„Visionäre" Vortragsreihe endet spannend

21.12.2011
Von: Nicole Zeitler, ZWW der HS.R

Das Wohnen der Zukunft beschäftigte zwei Professoren und eine Professorin der Hochschule Regensburg (HS.R) beim letzten Teil der Reihe „Was bringt die Zukunft?".

Die Referenten des letzten Vortragsabends: (von links) Prof. Andreas Ottl (Fakultät Bauingenieurwesen), Prof. Anne Beer (Fakultät Architektur) und Prof. Dr.-Ing. Thomas Fritsche (Fakultät Bauingenieurwesen). Foto: Hochschule Regensburg

Bei der vierten Ausgabe der wissenschaftlichen Vortragsreihe „Was bringt die Zukunft?" am 15. Dezember 2011 haben sich Prof. Dr.-Ing. Thomas Fritsche, Prof. Andreas Ottl, beide Fakultät Bauingenieurwesen, und Prof. Anne Beer von der Fakultät Architektur der Hochschule Regensburg (HS.R) mit der Frage „Wo wohnen wir in 40 Jahren?" beschäftigt. 

Mehr als 30 Zuhörer waren dazu in den Lesesaal der Stadtbücherei Regensburg gekommen. Die Reihe der Hochschule Regensburg (HS.R) fand anlässlich des Jubiläums 40 Jahre FACHHOCHSCHULE REGENSBURG im Jahr 2011 statt. Organisator der Reihe war das Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW) der HS.R.

Brücken und der Straßenausbau in Regensburg waren die Themen des Beitrags von Prof. Dr.-Ing. Thomas Fritsche von der Fakultät Bauingenieurwesen. Er stellte verschiedene Brücken vor, zeigte auch Brücken in Regensburg von vor 40 Jahren und sprach von Möglichkeiten, wie Regensburg in 40 Jahren umfahren werden könnte. Er nahm auch die künftigen Auswirkungen des Ausbaus der B 15 unter die Lupe.Der Hochwasserschutz in Regensburg war das Thema von Prof. Andreas Ottls Vortrag. Und um das „visionäre" Wohnen handelte der Beitrag von Prof. Anne Beer von der Fakultät Architektur.

Am Ende ergaben sich zahlreiche neue Impulse und Einblicke für die Anwesenden und das beruhigende Wissen, dass die Zukunft – und damit auch das Wohnen - bereits in der Gegenwart vorhanden sei. Dieser Vortrag war der vorerst letzte der wissenschaftlichen Reihe des Zentrums für Weiterbildung und Wissensmanagement der Hochschule Regensburg mit insgesamt rund 150 Teilnehmern. Das ZWW kam mit der Vortragsreihe mit insgesamt mehr als 150 Teilnehmern seinem Auftrag des Wissenstransfers auch in 2011 wieder eindrucksvoll nach. Weitere Vortragsreihen im Jahr 2012 sind in Planung.

Infos unter www.zww-regensburg.de.

Zurück