Schnuppertag in der Informatik

26.04.2007
Von: Prof. Dr. Richard Roth

Wie bereits im letzten Jahr hat die Fakultät Informatik und Mathematik in den Osterferien wieder einen Schnuppertag der Informatik angeboten.
Dabei hatten interessierte Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, sich umfassend über Studium und Arbeitswelt der Informatik zu informieren.

Einführende Vorlesungen mit praktischen Übungen aus verschiedenen Bereichen der Informatik (Datenbanken, Bildverarbeitung, Datenkommunikation, Technische Informatik) vermittelten einen besseren Einblick in diese Bereiche.

Zusätzlich konnte bei Diskussionen mit Studentinnen und Studenten sowie mit Diplom-Informatikern und Professoren viele Fragen aus unterschiedlichen Blickwinkeln beantwortet werden. Insbesondere war die Abgrenzung von „Informatik“ und „Technischer Informatik“ oft sehr unklar.

Insgesamt waren alle Teilnehmer sehr zufrieden und der Meinung, dass diese Veranstaltung auch in Zukunft angeboten werden sollte. Bei der abschließenden Diskussion, kam auf die Frage „Und - wie war es?“ die spontane Antwort: „super!“.

Zurück