Firmenkontaktmesse Connecta 2009 ein voller Erfolg

30.10.2009
Von: Feuerer, Diana

120 Unternehmen stellen sich den Studierenden an zwei Tagen vor

„Traumjob gesucht!“ lautete das Motto der diesjährigen Firmenkontaktmesse Connecta am Mittwoch, 28., und Donnerstag, 29. Oktober 2009, an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Regensburg.  Mit mehr als 120 Unternehmen hat sich die Connecta zwischenzeitlich als eine der größten Kontaktmessen in Bayern etabliert. Die bereits 14. Messe ihrer Art für Studierende und Unternehmen wird ausschließlich von ehrenamtlich engagierten Studenten geplant, organisiert und betreut. Die Firmenkontaktmesse war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg und die Veranstalter zeigten sich mehr als zufrieden mit der Resonanz. Für 2010 ist ein Ausbau des Programms geplant.

Zur Eröffnung der Connecta begrüßte am Mittwoch, 28. Oktober, Projektleiterin Kerstin Pürzer die Ehrengäste, Aussteller und Professoren. Auch Prof. Dr. Josef Eckstein, Präsident der Hochschule  Regensburg, sprach zur Eröffnung. In seiner Rede betonte er, dass die Connecta ein Höhepunkt im Angebot der Hochschule sei und unterstrich die Wichtigkeit der Messe im Hochschulleben. Ferner lobte der Präsident das ehrenamtliche Engagement der Connecta-Teammitglieder. Gerhard Weber, Bürgermeister der Stadt Regensburg, würdigte bei der Eröffnung am Mittwoch die Arbeit des Connecta-Teams und stellte heraus, dass die Messe am Standort Regensburg nicht mehr wegzudenken sei. Der Bürgermeister ging auch auf die Vorteile für den Wirtschaftsstandort Regensburg ein und freute sich, dass alljährlich zahlreiche regionale und überregionale Unternehmen den Studierenden die Möglichkeit zur direkten Kotaktaufnahme geben. Auch er fand lobende Worte für die Arbeit der Connecta-Mitglieder.
Der Vorsitzende des Connecta-Vereins, Thomas Erndl, wies dann noch auf das breit gefächerte Angebot der Messe hin. Neben dem Bewerbertraining im Vorfeld der Messe gab es auf der Connecta die Möglichkeit, konkrete Vorstellungsgespräche zu führen. Darüber hinaus war wieder ein breit gefächertes Vortragsprogramm geboten, ein Bewerbungsmappen-Check sowie eine Börse mit offenen Stellen der Aussteller für Praktika, Abschlussarbeiten und Möglichkeiten für den Direkteinstieg und Traineeprogramme. Vorsitzender Erndl erklärte die Bedeutung des Vereins Connecta e.V., der den organisatorischen Rahmen der Veranstaltung darstellt und ein Netzwerk zwischen Studierenden, Unternehmen, Hochschule und den Professoren schaffen soll.
Auch die diesjährige Connecta lockte an den zwei Tagen wieder zahlreiche Besucher an die Hochschule. Die teilgenommenen Unternehmen freuten sich über viele gute Kontakte zu den Studierenden. Nach der Connecta erhalten die Unternehmen stets sehr viele Bewerbungen, die oftmals auch in Anstellungen münden.

Im Bild: Präsident Prof. Dr. Josef Eckstein spricht bei der offiziellen Eröffnung der Firmenkontaktmesse Connecta 2009 zu Ehrengästen, Ausstellern, Professorinnen und Professoren.
Foto: Feuerer

 

Zurück