RCER » Motoren und Maschinen » Projekte

Aufbau eines Brennraum-Endoskopiesystem

Untersuchung der Gemischbildung und Verbrennung bei direkteinspritzenden Ottomotoren im Hinblick auf die Entstehung von Partikelemissionen insbesondere beim Katalysatorheiz-Betrieb. Durch die TWO-Förderung konnte im Jahr 2012 die „Einspritzanalyse“ aufgebaut werden.

Kooperation mit Continental Automotive GmbH, Regensburg, (Einspritzsystem); FORNEBIK („Forschungsnetzwerk biogene Kraftstoffe“, Straubing), Wissenschaftszentrum Straubing, TMFB („Tailor‐made‐fuels from Biomass“), Excellenzcluster an der RWTH Aachen; vwp Vereinigte Werkstätten für Pflanzenöltechnologie, Allersberg; dts design, Hilpoltstein
Publikation: Abstracts eingereicht für Fachkonferenz Emission Control, Dresden

Dieses Projekt wurde im Technologie- und Wissenschaftsnetzwerk Oberpfalz - TWO gefördert.

Beteiligte Personen

Person Anmerkung
Prof. Dr. Hans-Peter Rabl