Platz sechs bei bundesweitem Ranking

22.02.2017
Von: Stabsstelle Hochschulkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Tolles Ergebnis: Beim bundesweiten Ranking zur Gründungskultur an Hochschulen, dem „Gründungsradar“, schafft es die OTH Regensburg auf Platz sechs im Vergleich mit mittelgroßen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (5.000 bis 15.000 Studierende).

Symbolbild: Hochschulgründertag im November 2016 an der OTH Regensburg. Foto: Alexander Urban / OTH Regensburg

Die Gründungskultur der OTH Regensburg kann sich im bundesweiten Vergleich sehen lassen: Im Ranking zur Gründungskultur an Hochschulen, dem „Gründungsradar“, schafft sie es unter den mittelgroßen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) Deutschlands auf Platz sechs. Zu der Kategorie mittelgroße Hochschulen zählen diejenigen mit mehr als 5.000 und weniger als 15.000 Studierenden.

Insgesamt werden vier Bausteine bewertet: Gründungssensibilisierung, Gründungsunterstützung, Gründungsaktivitäten und institutionelle Verankerung einer nachhaltigen Gründungskultur. Die OTH Regensburg zählt beim Baustein „Gründungssensibilisierung“ mit dem 3. Platz zu den Spitzenreitern. Bei Gründungssensibilisierung war die OTH Regensburg punktemäßig gleichauf mit der TU München. 

Im Ranking, das neben den HAW auch die Universitäten dieser Größe berücksichtigt, landet die OTH Regensburg auf Rang zwölf. In Bayern schneidet von HAW und Universitäten dieser Größe nur die Universität Bayreuth besser als die OTH Regensburg ab. Ein Erfolg für das Team des start-up centers unter der Leitung von Prof. Dr. Sean Patrick Saßmannshausen, welches die Gründungsaktivitäten an der OTH Regensburg verantwortet.

Der „Gründungsradar“ wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Der „Gründungsradar“ wird vom Stifterverband für Deutsche Wissenschaft in Kooperation mit der Heinz Nixdorf Stiftung durchgeführt. Er wurde 2012 erstmals vom Stifterverband erstellt. In der Studie fragen die Autoren alle staatlichen und staatlich anerkannten privaten Hochschulen nach ihren Leistungen in der Gründungsförderung. In einem Ranking können Hochschulen, Politik und Wirtschaft sowie Wissenschaftsförderer erkennen, wie weit die Gründungskultur an einer Hochschule entwickelt ist. Mehr Infos unter www.gruendungsradar.de

Zurück