"Gabentisch" für Industriedesigner der OTH Regensburg

20.12.2013
Von: Stabsstelle Hochschulkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Für die Werkstätten der Fakultät Architektur der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) hat die Firma Einhell Maschinen im Wert 2.000 Euro bereitgestellt und dem Studiengang Industriedesign einen Betrag in gleicher Höhe gesponsert.

Dr. Markus Thannhuber, CTO der Firma Einhell, und Prof. Jacob Timpe

Dr. Markus Thannhuber (links), CTO der Firma Einhell, und Prof. Jacob Timpe vor dem "Gabentisch" mit den gesponserten Maschinen und Geräten.

Vortrag und Diskussion

Nach der offiziellen Übergabe der "Geschenke" fand ein Vortrag von Dr. Thannhuber mit anschließender Diskussion mit den Studierenden statt. Fotos: OTH Regensburg

Die Industriedesign-Studierenden der OTH Regensburg haben Weihnachten bereits hinter sich. Am 5. Dezember 2013 erhielten sie Besuch von Dr. Markus Thannhuber, dem CTO (Chief Technical Officer) der Firma Einhell, Landau an der Isar.

Das Unternehmen hat für das Arbeiten der Studierenden in der Modellbauwerkstatt der Fakultät ganz verschiedene nützliche Maschinen im Wert von insgesamt ca. 2.000 Euro mitgebracht.

Bei der persönlichen Übergabe der "Geschenke“ und einem Vortrag von Dr. Thannhuber mit anschließender Diskussion zum Thema "Design-Management"  waren die Studierenden des 1., 3. und 5. Semesters anwesend.

Von Seiten der Professoren bedankten sich Prof. Jakob Timpe und Prof. Matthew Burger für die Zusammenarbeit beim Studienprojekt "akkutools", bei dem Studierende des 3. Semester mit Einhell kooperieren.

Zurück