Studium

Studienort: RWTH Aachen
Studiengang: Maschinenbau
Abschluss: 1990

Promotion

Jahr: 1993
Thema: Simulation des stationären und instationären Verhaltens von Hochtemperatur-Brennstoffzellen

Berufliche Tätigkeiten

1990 bis 1993
Forschungszentrum Jülich Institut für Energieverfahrenstechnik (Aufbau des neuen Forschungsschwerpunkts "Entwicklung von Brennstoffzellen")
1990 bis 1993
Lehrbeauftragter an der FH Aachen (Lehrgebiet Strömungslehre, Strömungs- und Kolbenmaschinen, Messtechnik)
1993 bis 1997
Projektingenieur bei UET Umwelt-Energie-Technik GmbH (Planung und Erstellung von konventionellen und regenerativen Energieerzeugungsanlagen, Einführung Qualitätsmanagementsystems ISO 9001, Projektplanung Abfallbehandlungsanlage Nürnberg
1997 bis heute
Professor an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg