Ausstellung über Marie Juchacz

12.06.2006
Von: Feldmeier, Claudia

Anlässlich des 50. Todestages von Marie Juchacz, der Gründerin des Wohlfahrtsverbandes "Arbeiterwohlfahrt" findet vom 9. bis 23. Juni im Foyer der Zentralbibliothek an der Universität Regensburg eine Ausstellung "Leben für eine bessere Welt" statt.

Zur Eröffnung der Ausstellung sprachen Präsident Prof. Dr. Eckstein, FH Regensburg und Rektor Prof. Dr. Zimmer, Uni Regensburg Grußworte. Herr Babic, Verteter der Arbeiterwohlfahrt und Frau Achenbach, Gleichstellungsbeauftragte der Universität gaben eine inhaltliche Einführung.

Zurück