Internationale Weihnachtsfeier des Akademischen Auslandsamts

19.12.2013
Von: Hannelore Siegl-Ertl

Mehr als 200 internationale Studierende feierten zusammen mit deutschen Kommilitonen der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg). Sie zeigten dabei viele Facetten nationaler Weihnachtsbräuche.

Das Tutorenteam des AAA führte gekonnt und mit Spaß durch den Abend.

Das Tutorenteam des AAA führte gekonnt und mit Spaß durch den Abend.

In "Action" bei der brasilianischen Musikeinlage.

In "Action" bei der brasilianischen Musikeinlage.

Die Gruppe aus La Rochelle führt einen traditionellen südfranzösischen Tanz auf.

Die Gruppe aus La Rochelle führt einen traditionellen südfranzösischen Tanz auf. Fotos: OTH Regensburg

Die Weihnachtsfeier ist traditionell der Höhepunkt  in der Reihe der Veranstaltungen, die das Akademische Auslandsamt (AAA) den internationalen Studierenden im Laufe des Wintersemesters anbietet. Und wie jedes Jahr kamen die Besucher sehr zahlreich.

Mit "Oh Tannenbaum" und einem Jahresrückblick der Tutoren und Tutorinnen mit einer Foto-Show endete die diesjährige Christmas-Party des Akademischen Auslandsamts der OTH Regensburg.

Nach der offiziellen Begrüßung durch Auslandsamtleiter Dr. Wilhelm Bomke zur Feier am 10. Dezember 2013 im "Leeren Beutel" in Regensburg brachte Vizepräsidentin Prof. Dr. Sandra Hamella ihre Zuhörer mit einer humorvollen Adventsgeschichte zum Schmunzeln.

Austauschstudierende zeigen unterhaltsames Programm

Das darauffolgende zweistündige, unterhaltsame Programm stellten die  Austauschstudierenden selber zusammen. Die vielen Übungsstunden im Vorfeld hatten sich wirklich gelohnt. Die Studierenden hatten sich eine Menge einfallen lassen, so dass sich jede Nation mit einer gelungenen Einlage präsentieren konnte.

Als Auftakt der Veranstaltung wurde eine professionelle Folklore-Tanz-Einlage eines rumänischen Studierenden präsentiert. Die für ihr musikalisches Talent bekannte brasilianische Gruppe präsentierte sich mit einer Tanz- und Gesangseinlage. Die European-Business-Studies-Studierenden aus La Rochelle erfreuten die Zuschauer und Zuschauerinnen mit traditionellen Tänzen aus dem Süden Frankreichs.

Die Gruppe aus Jordanien lieferte einen witzigen filmischen Beitrag, der die kulturellen Klischees über ihr Heimatland pointiert aufs Korn nahm. Die Studierenden aus Bulgarien und Spanien verbanden sich auf der Bühne zu einem einmaligen Gesangsduo. 

Das Tutorenteam des AAA führte souverän durch den Abend und war auch verantwortlich für die gelungene Organisation.

Und so waren sich alle Gäste nach diesem vergnüglichen, internationalen Abend einig:

We wish a merry and peaceful Christmas to all people of the world!

Zurück