Georgios Raptis ist Professor für Informatik / eHealth an der OTH-Regensburg.

Aktuelles

Meine Sprechstunde während der Vorlesungszeit im Sommersemester 2022 ist montags, 9:00 - 9:45 in K201 (eHealth Labor). 

Am Montag, 21.3.2022 fällt die Sprechstunde wegen eines dienstlichen Termins aus. Bitte vereinbaren Sie bei Bedarf einen Termin per E-Mail.

 

Funktionen

Leiter des eHealth Labors an der OTH Regensburg

Mitglied und stv. Direktor des Regensburg Center of Biomedical Engineering (RCBE)

Mitglied des Regensburg Center of Health Sciences and Technology (RCHST)

Mitglied im eHealth Stakeholder Group (2019-2022) der EU Kommission im Auftrag des Comité Permanent des Médecins Européens (CPME)

Mitglied des eHealth Working Group des Comité Permanent des Médecins Européens (CPME), Rapporteur für Interoperabilität.

Mitglied des Ausschusses "Digitalisierung der Gesundheitsversorgung" der Bundesärztekammer.

Mitglied der Ethikkommission an der Universität Regensburg

Vertreter der Wissenschaft im Beirat der gematik und Mitglied im Koordinierungsausschuss.

Mitglied im IOP-Expertenkreis nach § 6 GIGV für Interoperabilität im Gesundheitswesen

Experte im Interoperabilitätsverzeichnis des deutschen Gesundheitswesens (VESTA) im Auftrag der Bundesärztekammer.

Beratung bei der Einrichtung des Transplantationsregisters gemäß Transplantationsgesetz.

Experte und stv. Vorsitzender im Fachbeirat des Transplantationsregisters, als Vertreter der Prüfungs- und Überwachungskommission Transplantationsmedizin.

Mitglied als Fachexperte im Forum Elektronische Patientenakten (ePA.forum)

Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat zur Förderung der Versorgungsforschung des Zentralinstituts für die Kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi)

Stv. Vorsitzender der Prüfungskommission für den Bachelorstudiengang Medizinische Informatik, stv. Mitglied der Prüfungskommissionen für die Bachelorstudiengänge IW, IN, IT

Datenschutzkoordinator der Fakultät Informatik und Mathematik

Studiengangsleiter für den berufsbegleitenden Master Informationstechnologie

Mitglied im Kuratorium des Health Innovation Hub des Bundesministeriums für Gesundheit (12.2019 - 12.2021)

 

Forschungsschwerpunkte

Informationssicherheit in der Medizin

Identity Management im Gesundheitswesen, Chipkarten und Digitale Identitäten, elektronische Signaturen 

Langfristige Vertraulichkeit und Verbindlichkeit von Gesundheitsdaten

Kryptographische Konzepte in der Medizinischen Informatik

Angemessene Sicherheit vs. Usability im Gesundheitswesen

eHealth Anwendungen

Usability und Akzeptanz 

Interoperabilität und Standards in eHealth

Ambient Assisted Living

Anwendungen der Telematik-Infrastruktur

Consumer Health Informatics

Informationssicherheit und Dienste