"Innovations-Coaching" geht in die nächste Runde

21.12.2016
Von: Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement

Der berufsbegleitende Zertifikatslehrgang Innovations-Coaching an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ging in die fünfte Runde. Die Teilnehmenden schlossen den Lehrgang, der vom Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW) organisiert wird, im November erfolgreich ab.

Die Teilnehmenden des Zertifikatslehrgangs Innovations-Coaching mit ihren Dozenten.

Die Teilnehmenden des Zertifikatslehrgangs Innovations-Coaching mit ihren Dozenten. Foto: OTH Regensburg

Das systemische Innovations-Coaching analysiert verschiedene Kompetenzen, die den Menschen innerhalb eines Unternehmens neue Handlungsspielräume eröffnen und eine effektive und effiziente Unternehmensentwicklung ermöglichen: Hierzu zählen die Kompetenz, bewährte Prozesse zu erkennen und zu erhalten sowie veränderungswürdige Prozesse zu identifizieren und weiterzuentwickeln (Entwicklungs- und Innovationskompetenz).

„Innovationen leben vom interdisziplinären Austausch und der Einstellungsveränderung. Dieser Kurs bietet dazu die ideale Kombination aus akademischer Fundierung, begleitendem Coaching und offenem Erfahrungsaustausch im geschützten Raum. Genau das, was die Teilnehmer und Teilnehmerinnen brauchen, um dann erfolgreich im Unternehmen zu sein“, sagt Prof. Dr. Markus Bresinsky, wissenschaftlicher Leiter des Zertifikatslehrgangs.

Der Zertifikatslehrgang umfasst insgesamt vier Teilmodule. Diese finden jedes Jahr im Zeitraum von September bis November statt. In jedem Teilmodul werden Grundlagen und Methoden des Innovations-Coachings vermittelt. Der Zertifikatskurs lässt den Lernprozess durch die Umsetzung der Theorie erleben.

Oliver Schwarzmann, Teilnehmer des fünften Durchgangs, empfiehlt das Seminar jedem/jeder, der/die sich in neue gedankliche und emotionale Regionen begeben will und ein Verständnis darüber erlangen will, was Veränderung/Innovation fördert und ermöglicht – und allen, die gemeinsam etwas erleben, erdenken und erfühlen wollen.

Der nächste Durchgang startet im Herbst 2017.

Zurück