ACHTUNG NEUE TERMINE: Zusatzausbildung zum Energieberater

25.02.2009
Von: Cornelia Babl

ZWW bietet Seminar für Architekten und Ingenieure an

Mit der Umsetzung der EU-Gebäuderichtlinie 2007 eröffnet sich ArchitektInnen und IngenieurInnen ein weites Betätigungsfeld:

Bei Neuvermietungen und Immobilienverkauf ist der Energieausweis für ein Haus zu erstellen. Bauvorlageberechtigte ArchitektInnen und IngenieurInnen sind bevorzugt berechtigt, dieses Bewertungs- und Beratungsinstrument umfassend zu handhaben. Nach der Bauordnung ist der/die EntwurfsverfasserIn für die Nachweise nach Energieeinsparverordnung verantwortlich. Das eigenhändige Erstellen der Nachweise sichert ihm/ihr die Kontrolle über das Planungsinstrument „Energieeinsparverordnung".

Die vom Bund geförderte Vor-Ort-Beratung unterstützt den Eigentümer bei der Entscheidung über Investitionen zur energetischen Sanierung und eröffnet zugelassenen ArchitektInnen und IngenieurInnen ein neues Betätigungsfeld.
Die TeilnehmerInnen des Seminars am ZWW erhalten nach erfolgreichem Abschluss des gesamten Lehrgangs den Befähigungsnachweis zum/zur Vor-Ort-BeraterIn nach den Richtlinien des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Die Anerkennung dieses Lehrgangs durch das BAFA liegt vor. Der Lehrgang findet in Kooperation mit der Deutschen Ingenieur- und Architekten-akademie e. V. (DIAA) statt.

Der Lehrgang besteht aus drei Modulen (jeweils 9 bis 16.30 Uhr, Seybothstraße 2):

•    Modul I (26. bis 30. Oktober 2009):
      Grundlagen und Anwendung normierter Rechenverfahren

•    Modul II (30. November bis 4. Dezember) 2009: Bestandsbewertung und   
      Modernisierung

•    Modul III (25. Januar bis 29. Januar 2009): Vor-Ort-Beratungspraxis

Zielgruppe: ArchitektInnen, BauingenieurInnen und IngenieurInnen der Versorgungstechnik, die Energieausweise, Nachweise und Bescheinigungen für Förderkredite der KfW erstellen und/oder geförderte Energieberatungen nach den Richtlinien des BAFA durchführen wollenBeitrag: 2.050 Euro, Prüfungsgebühr, Unterlagen und Pausengetränke sind enthalten.

Zurück