Jonas Schneider erhält begehrtes "Join-the-best"-Stipendium

26.03.2014
Von: MLP AG

Unter bundesweit rund 2.000 Bewerbern erfolgreich durchgesetzt: Jonas Schneider von der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) erhält ein Stipendium für ein Praktikum bei Axel Springer in New York.

Jonas Schneider, Student der OTH Regensburg.

Jonas Schneider, Student der OTH Regensburg, erhält ein Stipendium für ein Praktikum in New York. Foto: MLP

Jonas Schneider (22), Student der European Business Studies an der OTH Regensburg, hat eines der begehrten internationalen Praktika des Stipendienprogramms "Join the best" erhalten. Er wird mehrere Monate bei Axel Springer in New York hospitieren. Damit setzte er sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren unter bundesweit rund 2.000 Bewerbern durch.

"Ich freue mich auf die Aufgaben im Praktikum und die Zeit im Ausland, von der ich bestimmt viel für mein späteres Berufsleben mitnehmen werde", sagt Jonas Schneider. 

Vergeben werden die Stipendien vom Finanz- und Vermögensberater MLP. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des MLP-Praktikumsprogramms wurden neben bislang jährlich 15 dieses Mal zusätzlich zehn weitere anspruchsvolle Auslandspraktika bei international renommierten Konzernen vergeben. Alle 300 Finalisten werden zudem in ein exklusives Netzwerk aufgenommen und können dadurch Kontakte zu den beteiligten Partnerunternehmen auf- oder ausbauen. Der unabhängige Finanz- und Vermögensberater MLP organisiert die Initiative in Kooperation mit dem Medienpartner high potential bereits seit 2004.

Im Rahmen der 15 Stipendien übernimmt MLP neben den Flug- und Unterkunftskosten auch ein Versicherungspaket sowie eine Kreditkarte. Die zehn Zusatzstipendien erhalten eine finanzielle Förderung von maximal 1.000 Euro inklusive Versicherungspaket.

Zurück