"Promovieren mit FH-Abschluss" stößt auf großes Interesse

03.06.2013
Von: Katja Meier

Mehr als 130 HS.R-Studierende aller Fakultäten der Hochschule Regensburg (HS.R) informierten sich zum Thema "Promotion mit FH-Abschluss". Die HS.R zählt aktuell 63 laufende kooperative Promotionsverfahren.

Studierende im Hörsaal

Mehr als 130 Studierende informierten sich zum Thema "Promovieren mit FH-Abschluss". Foto: Hochschule Regensburg

Die Veranstaltung vom 22. Mai 2013 richtete sich an alle Studierenden der HS.R, die mit dem Gedanken spielen, nach dem Studium zu promovieren oder die wissen wollen, was sie bei einer Promotion mit Fachhochschul-Abschluss beachten müssen und welche Möglichkeiten es gibt.

Katja Meier, Referentin für Alumni & Career Service, erläuterte die Struktur einer Promotion, rechtliche Rahmenbedingungen, berufliche Perspektiven, Finanzierungsmöglichkeiten und die aktuelle Situation an der HS.R.

"Eine Promotion ist eine Reise, bei der man am Anfang noch nicht weiß, wohin der Weg führt", erklärte Prof. Dr. Jürgen Mottok, Laboratory for Safe and Secure Systems den Teilnehmenden. Prof. Dr. Jürgen Mottok, ging basierend auf eigenen Erfahrungen als Betreuer mehrerer Doktoranden an der HS.R auf den konkreten Ablauf einer Promotion ein.

Die zentralen Fragestellungen waren dabei: "Welche Zulassungsvoraussetzungen werden in der Praxis gefordert? Welche Erwartungen werden an Promovierende gestellt? Wie finde ich ein Promotionsthema und einen Betreuer oder eine Betreuerin? Und was bedeutet wissenschaftliches Arbeiten?"

Im Anschluss stellten fünf Doktoranden unterschiedlicher Fakultäten kurz ihr individuelles Promotionsvorhaben vor. In Form eines "World-Cafés" hatten die Teilnehmenden schließlich die Möglichkeit zum intensiven Austausch mit den Doktoranden und Referierenden. Weiter gehende Gespräche wurden beim anschließenden Promotionsstammtisch fortgeführt. 

Zur Vernetzung der Promovierenden untereinander wurde mit Beginn des Sommersemesters  2012 ein Promotionsstammtisch an der HS.R ins Leben gerufen.  Der Stammtisch findet seither zweimal pro Semester statt.

Im Elearning/moodle-Portal haben Promovierende und Interessierte die Möglichkeit sich über "Promotion an der Hochschule Regensburg" zu kontaktieren und auszutauschen. Das Informationsmaterial zu der Veranstaltung ist ebenfalls hier erhältlich.

Betreut wird das Netzwerk von der Referentin für Alumni & Career Service, Katja Meier.

Zurück