Entrepreneurship (Unternehmertum) aus betriebswirtschaftlicher, evolutionärer und interdisziplinärer Perspektive, insbesondere:  

  • Opportunities - Unternehmerische Gelegenheiten: Ursprung und Entstehung, Phänomenologie und Typologie von „Opportunities“ (unternehmerischen Gelegenheiten), nicht-lineare dynamische Prozesse unternehmerischer Gelegenheiten
  •  Start-ups – New Venture Creation: Gründung, Etablierung, Wachstum und Internationalisierung neuer Unternehmen und Organisationen
  •  Academic Entrepreneurship: Entrepreneurship und Gründungsförderung an sowie Ausgründungen aus Hochschulen
  • The Entrepreneur - Der Gründer und Unternehmer: Intention und Motivation, Anforderungen, Rollen, Gründungsmanagement, Unternehmeralltag
  • Entrepreneurship Education, Enterprising Education: Bildung für und Ausbildung von Gründerinnen und Gründern sowie Unternehmern und Unternehmerinnen (z.B. bei Nachfolge) sowie Förderung von unternehmerischem Denken und Handeln (Entrepreneurship as every-day practice) 
  • Entrepreneurial Leadership: Der Gründer und Unternehmer als Führungsperson sowie unternehmerisch Führen in etablierten Unternehmen und Konzernen
  •  Entrepreneurial Finance – Gründungs- und KMU-Finanzierung: Mezzanine Finanzierungsformen, Fördermittel, Business Angels, Crowdsourcing, Crowdfinancing, Venture Capital, Mittelstandsanleihen
  • Strategic Entrepreneurship: Unternehmerische Gelegenheiten in strukturellen Lücken, Nischen sowie auf neuen Märkten, innovative Produkt-, Distributions- und Geschäftsmodell-Kombinationen
  • Institutional Entrepreneurship- Entrepreneurship aus institutioneller und ordnungsökonomischer Perspektive : Schaffung neuer Märkte und Institutionen sowie Beeinflussung von Institutionen und ordnungspolitischer Rahmen durch Entrepreneure und unternehmerisches Handeln
  • Small and Medium Businesses (SME) - Kleine und mittlerer Unternehmen (KMU): General Management bzw. Eigentümer-Management in KMU, KMU-spezifische BWL, Boards of Directors / freiwillige Unternehmensbeiräte für KMU, Internationalisierung, Wachstum, Innovationsmanagement sowie Krisen- und Sanierungsmanagement in KMU
  • Family Business – Familienunternehmen: Besonderheiten, Führung und Kontrolle (Governance), Nachfolgeausbildung und unternehmerische Verjüngung, regionale Verankerung und Internationalisierung, große und globale Familienunternehmen
  • Corporate Entrepreneurship und Intrapreneurship – Unternehmertum in großen Unternehmen und Konzernen: Entrepreneurial Management, Entrepreneurial Orientation, unternehmerisches Innovationsmanagement, Corporate Venture Capital
  • Business History –Unternehmens-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte: Case Studies 
  • History, State oft the Art, and Future of Entrepreneurship Research and Education - Entrepreneurship als Fach: Reflexionen zur Entrepreneurship-Forschung und -Lehre und deren fachlichen Etablierung und Weiterentwicklung aus evolutionärer, systemtheoretischer und bibliometrischer Perspektive
  • Epistemology and philosophical foundations of entrepreneurship research - Erkenntnistheoretische und philosophische Grundlagen der Entrepreneurship-Forschung