Hohe Wahlbeteiligung an der Hochschule Regensburg

01.07.2008
Von: Christian Schmalzl

42,27 Prozent in Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften

Rekordbeteiligungen konnte die Hochschule Regensburg bei der Hochschulwahl im Juni 2008 verzeichnen. Die Wahlbeteiligung sowohl für die Wahl der studentischen Vertreter in den Senat als auch in den Studentischen Konvent betrug 23,60 Prozent.

Besonders gut besucht waren die Urnen bei der Wahl der studentischen Vertreterinnen und Vertreter für die Fakultätsräte. Am höchsten fiel die Wahlbeteiligung in der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften (42,27 Prozent) sowie in der Fakultät Elektro- und Informationstechnik (34,29 Prozent) aus.

„Das ist ein Beleg für die aktive Arbeit der bisherigen Studierendenvertretungen“, wertete Präsident Eckstein das große Interesse der Studierenden.

Die detaillierten Wahlergebnisse für den Senat, die Fakultätsräte sowie für den Studentischen Konvent sind auf den Internetseiten der Hochschule Regensburg zu finden.

Zurück