Erfolgreich studieren mit den besten Berufsaussichten!

22.03.2007
Von: Claudia Feldmeier

Am 28. März ist Studieninformationstag an der FH Regensburg

Für viele junge Menschen stellt sich nach dem Abitur die Frage: Was nun? Studieren oder einen Beruf wählen? Der Studieninformationstag der Hochschule Regensburg kann hier die Entscheidung wesentlich erleichtern.

Welche Studiengänge kann man an der Hochschule Regensburg studieren? Welche Voraussetzungen muss man erfüllen? Gibt es Zulassungsbeschränkungen? Kann man auch im Sommer mit dem Studieren beginnen? Von Bachelor schon viel gehört – aber wie sieht dieses Studium denn aus? Was sind eigentlich duale Studiengänge?

Diese und viele Fragen mehr werden am Mittwoch, 28. März 2007 von 12:30 Uhr bis 17:00 Uhr in der Seybothstraße 2 beim Studieninformationstag 2007 der Hochschule Regensburg beantwortet.

In einer allgemeinen Einführung von 13:00 Uhr bis 13:45 Uhr wird das gesamte Studienangebot der Hochschule Regensburg vorgestellt sowie die Möglichkeiten für ein Auslandsstudium und Praktika erläutert.

Interessierte können sich über die Inhalte und Voraussetzungen für die einzelnen Studiengänge und deren Schwerpunkte bei der Studienfachberatung an den Infoständen im persönlichen Gespräch informieren.

Zusätzlich bieten Vorträge, Vorführungen und Besichtigungen der Labore und der Bibliothek die Gelegenheit, Studiumsatmosphäre zu erleben. Man kann z. B. die Luft in einem Reinraumlabor schnuppern oder verfolgen, wie im Hochspannungslabor Donner und Blitz erzeugt werden. Eine Begegnung mit einem Roboter ist genauso möglich wie das Testen eines intelligenten Schreibstiftes, der den Schreiber erkennt.

Das Akademische Auslandsamt und die Zentrale Studienberatung sind ebenfalls vor Ort vertreten. Der Verband der Deutschen Ingenieure (VDI) informiert über die Berufsaussichten bei Ingenieurstudiengängen. Um die Frauenquote in diesen Studiengängen zu verbessern, gibt es zu diesem Thema ein spezielles Beratungsangebot bei der Frauenbeauftragten und das Projekt "girls4tech".

Zur Verfügung stehen auch die BaföG- und Sozialstelle des Studentenwerks, die Hochschulgemeinden und die Agentur für Arbeit.

Das Programm des Studieninformationstages 2007 steht im Internet unter www.fh-regensburg.de

Zurück