Veranstaltungen

Bewerbungsschluss Bayerisches Förderprogramm FLÜGGE

18.08.2019
Von: Brigitte Kauer

Am 18. August 2019 ist Bewerbungsschluss für die Skizzenphase des Bayerischen Förderprogramms FLÜGGE, das mit einer komplett überarbeiteten Richtlinie in die nunmehr 32. Runde geht.

Nach wie vor ist das Bewerbungsverfahren zweistufig: die Skizzenphase endet am 18. August 2019, die Antragsphase am 22. September 2019. Ein Förderbeginn ist ab 1. Februar 2020 möglich.

Das FLÜGGE-Programm richtet sich an Studierende, Hochschulabsolventinnen und -absolventen sowie Hochschulmitarbeiterinnen und -mitarbeiter an bayerischen staatlichen Hochschulen, die eine innovative Geschäftsidee aus dem Produktions- und Dienstleistungsbereich mit deutlich erkennbarem Marktvolumen in einem eigenen Unternehmen umsetzen wollen. Bewerberinnen und Bewerber können Teams oder Einzelpersonen sein. Neu ist, dass die Förderung nun in Form von Stipendien erfolgt: Es stellt den Geförderten für die Dauer von bis zu 12 Monaten ein monatliches Stipendium in Höhe von 2.500 Euro zur Verfügung, ergänzend werden Sachmittel und MIttel für betriebswirtschaftliches Coaching zur Verfügung gestellt.

Für weitere Informationen zum Programm bitte das start-up center (Brigitte Kauer M.A.) kontaktieren.

Zurück