Veranstaltungen

Virtueller Vortrag: KI-gestützte Unternehmenssteuerung am Beispiel von ValueWorks.ai als digitales Assistenzsystem für das Management

26.10.2020
Von: Stabsstelle Hochschulkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Termin: Montag, 26. Oktober 2020, 17 Uhr

Referent: Dr. Wolfgang Faisst, Gründer und CEO, ValueWorks.ai

Veranstalter: Fakultät Informatik und Mathematik, Prof. Dr. Markus Westner

Anmeldung

Nachdem Software-as-a-Service-Lösungen als die zweite Generation der Unternehmenssoftware nun eine große Verbreitung erlangt haben und die bestehende erste Generation, nämlich die On-premise-Lösungen ersetzt haben, ist schon die nächste, also die dritte Generation der Unternehmenssoftware in den Startlöchern. Im Unterschied zur vorigen Generation rückt die betriebswirtschaftliche Funktionalität wieder in den Vordergrund und es geht vor allem um die intelligente Automatisierung. Dabei macht man sich der Fortschritte im Bereich der Künstliche Intelligenz zu Nutze und bedient sich vielfältiger Datenquellen. Dies bedingt auch einen Wandel der Software-Architektur hin zu einem echten "Big-Data-System" mit zugrundeliegenden Data Lake.

Während die Anwendungen der dritten Generation zumeist im Bereich der Administrations- und Dispositionssystemen zu finden sind, fokussiert sich ValueWorks.ai auf die intelligente Unterstützung des Management durch eine integrierte betriebswirtschaftliche Standardsoftware, die an die Stelle von meist Excel-basierten Individuallösungen tritt von der Planung über das Reporting und die Definition und Umsetzung von Maßnahmen.

Zurück