RCER » Speicher und Batteriemanagement » Projekte

Biologische Methanisierung als Verfahren zur Energiespeicherung

Power-to-Gas ist ein essentieller Bestandteil zukünftiger Energiesysteme. Neben der großtechnischen chemischen Methanisierung über Festbettreaktoren erscheint die biologische Methanisierung als geeignet für die dezentrale Energiespeicherung. Das Projekt beschäftigt sich mit der Entwicklung und Erprobung eines neuen Weges zur Umsetzung der Methanisierung von Kohlenstoffdioxid.

Kooperation mit Krajete Gmbh, Nürnberg / Linz
Kooperation mit OTH Amberg-Weiden und
Kooperation mit Universität Regensburg, Mikrobiologie

Dieses Projekt wurde im Technologie- und Wissenschaftsnetzwerk Oberpfalz - TWO gefördert.

Beteiligte Personen

Person Anmerkung
Prof. Dr.-Ing. Franz Bischof
Prof. Dr. Michael Sterner