OTH Regensburg machte angewandte Forschung hautnah erlebbar

07.05.2015
Von: Stabsstelle Hochschulkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Sehr gut besucht war die dritte Lange Nacht der Wissenschaften "Nacht.Schafft.Wissen" an der OTH Regensburg. Mehr als 2.000 Gäste besuchten den Standort an der Galgenbergstraße, um Forschung "live" zu erleben.

Bei den kleinen Gästen fanden die Angebote am Frühabend großen Anklang.

Bei den kleinen Gästen fanden die Angebote am Frühabend großen Anklang.

Die Rennboliden des Dynamics e.V. waren bei Nacht.Schafft.Wissen. zu bestaunen....

Die Rennboliden des Dynamics e.V. waren bei Nacht.Schafft.Wissen. zu bestaunen....

... und viele Labore der OTH Regensburg. Fotos: OTH Regensburg / www.florianhammerich.com

... und viele Labore der OTH Regensburg. Fotos: OTH Regensburg / www.florianhammerich.com

Unter dem Motto "Innovation erleben." öffneten Hochschulen und Unternehmen in Regensburg am 24. April 2015 zu nächtlicher Stunde ihre Pforten. Rund 10.000 Regensburger und Besucher aus dem Umland erhielten Einblicke in die tägliche Arbeit an den Fakultäten und Einrichtungen der OTH Regensburg. Veranstalter der Nacht.Schafft.Wissen war das Stadtmarketing Regensburg. Die OTH Regensburg war eine von 15 Einrichtungen aus Wissenschaft und Wirtschaft, die sich beteiligt hatten.

Mehr als 20 Vorträge der acht Fakultäten mit Titeln wie "Quantenwürfel, Paralleluniversen und die NSA", "iRescYou – Schlaganfalldiagnose auf dem Weg zur Notaufnahme", "Muscle-Suit verleiht Muskelkräfte" oder "Die Smart-Zahnbürste" lockten Zuhörer und Zuhörerinnen in Scharen an die OTH Regensburg. In den Fakultäten wurden spannende Führungen durch die Labore angeboten. 

Besonderen Anklang fanden vor allem die Angebote für die kleinen Gäste. Der Infostand Junge Hochschule waren besonders am frühen Abend eine der Attraktionen am OTH-Campus: Das Schüler/innen-Team "DANGER" demonstrierte selbst programmierte LEGO-Roboter.

Und die Experimente zu Technik und Naturwissenschaft für Vorschul- und Grundschulkinder, organisiert vom Projektbüro Junge Hochschule der OTH Regensburg waren bereits im Vorfeld ausgebucht: LITTLEtech und LITTLEmath machten den jüngsten Besuchern riesig Spaß. 

Großen Anklang bei den Teilnehmern und Teilnehmerinnen fand auch das Seminar Bierbrauen an der Fakultät Maschinenbau der OTH Regensburg. Ebenfalls am Infostand Maschinenbau präsentierten die studentischen Vereine Dynamics e.V. und regenics e.V. ihre Rennwägen – echte Hingucker für die Nacht.Schafft.Wissen-Besucher.

Zurück