RCER » Speicher und Batteriemanagement » Projekte

Akkubetriebene Ölmühle für Inselbetrieb und Smart‐Grid Anwendung

Im Projekt 'akkubetriebene Ölmühle für Inselbetrieb und Smart‐Grid Anwendung' soll eine Ölmühle ertüchtigt werden, dass sie mit einem Li-Ion Akkumulator betrieben werden kann. Nach erfolgreichen Anlaufen den Projekts in 2012 wurde es 2013 erweitert mit speziellen Fokus auf die weitere Automatisierung der Prozesse. Im folgenden Jahr wurde die energetische Prozessoptimierung für Smart Grid Verbraucher, gezeigt am Beispiel Ölmühle, untersucht. Dieses Projekt begann im Herbst 2012 und wurde seitdem mit TWO-Mitteln gefördert.

Kooperation mit Firma Anton Fries Maschinenbau GmbH; SEW‐EURODRIVE GmbH & Co KG
Kooperation mit der OTH Amberg-Weiden; Technologie‐ und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ)

Dieses Projekt wurde im Technologie- und Wissenschaftsnetzwerk Oberpfalz - TWO gefördert.

Beteiligte Personen

Person Anmerkung
Prof. Dr.-Ing. Werner Prell
Prof. Dr. Hermann Ketterl