Tag des wissenschaftlichen Arbeitens

25.04.2016
Von: Susanne Müller, Fachschaft Informatik und Mathematik

Vor Kurzem fand an der Fakultät Informatik und Mathematik der Tag des wissenschaftlichen Arbeitens statt. Diese Veranstaltung wurde nun schon zum fünften Mal von der Fachschaft Informatik und Mathematik in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Stefanie Scherzinger organisiert.

Was ist bei einer guten Abschlussarbeit zu beachten? Wie man wissenschaftlich arbeitet und schreibt, vermittelte die Veranstaltung der Fachschaft Informatik und Mathematik in Zusammenarbeit mir Prof. Dr. Stefanie Scherzinger. Foto: OTH Regensburg

Was ist bei einer guten Abschlussarbeit zu beachten? Wie man wissenschaftlich arbeitet und schreibt, vermittelte die Veranstaltung der Fachschaft Informatik und Mathematik in Zusammenarbeit mir Prof. Dr. Stefanie Scherzinger. Foto: OTH Regensburg


Dieses Semester wurde das Angebot von etwa 30 Studierenden wahrgenommen. Am 9. April 2016 erläuterte Prof. Dr. Stefanie Scherzinger bei Ihrem Vortrag "Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben", was bei einer guten Abschlussarbeit zu beachten ist. So erfuhren die Teilnehmenden, was ein gutes Thema ausmacht, und wie eine Hypothese bzw. Forschungsfrage zu formulieren ist. Auch die Vorgehensweise bei der Literaturrecherche und bei dem Erstellen eines Literaturverzeichnisses wurde den Studierenden nahegebracht. Schließlich gab Prof. Dr. Stefanie Scherzinger noch hilfreiche Tipps und Hinweise zu einem erfolgreichen Studium.

Nach der Mittagspause gab Susanne Müller eine Einführung in das Textsatzsystem LaTeX. LaTeX hat seine Wurzeln in den 80er Jahren und ist eines der wichtigsten Werkzeuge im wissenschaftlichen Publikationsbetrieb in der Mathematik, vielen Naturwissenschaften mathematischen und den technischen Studienfächern.

Im Anschluss hatten die Studierenden die Möglichkeit, das neue Wissen in praktischen Übungen anzuwenden. Dabei standen bei Problemen und Fragen stets helfende Mitglieder der Fachschaft zur Seite. Wie auch in den Semestern zuvor erhielten sowohl der Vortrag über "Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben" und der LaTeX-Kurs viel positives Feedback von den teilnehmenden Studierenden.

Zurück