Interkulturelle Kompetenz als Kommunikations- und Führungskompetenz

26.03.2008
Von: Hecht, Thomas

Interkulturell erfolgreich Kommunizieren und Handeln wird in der globalisierten Welt zu einer unverzichtbaren Kompetenz für Führungskräfte, Institutionen und Organisationen, aber immer mehr auch für den einzelnen Berufstätigen in seiner Arbeit und in seiner Freizeit. Die großen Unternehmen bereiten ihr international agierendes Personal schon länger in interkultureller Kommunikation vor. Aber auch für kleine und mittlere Unternehmen ist der (hoffentlich erfolgreiche) Kontakt mit Personal, Kunden und Geschäftspartnern aus fremden Ländern und Kulturen schon längst zum Tagesgeschäft geworden.

Die W3Akadmie (der Weiterbildungsverbund Bayerischer Hochschulen und Universitäten entlang der Donau) bietet ab dem Sommersemester 2008 eine Seminarreihe zur „Interkulturellen Kompetenz" als praxisorientiertes Weiterbildungsangebot an. Das Angebot setzt sich aus einem Basistraining zur Interkulturellen Kommunikation und vertiefender Intensivmodule zusammen. Die Seminarreihe startet am 11.04.08 in Regensburg mit dem eintägigen Basistraining, welches sich auch an „Einsteiger" wendet. Die Teilnehmer entwickeln dabei Sensibilität und Verständnis gegenüber fremden Kulturen und der eigenen Kultur, üben das Beobachten fremder und eigener Strukturen ein und können mit Hilfe eines Orientierungsmodells eigene und fremde Verhaltensweisen in interkulturellen Kommunikationssituationen verstehen und lenken. Sensibilisierung geht dabei vor rezepthaftem Einüben von Verhaltensstrategien.

Die vertiefenden Intensivmodule werden ab Juni 2008 sowohl in Regensburg, als auch Passau und Weiden/Amberg angeboten.

Alle Module werden von Experten der interkulturellen Personalführung bzw. der interkulturellen Kommunikation mit reicher Auslandserfahrung durchgeführt. Die kulturraumspezifischen Module werden von einem deutschen und einem ausländischen Trainer gemeinsam abgehalten. Genauere Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie unter www.w3akademie.de

 

Zurück