Maschinenbauer konstruieren um die Wette

22.01.2010
Von: Prof. Dr. Thomas Schaeffer

Prämierung der besten drei "Laststufenschalterantriebe mit Feldenergiespeicher" von Studierenden der HS.R durch die Maschinenfabrik Reinhausen

Am Dienstag, 19. Januar 2010, hat an der Hochschule Regensburg in der Fakultät Maschinenbau die Prämierung der besten Konstruktionsarbeiten aus dem Wintersemester 2009/2010 durch die Maschinenfabrik Reinhausen, Regensburg, stattgefunden.

Die kooperative Konstruktionsarbeit bietet für den beteiligten Industriepartner den Vorteil, dass neue kreative Ideen unter Anwendung neuester Methoden und Technologien von angehenden Akademikern ausgearbeitet werden. Die Maschinenfabrik Reinhausen hat mit dem Thema der Konstruktionsarbeit „Konzepterstellung für einen Laststufenschalterantrieb mit Federenergiespeicher“ den Studierenden eine praxisnahe Aufgabe gestellt, die ein Ingenieur auch im Berufsleben bewältigen muss.


Nach der Begrüßung durch den Vizepräsidenten Prof. Dr. Wolfgang Bock und den Grußworten des Prodekans der Fakultät Maschinenbau Prof. Dr. Werner Britten stellte Christian Pircher, Entwicklungsleiter der Maschinenfabrik Reinhausen, sein Unternehmen kurz vor (www.reinhausen.com). Im Anschluss daran erläuterte Klaus Höpfl, Leiter Konstruktion Lastumschalter, die von den Studierenden zu bewältigende Aufgabe, bevor die drei Preisträgerteams Gelegenheit hatten, ihre prämierten Lösungskonzepte zu präsentieren.
Die Preisverleihung nahm Christian Pircher vor: den 1. Platz erreichte das Team Martha Jakubietz und Daniel Stengel, der 2. Platz ging an das Team Florian Urban und Manuel Oberneder, den 3. Preis erhielt das Team Philipp Amann und Alexander Nuß.


Neben einer Urkunde konnten die Preisträger auch einen Geldpreis in Empfang nehmen. Insgesamt haben 16 Studierende aus dem 7. Studiensemester an dem Konstruktionswettbewerb teilgenommen, der von dem Konstruktions-Professor Dr. Thomas Schaeffer betreut wurden.


Im Anschluss an die Preisverleihung lud die Maschinenfabrik Reinhausen alle anwesenden Studenten und Professoren zu einem kleinen Imbiss ein.

Im Bild sind zu sehen (von links) Christian Pircher (Leiter der Konstruktion), Dieter Dohnal (Bereichsleiter Entwicklung), der betreuende Professor Dr. Thomas Schaeffer, die Preisträgerteams Florian Urban und Manuel Oberneder, Daniel Stengel und Martha Jakubietz, Alexander Nuß und Philipp Amann sowie Klaus Höpfl (Leiter Konstruktion Lastumschalter). Foto: Feuerer

<//font>

 

Zurück