Studium

Studienort: Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Studiengang: Werkstoffwissenschaften
Jahr: 1986

Promotion

Jahr: 1990
Thema: Kriech- und Zeitstandverhalten der einkristallinen Nickelbasis Superlegierung SRR99 unter besonderer Berücksichtigung der mikristrukturellen Vorgänge und der Materialfehler

Berufliche Tätigkeit

1986 bis 1991
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Werkstoffwissenschaften, Lehrstuhl I, Allgemeine Werkstoffeigenschaften, Prof. Dr.-Ing.H. Mughrabi, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
1991 bis 1994
Eurocopter Deutschland GmbH (vormals Messerschmitt-Bölkow-Blohm GmbH), Unternehmensbereich Hubschrauber, Bereich Entwicklung, Zuständigkeit für metallische Werkstoffe, Korrosion und Oberflächentechnik
1994 bis heute
Mitglied im EADS-Arbeitskreis (vormals DASA) Metallische Werkstoffe und Bauweisen
Mitglied im EADS-Arbeitskreis (vormals DASA) Smart Materials
Professor an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg