Fakultät Informatik und Mathematik begrüßt Gastdozenten aus sechs Ländern

29.03.2017
Von: Prof. Dr. Markus Westner

Internationalisierung und Digitalisierung: Gastdozenten aus Tschechien, Finnland, Irland, Neuseeland, Singapur und dem Vereinigten Königreich lehren im kommenden Semester an der Fakultät Informatik und Mathematik an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg).

Im kommenden Sommersemester begrüßt die Fakultät Informatik und Mathematik sieben internationale Gastdozenten. Die Gastdozenten lehren in den Curricula der Bachelorstudiengänge Informatik und des Masterstudiengangs Informatik. Internationalisierung und Digitalisierung gehen dabei Hand-in-Hand: die englischsprachigen Kurse kombinieren geblockte Präsenzphasen mit virtuellen Lehrelementen vor und nach den Präsenzphasen.

Den Auftakt bilden Mairead Meagher, Waterford Institute of Technology, Irland, und Dr. David Skelton. Meagher lehrt einen Kurs "Verification of Safe and Secure Systems Using Formal Specification" während Dr. Skelton über "E-Business Strategies" doziert. Petteri Kaskenpalo, Auckland University of Technology, Neuseeland, bietet einen Kurs zu "Service Innovation and Entrepreneurship in IT" an. Prof. Dr. Milena Radenkovic, University of Nottingham, England, doziert im Bereich "Advanced Computer Networks". Jussi Koistinen, Savonia University of Applied Sciences, Finnland, bietet ein Modul zu "App Development for Android" an und Prof. Dr. Weihan Goh, Singapore Institute of Technology, ein Modul "Introduction to Web Security".

Prof. Dr. Irena Holubova lehrt im Master Informatik das Modul "Modern Database Concepts". Nähere Informationen zum "Computer Science Programme in English" können der Webseite der Fakultät entnommen werden. Die Fakultät freut sich insbesondere darüber, wieder zwei Kolleginnen für das Gastdozentenprogramm gewonnen zu haben. Ziel des Programmes ist es auch, die Diversität im Lehrprogramm der Fakultät zu erhöhen.

„Wir sind sehr froh, unseren Studierenden ein so breites Spektrum an inhaltlich spannenden Vorlesungen auf Englisch bieten zu können. Themen wie Appentwicklung, Web Security oder die Spezifizierung von sicheren Systemen sind im Kontext von Industrie 4.0 und Internet-of-Things (IoT) hochaktuell. Darüber hinaus können wir damit unser englischsprachiges Kursangebot ausbauen und ein großes Vorlesungsportfolio auf Englisch anbieten.“ sagt Prof. Dr. Thomas Waas, Dekan der Fakultät.

„Durch das Gastdozentenprogramm intensivieren wir die kollegialen Beziehungen zu den Gästen und ihren Heimathochschulen. Aus den Besuchen in den letzten Semestern, haben sich zahlreiche Austauschmöglichkeiten ergeben. Das Gastdozentenprogramm wird von unseren Studierenden gut angenommen und geschätzt, was sich auch regelmäßig in Studierendenumfragen zeigt, in denen der Ausbau des englischsprachigen Kursangebots gewünscht wird.“ ergänzt Prof. Dr. Markus Westner, Auslandsbeauftragter und Studiendekan der Fakultät.

Zurück