Studierende thematisieren Wohnungslosigkeit in Regensburg

29.04.2019
Von: Stabsstelle Hochschulkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Studierende des Studiengangs Soziale Arbeit der OTH Regensburg haben eine Broschüre zum Thema „Wohnungslosigkeit in Regensburg“ erstellt. Die Broschüre soll Aufmerksamkeit unter den Regensburger Bürgerinnen und Bürgern für das Thema Wohnungslosigkeit in Regensburg schaffen.

Aus einem Projektseminar im Studiengang Soziale Arbeit an der OTH Regensburg ist eine Broschüre entstanden, die auf 48 Seiten das Thema „Wohnungslosigkeit in Regensburg“ aufgreift. Die Broschüre will Aufmerksamkeit unter den Regensburger Bürgerinnen und Bürgern für das Thema Wohnungslosigkeit schaffen. 

Wohnungslosigkeit in Regensburg? Gibt es die? Und wenn ja, wie zeigt sie sich? Wer sind die Betroffenen? Diese Fragen haben 14 Studierende der Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften in dem Projektseminar bearbeitet und dazu die Broschüre erstellt. Derzeit werden die 750 Druckexemplare an soziale Einrichtungen und Initiativen der Stadt ausgegeben und von dort weiter verteilt. Die Texte und die Gestaltung stammen von den Studierenden selbst, die sich im Sommersemester 2018 unter Leitung von Prof. Dr. Gabriele Scheffler mit den von Wohnungslosigkeit Betroffenen und mit deren Sicht auf das Leben auseinandergesetzt haben.

Zum Seminarkonzept gehörten auch Exkursionen in die Obdachlosenunterkunft in der Taunusstraße, ins Caritas-Übergangswohnheim für alleinstehende Männer und der Besuch eines ehemals betroffenen Wohnungslosen. „Auf diese Weise konnten sich die Studierenden intensiv mit der Thematik beschäftigen. Die von Wohnungslosigkeit betroffenen Menschen sind nicht abstrakt geblieben, sondern kommen mit ihren Aussagen auch ganz konkret in der Broschüre zu Wort“, erklärt Prof. Dr. Scheffler. 

Neben Lebensgeschichten von Obdachlosen beinhaltet die Broschüre auch einen Wegweiser zu Hilfsangeboten in der Stadt inklusive Adressverzeichnis sowie eine Untersuchung zum Entwicklungsstand des sozialen Wohnungsbaus ab 2010. Interessierte können die Broschüre „Wohnungslosigkeit in Regensburg“ kostenfrei über die Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften per E-Mail an sekretariat-s@oth-regensburg.de anfordern.
 

Zurück