Historische Bauforschung in der Türkei

30.05.2014
Von: Stabsstelle Hochschulkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Prof. Dr. Thekla Schulz-Brize und Studierende der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) informieren über den Masterstudiengang Historische Bauforschung und die deutsch-türkischen Verbindungen auf diesem Gebiet.

Prof. Dr. Thekla Schulz-Brize, Fakultät Architektur, erhielt vor Kurzem Besuch von Vertretern der deutsch-türkischen Nachrichtenzeitschrift "regensburg HABER". Für einen Beitrag in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift informierte Prof. Dr. Schulz-Brize über den Masterstudiengang, während Studierende Fragen zu ihren eigenen Erfahrungen mit dem Studiengang Historische Bauforschung beantworteten.

Prof. Schulz-Brize gab darüber hinaus eine Einschätzung zum Stand der Historischen Bauforschung in der Türkei ab. Sie sagte, die bereits bestehenden Verbindungen mit der Türkei sollten auf dem Gebiet der historischen Bauforschung noch enger werden. Aufgrund des bedeutenden Denkmalbestandes in der Türkei wünsche sie sich, dass die Disziplin der historischen Bauforschung dort weiter ausgeweitet wird.

Vollständiger Artikel in der deutsch-türkischen Zeitschrift regensburg HABER über Historische Bauforschung an der OTH Regensburg.

Zurück