Starker Auftritt bei der Mathe-Rallye

14.07.2010
Von: Eva Neumaier

Preisverleihung an Oberpfälzer Gymnasiasten für hervorragende Leistungen im Rahmen der 18. Fürther Mathematik–Olympiade (FüMO) an der Hochschule Regensburg.

21 Schüler der 5. bis 8. Jahrgangsstufe aus dem Großraum Regensburg haben sich in einem Schulwettbewerb in zwei Runden für ein eintägiges Mathematikseminar an der Fakultät Informatik und Mathematik der Hochschule Regensburg qualifiziert.

Gestaltet wurde dieser Tag gemeinsam von den Schulen und der Fakultät Informatik und Mathematik. Nach einer herzlichen Begrüßung durch den Prodekan der Fakultät, Prof. Dr. Rainer Löschel, startete die Mathe-Rallye, die von Lehrern des Goethe-Gymnasiums organisiert wurde. Dabei stellten die Preisträger nochmals ihr beachtliches Wissen unter Beweis. Im Anschluss daran zeigte Prof. Dr. Friedhelm Kuypers Experimente und Animationen am Beispiel eines „Einkaufswagens mit Herz“. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa der Hochschule erklärte Prof. Dr. Dietwald Schuster den jungen Mathematikern anschaulich den „Bildtaschenrechner“. Die dabei erworbenen neuen Erkenntnisse wurden dann mit großer Begeisterung im Mathe-Labor am Computer umgesetzt.

Zum Abschluss erhielten die jungen Preisträger vom Ministerialbeauftragten für Gymnasien der Oberpfalz, Ltd. OStD. Paul Lippert, ihre Urkunden.
 
Nach einem zwanglosen Ausklang ist ein gelungener Tag mit den Preisträgern, Eltern, Lehrern und Professoren zu Ende gegangen.

Bild: Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Mathe-Rallye mit ihren Urkunden samt ihrer Lehrern und den Organisatoren. Foto: Neumaier

 

Zurück