Mathe-Kurs bereitet 140 Studienanfänger auf das Studium vor

15.09.2015
Von: Petra Schmöller

Der zweiwöchige Kurs an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) hilft beim Auffrischen der Mathematik-Kenntnisse noch vor dem offiziellen Semesterstart.

Vorbereitung für das Studium: Im Vorbereitungskurs Mathematik an der OTH Regensburg frischen derzeit angehende Studierende ihr Schulwissen auf. Foto: OTH Regensburg

Vorbereitung für das Studium: Im Vorbereitungskurs Mathematik an der OTH Regensburg frischen derzeit angehende Studierende ihr Schulwissen auf. Foto: OTH Regensburg

Um den Einstieg in das Studium zu erleichtern, bietet das Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW) der OTH Regensburg Studienanfängern jährlich einen Vorbereitungskurs im Fach Mathematik an. 140 Teilnehmende der Fakultäten Maschinenbau, Elektro- und Informationstechnik sowie Architektur kamen auch dieses Jahr wieder zusammen, um ab dem 14. September 2015 ihr Schulwissen im Fach Mathematik aufzufrischen.

„Mit 140 Teilnehmenden konnten wir dieses Jahr einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. Es freut uns sehr, dass unser Angebot so gut angenommen wird und wir den Studierenden dadurch bereits zu Beginn des Studiums unterstützend zur Seite stehen können“, sagt ZWW-Referentin Petra Schmöller.

Mit dem Kurs sollen eventuelle Wissenslücken geschlossen und das Mathematikwissen aus der Schule wiederholt werden, ohne dabei Inhalte des späteren Studiums vorwegzunehmen. „Der Kurs dient als Brücke und erleichtert den angehenden Studierenden den Übergang zum Hochschulniveau“, so Schmöller. Den Unterricht erteilen Dekan Prof. Dr. Ulrich Briem und Prof. Dr. Klaus-Jürgen Schmidt, beide von der Fakultät Maschinenbau.

Zurück