Lehre

Dienstag
11:45 - 13:15 Uhr
OS IT3, IT4 (U212)
Dienstag
13:30 - 15:00 Uhr

OS IT3; !T4 (U420)

Mittwoch
11:45 - 13:15 Uhr
WIS/IT MIN (U420)
Mittwoch
13:30 - 15:00 Uhr
FES MIN (U311)
Donnerstag
15:15 - 16:45 Uhr
OS IT3, IT4 (U212)

Abschlussarbeiten

- Basiskonzepte zum Thema: Indoor-Ortung via WLAN, Josef Schweiger
- Konzeption und Realisierung einer Übungsplattform für verteilte   
  fehlertolerante Echtzeitsysteme, Gerald Thonigs
- Konzept und Prototyp eines system-level Debuggers für die AUTOSAR
  Basissoftware, Sebastian Dominik Höller
- Umsetzung von Software-Projekten unter Einsatz von Embedded Linux am
  Beispiel eines Ladesystems, Erik Sallmann
- Zuverlässigkeitsmodellierung für ein Brake-by-Wire System, Michael Keidler
- Variantenoptimierung in der Angebotsphase sowie die Analyse entwicklungs-
  und marktbestimmender Komplexitätstreiber bei Bordnetzsteuergeräten,
  Daniel Hofmann
- Zusammenfassung und Anpassung eines Software-Development-Kits für
  webbasierte Infotainmentanwendungen im Fahrzeug am Beispiel der BMW
  Group, Simon Isenberg
- Untersuchung von einfachen Airbagsystemen mit Hilfe des Analysetools TEFT,
  Michael Riedl
- Konzeption einer Lehrveranstaltung zum Thema iOS-Programmierung, Tobias
  Becker
- Entwicklung eines Frameworks zur Maschinensimulation, Martin
  Jesterschawek
- Effizienzsteigerung in der Software-Entwicklung durch Automatisierung     
  (Fokus: Validierung und Konfiguration) - am Beispiel Immobilizer SW, Martin
   Brandl
- Migration von Matlab in den Continental Automotive Entwicklungsprozess zur
  Entwicklung schlüssselloser Zugangskontroll- und Startsysteme, Armin
  Furtner
- Evaluation eines Automotive Simulation Tools: Ankopplung einer 3D
  Visualisierung an Simulink, Daniel Lammering
- IT  Implementierung einer plattformübergreifenden Applikation auf Android
  und Apple iOS zur Darstellung der Informationen eines
  Gastronomierunternehmens (ArtMo), Knaub, Max
- Restrukturierung und Adaption der Basis-Software für ein embedded
  Steuergerät mit SPC564A80/ A70 Mikroprozessor (Continental) Wagner,
  Alexander- Tailoring der Businessplattform airCRM anhand der Integration
  eines prototypischen CRM-Systems, Jagmohan, Tobias
- Entwicklung eines Testautomatisierungsverfahrens für das US-amerikanische
  Satellitenradio SDARS (Bertrandt) Wiesenberger, Matthias

Aktuelle Arbeiten:

 

H.Zinner

NextGenerationAutomotiveReal-TimeNetworks

N.Balbierer

TowardsEnergyEfficientVehicle-Networks

U.Steinegger

SecurityChallengesin 4thgenerationmobile/adhocnetworks

 

- Entwicklung eines Systems zur Visualisierung und Steuerung von
  Fahrzeugfunktionen mittels Smartphone Apps (Maximilian Schachschal)
- Konzeption und Business-Case für eine Online-Selbsthilfe-Plattform (Daniel
  Leinzinger)
- Fusion der aus Laserscanner und Kameras gewonnenen Informationen zur  
  verbesserten Umfeldwahrnehmung autonomer Fahrzeuge (Fraunhofer), 
  (Lorenz Egginger)
- Conception and Development of a tool for the implementation of STL tests in 
  the model-based development (AVL), (Jurji Makalov)
Sicherheitsverbesserung von UEFI Firmware Update auf industriellen
  Computers-on-Module (Nikolaj Schlej)
- Konzeptionierung und Implementierung eines Testsoftwarekomponenete zur 
  funktionalen Validierung eines AUTOSAR ethernet stacks (M-Sys), (Markus  
  Bauer)
- Konzeption einer Navigationsfunktion für eine Android-Applikation
  (Andreas Haindl)
- Analyse und Machbarkeitsstudie für die einfache Applizierung eines AUTOSAR
  Steuergeräts und prototypische Umsetzung ausgewählter Funktionen der
  Studie (Vector), (Thomas Schauer)
- Analyse, Bewertung und Prototypintegration von
  Heimautomatisierungskonzepten zur Einbindung von Hausgeräten (BSH),
  (Peter Schedlbauer)

- Ein Konzept zum energieeffizienten Einsatz von IP und Ethernet in
  Fahrzeugen, Norbert Balbierer
- Vernetzung heterogener Feldbusse auf Basis des Standards Ethernet
  AVB, Helge Zinner
- Erstellung eines generischen Konzeptes zur Erkennung von Anomalien in
  der Kommunikation im Fahrzeugbordnetz, Stefan Seifert
- Analyse von Softwarearchitekturen eingebetteter Echtzeitsysteme im Ein-
  bzw. Mehrkernbetrieb, zur optimierten Verteilung von Rechenlast und
  Absicherung von Anwendungsschnittstellen in der Automotive Domäne,
  Dominik Reinhardt
- A stress-awareness approach to safer decision making in the trading
  process integrating biometric sensor technology, Javier Martínez Fernández
  (Madrid)
- User Experience Design for Emergency Applications, Kenny Pflug
- A concept for a generic network and system
  architecture to achieve functional safety in highly automated vehicles, Daniel
  Lammering
- Zukünftige automotive Netzwerke, Daniel Zebralla