Sensorik Summerschool: HS.R öffnet Labore!

30.07.2010
Von: Christian Stachel, Strategische Partnerschaft Sensorik

Professoren der Fakultät Allgemeinwissenschaften und Mikrosystemtechnik bieten anlässlich der Sensorik Summerschool 2010 von 19. bis 24. September 2010 Laborführungen an der Hochschule Regensburg an.

Die Strategische Partnerschaft Sensorik e.V. als bayerische Clusterplattform für den Bereich Sensorik wird in diesem Jahr die Sensorik Summerschool bereits zum fünften Mal durchführen. Sie findet von 19. bis 24. September 2010 unter der Beteiligung verschiedenster, hochkarätiger Referenten aus bayerischen Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen in Regensburg statt. Die Hochschule Regensburg ist Mitglied der Strategischen Partnerschaft Sensorik. 

Als weiterer Baustein unseres Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebots vermittelt die Sensorik Summerschool wesentliche Grundlagen der Sensorik anwendungsorientiert und praxisnah. Neben Studierenden erhalten vor allem auch Berufseinsteiger und -erfahrene rund um die Sensorikbranche einen tieferen Einblick in die interdisziplinären Zusammenhänge moderner Sensorsysteme aus verschiedensten Anwendungsbereichen. Neben einer Reihe von Fach- und Praxisvorlesungen stehen ein Besuch beim Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS)/Erlangen (mit Praktikum), beim DLR in Oberpfaffenhofen sowie Praktika in den Hochschul-Laboren Regensburg und Landshut auf dem Programm. An der Sensorik Summerschool beteiligen sich sowohl Prof. Dr. Helmut Hummel als auch Prof. Dr. Rudolf Bierl von der Fakultät Allgemeinwissenschaften und Mikrosystemtechnik.

Die Sensorik Summerschool bietet somit die Möglichkeit, sich als Berufs- oder Quereinsteiger spezifisches Know-how in der Sensorik anzueignen und Einblicke sowohl in die Entwicklungsarbeit innovativer Unternehmen als auch in das Projektmanagement zu gewinnen. Es bietet aber gerade auch für Berufserfahrene die Möglichkeit, sich im Rahmen dieser Veranstaltung weiterzubilden, Entscheidungsträger in innovativen Unternehmen sowie moderne wissenschaftliche Einrichtungen rund um die Sensorik kennen zu lernen. Überdies stellt die Sensorik Summerschool für Institute und Firmen eine gute Gelegenheit dar, in Kontakt mit Mitarbeitern anderen Unternehmen und Institute aus der Branche zu treten.

Bild: Prof. Dr. Rudolf Bierl der Fak AM stellt den Teilnehmern der Sensorik Summerschool das SensorikApplikationszentrum (SappZ) der HS.R vor. Das Bild entstand bei der offiziellen Eröffnung des SappZ. Foto: Feuerer

 

Zurück