Professor aus Tschechien zu Gast an der Fakultät Informatik und Mathematik

04.05.2015
Von: Prof. Dr. Markus Westner

Prof. Davendra hält für zwei Wochen Vorlesungen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg). Im Rahmen des internationalen Gastdozentenprogramms besuchte er die Fakultät Informatik und Mathematik.

Prof. Dr Markus Westner, Auslandsbeauftragter Fakultät Informatik und Mathematik, heißt Prof. Davendra an der OTH willkommen. Foto: Prof. Dr. Markus Westner

Prof. Dr Markus Westner (links), Auslandsbeauftragter Fakultät Informatik und Mathematik, heißt Prof. Davendra an der OTH willkommen. Foto: Prof. Dr. Markus Westner

Donald Davendra, PhD, Associate Professor an der VSB Technical University of Ostrava, Tschechien, ist für zwei Wochen an der Fakultät Informatik und Mathamatik zu Gast. Im Rahmen des internationalen Gastdozentenprogramms der Fakultät hält er in dieser Zeit Blockvorlesung in englischer Sprache zum Thema "Evolutionary Algorithms" für Bachelorstudierende der allgemeinen und der technischen Informatik.

Unter evolutionären Algorithmen versteht man Algorithmen, die Aspekte der natürlichen Selektion beinhalten. Im Rahmen des Kurses lernen die Studierenden, diese Algorithmen auf technische Fragestellungen anzuwenden. Ein weiterer Kursschwerpunkt ist die Parallelisierung dieser Algorithmen auf verschiedenen Parallelrechnerarchitekturen.

"Ich schätze die Motivation und das Engagement der Studierenden an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg). Der Lehrauftrag ist für mich eine gute Möglichkeit, mein internationales Lehrspektrum auszubauen. Der Empfang und die Betreuung durch die Fakultät waren außerordentlich gut", freut sich Prof. Davendra, der bereits als Gastprofessor in Japan, Kanada und der Schweiz tätig war.

"Wir freuen uns sehr, Herrn Prof. Davendra als ausgewiesenen Experten in diesem Thema als Gastdozenten gewonnen zu haben. Seine Gastvorlesung ist eine große Bereicherung für unser Wahlfachangebot im sechsten und siebten Semester. Dafür sind wir ihm sehr dankbar", sagte Prof. Dr. Thomas Waas, Dekan der Fakultät.

Auch von Seiten der Studierenden wurde die Vorlesung gut angenommen. Mehr als 20 Interessierte nahmen an der Einführungsveranstaltung im März teil. Diese wurde via Videofernschaltung von Regensburg nach Ostrava realisiert. Prof. Davendra wurde über Beamer und Lautsprecher in den Vorlesungssaal "geholt", während er die Studierenden über eine Webcam sehen konnte.

Die hohe Motivation der Studierenden zeigte sich auch in der ersten Präsenzveranstaltung im April 2015, es waren ebenfalls mehr als 20 Studierende anwesend. "Das zeigt, dass unsere Studierende auch an anspruchsvollen Vorlesungen in englischer Sprache durchaus interessiert sind und diese annehmen" sagt Prof. Dr. Markus Westner, Auslandsbeauftragter der Fakultät.

Die Fakultät Informatik und Mathematik will die Lehre in ihren Bachelor- und Masterprogrammen noch weiter internationalisieren. Dazu hat die Fakultät unter anderem ein festes und kontinuierlich angebotenes internationales Gastdozentenprogramm eingerichtet, das "Guest Lecturer Program in Computer Science & Mathematics", um Kollegen aus dem Ausland einladen zu können. Für das Wintersemester haben bereits Gäste aus Brasilien, Malaysia und Neuseeland zugesagt.

English Version

Globalisation at home: Guest professor from Czech Republic visiting Faculty of Computer Science and Mathematics 

Mr. Donald Davendra, PhD, Associate Professor at VSB Technical University of Ostrava, Czech Republic, is currently a visiting professor in the Faculty of Computer Science and Mathematics. He gives a two weeks lecture in English on “Evolutionary Algorithms” for bachelor students in software engineering and technical systems.

Evolutionary Algorithms are algorithms that incorporate aspects of natural selection. As part of the course, students learn how to apply these algorithms to engineering problems. Another major focus of the course is the implementation of these algorithms using parallel computing paradigms.

„I appreciate the motivation and commitment of the OTH students. The guest lectureship is a good opportunity for me to deepen my teaching expertise in an international environment. The faculty gave me a warm welcome and the Faculty’s support was very helpful and professional” says Prof. Davendra who has previously lectured as a guest professor in Japan, Switzerland and Canada.

„We are very happy to have Prof. Davendra, a renowned expert in this field, as a guest lecturer in our faculty. His lecture is a huge addition to our course portfolio in the 3rd year of our bachelor programmes. Therefore, we thank him very much for coming.” Adds Prof. Dr. Thomas Waas, Dean of the Faculty.

The lecture attracted many students: more than 20 students took part in the kick off lecture in March. This kick-off lecture was transmitted from Ostrava to Regensburg via videoconferencing. Students in Regensburg could see Prof. Davendra projected on a screen and hear him via loudspeaker whereas he could see the students in the lecture room through a webcam. The students’ high motivation was also proven by the first on site lecture in April with also more than 20 students being present. “This proves that our students also want to take part in expertise-wise challenging courses being taught in English”, says Prof. Dr. Markus Westner, International Coordinator in the Faculty of Computer Science and Mathematics.

The Faculty of Computer Science and Mathematics further wants to globalize its Bachelor and Master programmes. For this reason the faculty introduced its International Guest Lecturer Programme to attract colleagues from all over the world. In the winter term the faculty will welcome guest professors from Brazil, Malaysia and New Zealand.

Zurück