Internationales Weihnachten an der HS.R

22.12.2010
Von: Hannelore Siegl-Ertl

Die Erasmus-Studierende der Hochschule Regensburg (HS.R) machten die Weihnachtsfeier des Akademischen Auslandsamts zu einem ereignisreichen interkulturellen Abend.

Foto: Hannelore Siegl-Ertl

Mit Weihnachtswünschen in 14 Sprachen endete die diesjährige Christmas-Party des Akademischen Auslandsamts (AA) der Hochschule Regensburg (HS.R). Diese Feier ist  traditionell der Höhepunkt  in der Reihe der Veranstaltungen, die das AA den  internationalen Studierenden im Laufe des Wintersemesters anbietet. Und wie jedes Jahr kamen die Besucher sehr zahlreich.

Fast 200 Erasmus-Studierende feierten zusammen mit deutschen Kommilitonen und Kommilitonninen und zeigten die vielen Facetten nationaler Weihnachtsbräuche. Nach der offiziellen Begrüßung durch Dr. Wilhelm Bomke brachte Vizepräsident Prof. Dr. Holger Haldenwang seine Zuhörer mit einer humorvollen Adventsgeschichte zum Schmunzeln.

Das darauffolgende Programm wurde von den Austauschstudierenden zusammengestellt. Die vielen Übungsstunden im Vorfeld hatten sich wirklich gelohnt. Die Studierenden hatten sich eine Menge einfallen lassen, so dass sich jede Nation mit einer gelungenen Einlage vorstellen konnte.

Die für ihr musikalisches und schauspielerisches Talent bekannte tschechische Gruppe präsentierte sich mit einer Nikolausszene. Die EBS-Studierenden aus La Rochelle lieferten gagreiche filmische Beiträge über ihre Freuden und Nöte beim Semesterstart in Regensburg. Spanien und Kolumbien verbanden sich auf der Bühne zu einem einmaligen Gesangsduo. Die Brasilianer aus unserer Partnerhochschule in Sao Paulo wurden ihrem Ruf mehr als gerecht  und boten dem Publikum eine temperamentvolle Show mit Sambarhythmen und Sologesang.

Zu einem rumänischen Tanz wurde die Koordinatorin des internationalen Austauschs, Janina Kucharczyk, auf die Bühne gebeten und bekam viel Applaus für ihren spontanen Auftritt. Das Tutorenteam das AA führte wie immer souverän durch den Abend und war auch verantwortlich für dessen gelungene Organisation. Und so waren sich alle Gäste nach diesem vergnüglichen, internationalen Abend einig:

We wish a merry and peaceful Christmas to all people of the world!

Zurück