internationale Fachtagung am 12.05.2011, Organisation Kontrapunkt e.V.:
Take Off – ein internationales Netzwerkprojekt zur Integration junger Menschen

Fachinformationsstelle Rechtsextremismus München, Fachtagung am 28. und 29.10.2010:
Heimatliebe, Nationalstolz und Rassismus – Einzelmeinungen oder Trend? Extrem rechte politische Weltanschauungen von MigrantInnen (Gesamtmoderation am ersten Abend)

Sozialpolitischer Diskurs München am 07.07.2010:
Sozialpolitik – ein überholtes Modell: Moderation der Arbeitsgruppe: Wie wollen wir zusammenleben?

Landeshauptstadt München, Kinder- und Jugendhilfe-, Sozial-, Kultur-, Kreisverwaltungs-, Schul- und Kultusausschuss am 2. Februar 2010:
Hearing Hass und Gewalt in der Musikszene (Gesamtmoderation)

Landeshauptstadt München, Sozialreferat, Stadtjugendamt am 07.07.2009:
Fachtagung Sex – Thema oder Tabu? Sexualität & Sexualisierung. Eine Herausforderung für die Kinder- und Jugendhilfe (Podiumsdiskussion)

Landeshauptstadt München, Sozialreferat, Stadtjugendamt am 30.04.2009:
Kick Off Veranstaltung zur Erarbeitung des neuen Konzeptes der offenen Kinder- und Jugendarbeit (Gesamtmoderation und Moderation einer Arbeitsgruppe)

Sozialpolitischer Diskurs München am 10.11.2008:
Soziale Arbeit – gute Arbeit? (Gesamtmoderation)

Landeshauptstadt München, Sozialreferat, Amt für Wohnen und Migration am 16.10.2008:
Fachtag 10 Jahre quartierbezogene BewohnerInnenarbeit (Podium und Arbeitsgruppe)

Sozialpolitischer Diskurs München am 30.01.2008:
Wie steht’s denn mit der Münchner Sozialpolitik (Abschlussmoderation)

Landeshauptstadt München, Sozialreferat, Stadtjugendamt am 22.05.2007:
Fachtag offene Kinder- und Jugendhilfe (Arbeitsgruppe)